Module Handbook

  • Dynamischer Default-Fachbereich geändert auf SO

Notes on the module handbook of the department Social Sciences

Die hier dargestellten Studiengang-, Modul- und Kursdaten des Fachbereichs Sozialwissenschaften [SO] befinden sich noch in Entwicklung und sind nicht offiziell.

Die offiziellen Modulhandbücher finden Sie unter https://www.sowi.uni-kl.de/studium/ .

Module SO-SO-00-148-M-6

Special Education and Facilitation Tasks (M, 12.0 LP)

Module Identification

Module Number Module Name CP (Effort)
SO-SO-00-148-M-6 Special Education and Facilitation Tasks 12.0 CP (360 h)

Basedata

CP, Effort 12.0 CP = 360 h
Position of the semester 1 Sem. in WiSe/SuSe
Level [6] Master (General)
Language [DE] German
Module Manager
Lecturers
Livecycle-State [NORM] Active

Notice

Pflichtmodul Master of Education für das Lehramt an Realschulen Plus

Courses

Type/SWS Course Number Title Choice in
Module-Part
Presence-Time /
Self-Study
SL SL is
required for exa.
PL CP Sem.
2S SO-SO-04-8.125-K-5
Ethics of Educational Practices
P 28 h 92 h - - PL1 4.0 SuSe
2S SO-SO-14-5.1000-K-7
World of Profession and Work
P 28 h 92 h - - PL1 4.0 WiSe
2S SO-SO-03-24.8300-K-6
Dealing with challenging School Situations
P 28 h 92 h - - PL1 4.0 SuSe
  • About [SO-SO-04-8.125-K-5]: Title: "Ethics of Educational Practices"; Presence-Time: 28 h; Self-Study: 92 h
  • About [SO-SO-14-5.1000-K-7]: Title: "World of Profession and Work"; Presence-Time: 28 h; Self-Study: 92 h
  • About [SO-SO-03-24.8300-K-6]: Title: "Dealing with challenging School Situations"; Presence-Time: 28 h; Self-Study: 92 h

Examination achievement PL1

  • Form of examination: homework/term paper
  • Examination Frequency: each semester
  • Examination number: 37402 ("Besondere Bildungs- und Förderaufgaben")

Evaluation of grades

The grade of the module examination is also the module grade.


Contents

  • Bildungsauftrag der Realschule plus, Ethik und Reflexion von Menschenbildern als Grundlage pädagogischen Handelns
  • Lernen und Lernbegleitung in heterogenen Lerngruppen; Organisation von Lernprozessen in kooperativen Lernformen in heterogenen Lerngruppen
  • Lernberatung und Gestaltung von schulischer Berufs- und Studienorientierung *Reflexiver, transparenter und konsequenter Umgang mit Konfliktsituationen unter Berücksichtigung auslösender Bedingungen
  • (Selbst-)Reflexion des Lehrerinnen- und Lehrerhandelns im Hinblick auf die spezifischen Anforderungen der Realschule plus

Competencies / intended learning achievements

Mit erfolgreichem Abschluss des Moduls sind die Studierenden in der Lage,
  • um den besonderen Bildungsauftrag der Realschule plus zu wissen und über Kenntnisse der Lebenswelten (z.B. soziale Lage, Migrationskontext) und Alltagsbewältigung von Jugendlichen zu verfügen;
  • unterschiedliche Unterrichtskonzepte auf die Adressatengruppe hin bezogen umzusetzen,
  • Konzepte individueller Förderung in Kooperation zu entwickeln und zu gestalten und diese in heterogenen Lerngruppen zu realisieren;
  • um die Bedeutung individueller Lernberatung und der Berufsorientierung sowie der Studienvorbereitung zu wissen und entsprechende Konzepte (z. B. Praxistag) zu kennen;
  • über Theorien der konstruktiven Konfliktbearbeitung zu verfügen, Strategien der Gewaltreduzierung zu kennen und um das Netzwerk sozialer Unterstützungssysteme (z. B. Jugendhilfe, soziale Dienste) zu wissen;
  • ihr professionelles Handeln in Bezug auf Wechselwirkungen von Lernenden, Inhalten, Methoden und Zielen analysieren zu können sowie Konzepte zum professionellen Umgang mit Belastungen zu reflektieren und kennen.

Literature

Kiel, E.; Kahlert, J.; Haag, L.; Eberle, T. (2011).Herausfordernde Situationen in der Schule. Bad Heilbrunn: Klinkhardt Verlag.

Oelkers, J. (1992). Pädagogische Ethik. Weinheim/München: Juventa.

Prange, K. (2010). Die Ethik der Pädagogik. Zur Normativität erzieherischen Handelns. Verlag Ferdinand Schöningh.

Materials

Im Kommunikations- und Informationssystem der TU, weitere Hinweise in den Veranstaltungen, Elektronischer Semesterapparat, Selbstlernplattform OLAT

Registration

Anmeldung zu den Prüfungs- und Studienleistungen über QIS, Anmeldungen zu den Lehrveranstaltungen über KIS

Requirements for attendance (informal)

None

Requirements for attendance (formal)

None

References to Module / Module Number [SO-SO-00-148-M-6]

Course of Study Section Choice/Obligation
[SO-58.628-SG] M.Ed. LaRSP Educational Sciences Verpflichtend zu belegende Module [P] Compulsory