Module Handbook

  • Dynamischer Default-Fachbereich geändert auf SO

Notes on the module handbook of the department Social Sciences

Die hier dargestellten Studiengang-, Modul- und Kursdaten des Fachbereichs Sozialwissenschaften [SO] befinden sich noch in Entwicklung und sind nicht offiziell.

Die offiziellen Modulhandbücher finden Sie unter https://www.sowi.uni-kl.de/studium/ .

Module SO-372-M-1

Modul LG-2: Angewandte Anatomie und Physiologie (M, 12.0 LP)

Module Identification

Module Number Module Name CP (Effort)
SO-372-M-1 Modul LG-2: Angewandte Anatomie und Physiologie 12.0 CP (360 h)

Basedata

CP, Effort 12.0 CP = 360 h
Position of the semester 1 Sem.
Level [1] Bachelor (General)
Module Manager
Lecturers
Area of study [SO-SPORT] Science of Sport
Reference course of study [SO-47.C53-SG] B.Ed. LaBBS Health Science
Livecycle-State [NORM] Active

Courses

Type/SWS Course Number Title Choice in
Module-Part
Presence-Time /
Self-Study
SL SL is
required for exa.
PL CP Sem.
2V SO-37.2000-K-2
Grundlagen der Anatomie, Physiologie und Sportmedizin
P 28 h 62 h - - no 3.0 WiSe/SuSe
4L SO-38.2000-K-2
Anatomisch-physiologisches Grundpraktikum
P 56 h 214 h
LABOR
- no 9.0 SuSe
  • About [SO-37.2000-K-2]: Title: "Grundlagen der Anatomie, Physiologie und Sportmedizin"; Presence-Time: 28 h; Self-Study: 62 h
  • About [SO-38.2000-K-2]: Title: "Anatomisch-physiologisches Grundpraktikum"; Presence-Time: 56 h; Self-Study: 214 h
  • About [SO-38.2000-K-2]: The study achievement "[LABOR] practical laboratory / experimental work" must be obtained.

Examination achievement PL1

  • Form of examination: written exam (Klausur) (60 Min.)
  • Examination Frequency: each semester
  • Examination number: 36009 ("Angewandte Anatomie und Physiologie")
    Klausur

Evaluation of grades

The grade of the module examination is also the module grade.


Contents

− Grundlagen der menschlichen Anatomie und Physiologie

− Klinische Messverfahren in Anatomie und Physiologie

− Gesundheitliche Relevanz anatomischer und physiologischer Kenngrößen

Competencies / intended learning achievements

Kompetenzen/Angestrebte Lernergebnisse:

Es werden in diesem Modul schwerpunktmäßig folgende Kompetenzen gefördert:

− Fachkompetenz

− Methodenkompetenz

− Personale Kompetenz

Mit erfolgreichem Abschluss des Moduls sind die Studierenden in der Lage,

− den Zusammenhang zwischen anatomischen und physiologischen Parametern und gesundheitsdeterminierenden Faktoren zu verstehen.

− die Wirkung von Maßnahmen der Verhältnis- und der Verhaltensprävention auf diese Parameter zu verstehen und kritisch zu interpretieren.

− den Einfluss präventiver und intervenierender Sportprogramme auf diese Parameter zu bewerten.

− grundlegende Messverfahren anatomischer und physiologischer Parameter anzuwenden, auszuwerten und zu interpretieren.

− sich kritisch mit ausgewählten medizinisch relevanten Messverfahren auseinanderzusetzen.

Literature

Faller, A. & Schünke, M. (2016). Der Körper des Menschen - Einführung in Bau und Funktion. Stuttgart: Thieme.

Schmitt, R. F., Lang, F. & Heckmann, M. (2017). Physiologie des Menschen: Mit Pathophysiologie. Berlin, Heidelberg: Springer.

Materials

Handreichungen in den Veranstaltungen

Registration

Anmeldung über Onlineverfahren

Requirements for attendance of the module (informal)

None

Requirements for attendance of the module (formal)

None

References to Module / Module Number [SO-372-M-1]

Course of Study Section Choice/Obligation
[SO-47.C53-SG] B.Ed. LaBBS Health Science [Section (non-specific)] Gesundheit [P] Compulsory