Module Handbook

  • Dynamischer Default-Fachbereich geändert auf SO

Notes on the module handbook of the department Social Sciences

Die hier dargestellten Studiengang-, Modul- und Kursdaten des Fachbereichs Sozialwissenschaften [SO] befinden sich noch in Entwicklung und sind nicht offiziell.

Die offiziellen Modulhandbücher finden Sie unter https://www.sowi.uni-kl.de/studium/ .

Module SO-374-M-2

Modul LG-4: Gesundheitsforschung (M, 10.0 LP)

Module Identification

Module Number Module Name CP (Effort)
SO-374-M-2 Modul LG-4: Gesundheitsforschung 10.0 CP (300 h)

Basedata

CP, Effort 10.0 CP = 300 h
Position of the semester 1 Sem. in SuSe
Level [2] Bachelor (Fundamentals)
Language [DE] German
Module Manager
Lecturers
Area of study [SO-SPORT] Science of Sport
Reference course of study [SO-47.C53-SG] B.Ed. LaBBS Health Science
Livecycle-State [NORM] Active

Courses

Type/SWS Course Number Title Choice in
Module-Part
Presence-Time /
Self-Study
SL SL is
required for exa.
PL CP Sem.
2V SO-77.4100-K-2
Grundlagen der empirischen Sozialforschung I
P 28 h 62 h - - no 3.0 SuSe
2S SO-18.4000-K-2
Grundlagen der evidenzbasierten Medizin
P 28 h 62 h
REF
- no 3.0 SuSe
3L SO-18.4100-K-2
Praktikum evidenzbasierte Medizin
P 42 h 78 h
REF
- no 4.0 SuSe
  • About [SO-77.4100-K-2]: Title: "Grundlagen der empirischen Sozialforschung I"; Presence-Time: 28 h; Self-Study: 62 h
  • About [SO-18.4000-K-2]: Title: "Grundlagen der evidenzbasierten Medizin"; Presence-Time: 28 h; Self-Study: 62 h
  • About [SO-18.4000-K-2]: The study achievement [REF] seminar paper must be obtained.
  • About [SO-18.4100-K-2]: Title: "Praktikum evidenzbasierte Medizin"; Presence-Time: 42 h; Self-Study: 78 h
  • About [SO-18.4100-K-2]: The study achievement [REF] seminar paper must be obtained.

Evaluation of grades

The module is not graded (only study achievements)..


Contents

− Methoden der empirischen Sozialforschung I

− Überblick über qualitative und quantitative Forschungsmethoden

− Grundlegende statistische Verfahren

− Grundlagen der evidenzbasierten Medizin

Competencies / intended learning achievements

Es werden in diesem Modul schwerpunktmäßig folgende Kompetenzen gefördert:

− Fachkompetenz

− Methodenkompetenz

− Personale Kompetenz

Mit erfolgreichem Abschluss des Moduls sind die Studierenden in der Lage,

− grundlegende Methoden der empirischen Sozialforschung einschließlich Versuchsplanung, Datenerhebung und Datenauswertung anzuwenden.

− Alltagswissen von empirischem Wissen abzugrenzen sowie die Zugänge zu differenzieren.

− empirische Erkenntnisse einzuordnen und die Tragweite abzuschätzen.

− die Bedeutung von Gesundheitsforschung vor einem sozioökonomischen Hintergrund zu verstehen.

− wichtige mathematische und statistische Verfahren anzuwenden und zu interpretieren.

− evidenzbasierte Medizin und Therapie als nachweisorientierten wissenschaftlichen Zugang zu verstehen.

− wissenschaftliche Studien anhand ihres Evidenzlevels einzuordnen und zu interpretieren.

− die Chancen und Grenzen des Konzeptes der evidenzbasierten Medizin zu bewerten.

− Ansätze für einfache Forschungsfragen der Gesundheitsforschung mittels wissenschaftlicher Methoden zu entwickeln.

Literature

Ertl-Schmuck, R., Unger, A., Mibs, M. & Lang, C. (2014). Wissenschaftliches Arbeiten in Gesundheit und Pflege. Konstanz, München: UVK.

Schnell, R., Hill, P. & Esser, E. (2013). Methoden der empirischen Sozialforschung. Berlin: De Gruyter Oldenbourg.

Strametz, R. (2016). Grundwissen Medizin: für Nichtmediziner in Studium und Praxis. Konstanz, München: UVK.

Materials

Handreichungen in den Veranstaltungen

Registration

Anmeldung über Onlineverfahren

Requirements for attendance (informal)

None

Requirements for attendance (formal)

None

References to Module / Module Number [SO-374-M-2]

Course of Study Section Choice/Obligation
[SO-47.C53-SG] B.Ed. LaBBS Health Science Gesundheit [P] Compulsory