Module Handbook

  • Dynamischer Default-Fachbereich geändert auf SO

Notes on the module handbook of the department Social Sciences

Die hier dargestellten Studiengang-, Modul- und Kursdaten des Fachbereichs Sozialwissenschaften [SO] befinden sich noch in Entwicklung und sind nicht offiziell.

Die offiziellen Modulhandbücher finden Sie unter https://www.sowi.uni-kl.de/studium/ .

Module SO-03-142-M-2

Didactics, Media, Communication (M, 12.0 LP)

Module Identification

Module Number Module Name CP (Effort)
SO-03-142-M-2 Didactics, Media, Communication 12.0 CP (360 h)

Basedata

CP, Effort 12.0 CP = 360 h
Position of the semester 2 Sem. from WiSe/SuSe
Level [2] Bachelor (Fundamentals)
Language [DE] German
Module Manager
Lecturers
Area of study [SO-PAED] Educational Science
Reference course of study [SO-31.628-SG] B.Ed. LaGR Educational Sciences
Livecycle-State [NORM] Active

Module Part #A (Obligatory, 5.0 LP)

Type/SWS Course Number Title Choice in
Module-Part
Presence-Time /
Self-Study
SL SL is
required for exa.
PL CP Sem.
2S SO-03-34.2001-K-2#SO-03-3.2000-K-3
How to Prepare Lessons
P 28 h 62 h
AUSARB
- PL1 3.0 WiSe/SuSe
2S SO-03-34.2001-K-2#SO-03-34.2000-K-2
How to Revise and Analyse Lessons
P 28 h 32 h
PRAES
- PL1 2.0 WiSe/SuSe

Module Part #B (Obligatory, 3.0 LP)

In diesem Modulteil ist einer der folgenden Wahlpflichtkurse zu belegen:
Type/SWS Course Number Title Choice in
Module-Part
Presence-Time /
Self-Study
SL SL is
required for exa.
PL CP Sem.
2S SO-07-2.1012-K-2
Psychological Foundations of Teaching and Learning
WP 28 h 62 h
REF
- PL1 3.0 WiSe/SuSe
2V SO-02-2.1002-K-2
Educational Theory
WP 28 h 62 h
EXZ
- PL1 3.0 SuSe
2S SO-03-34.2000-K-2
Pedagogical Interaction
WP 28 h 62 h
EXZ
- PL1 3.0 WiSe
  • About [SO-07-2.1012-K-2]: Title: "Psychological Foundations of Teaching and Learning"; Presence-Time: 28 h; Self-Study: 62 h
  • About [SO-07-2.1012-K-2]: The study achievement "[REF] seminar paper" must be obtained.
  • About [SO-02-2.1002-K-2]: Title: "Educational Theory"; Presence-Time: 28 h; Self-Study: 62 h
  • About [SO-02-2.1002-K-2]: The study achievement "[EXZ] excerpts" must be obtained.
  • About [SO-03-34.2000-K-2]: Title: "Pedagogical Interaction"; Presence-Time: 28 h; Self-Study: 62 h
  • About [SO-03-34.2000-K-2]: The study achievement "[EXZ] excerpts" must be obtained.

Module Part #C (Obligatory, 4.0 LP)

In diesem Modulteil ist einer der folgenden Wahlpflichtkurse zu belegen:
Type/SWS Course Number Title Choice in
Module-Part
Presence-Time /
Self-Study
SL SL is
required for exa.
PL CP Sem.
2V INF-90-07-K-2
Introduction to Sozioinformatics
WP 28 h 62 h
AUSARB
- PL1 4.0 WiSe
2S SO-02-2.109-K-2
Media Education
WP 28 h 92 h - - PL1 4.0 WiSe/SuSe
  • About [INF-90-07-K-2]: Title: "Introduction to Sozioinformatics"; Presence-Time: 28 h; Self-Study: 62 h
  • About [INF-90-07-K-2]: The study achievement "[AUSARB] written elaboration" must be obtained.
  • About [SO-02-2.109-K-2]: Title: "Media Education"; Presence-Time: 28 h; Self-Study: 92 h

Examination achievement PL1

  • Form of examination: homework/term paper
  • Examination number: 37202 ("Didaktik, Methodik, Kommunikation und Medien")

Evaluation of grades

The grade of the module examination is also the module grade.


Contents

  • Gestaltung von Lernumgebungen in Schule und Unterricht: Konzeptionelle Begründung von Unterricht, Grundlagen der Unterrichtsmethodik, Vorbereitung und Gestaltung von Lehr-Lern-Situationen verschiedener Ausgangslagen, Theorien der Didaktik unter Berücksichtigung unterschiedlicher Aneignungsniveaus (didaktische Differenzierung – mehrdimensionale Didaktik)
  • Kommunikation und Interaktion als grundlegende Bestandteile der Lehr- und Erziehungstätigkeit: Theorien der Kommunikation und Interaktion, Berücksichtigung non- und paraverbaler Kommunikation, Initiierung von Motivation, konstruktive Konfliktbearbeitung und Gewaltprävention
  • Reflexiver, selbstbestimmter und kreativer Umgang mit Medien unter technischem, praktischem, ästhetisch-bildendem und emanzipatorischem Aspekt: Bildung und Medienkompetenz, Medienbegriff, Medienentwicklung und Konzepte der Medienpädagogik, Kommunikation und Medien auch im Zusammenhang mit individuellen Beeinträchtigungen (barrierefreie Medien)

Competencies / intended learning achievements

Mit erfolgreichem Abschluss des Moduls sind die Studierenden in der Lage,
  • Unterricht unter lerntheoretischen und methodischen Aspekten analysieren zu können;
  • grundlegende Dimensionen der Unterrichtsplanung einschließlich ihrer inklusiven Aspekte zu kennen;
  • didaktische Kenntnisse und Fähigkeiten in selbst gestalteten Unterrichtseinheiten anzuwenden, zu reflektieren und sie zu bewerten, einzelne Strategien der unterrichtlichen Gesprächsführung, deren Voraussetzungen und Wirkungen zu kennen;
  • über Grundkenntnisse zur Erklärung von Interaktions- bzw. Kommunikationsabläufen im Kontext von Unterricht und Schule zu verfügen und non- und paraverbale Kommunikationsinhalte zu berücksichtigen und reflektieren;
  • Konflikte analysieren zu können, konstruktiv mit ihnen umzugehen und sie in die Unterrichtskommunikation einzubeziehen;
  • um die Bedeutung von Kooperations- und Teamkompetenz zu wissen und diese in praxisorientierten Szenarien zu entwickeln;
  • den eigenen Mediengebrauch reflektieren zu können und Medien entsprechend unterrichtlicher Ziele und unter Berücksichtigung individueller Lernvoraussetzungen auszuwählen und zu gestalten.

Literature

  • Arnold, K.-H., Sandfuch, U., & Wiechmann, J. (2009). Handbuch Unterricht. UTB GmbH.
  • Blömeke, S., Bohl, T., Haag, L., Lang-Wojtasik, G., & Sacher, W. (Hrsg.). (2009). Handbuch Schule. Theorie - Organisation - Entwicklung. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • Sander, U., von Gross, F., & Hugger, K.-U. (Hrsg.). (2008). Handbuch Medienpädagogik. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Materials

Im Kommunikations- und Informationssystem der TUK, weitere Hinweise in den Veranstaltungen, Elektronischer Semesterapparat, Selbstlernplattform OLAT.

Registration

Anmeldung zu den Prüfungs- und Studienleistungen über QIS, Anmeldungen zu den Lehrveranstaltungen über KIS.

Requirements for attendance of the module (informal)

Es wird dringend empfohlen, zuerst die Veranstaltung „Unterricht vorbereiten“ und dann die Veranstaltung „Unterricht nachbereiten und analysieren“ zu besuchen.

Requirements for attendance of the module (formal)

None

References to Module / Module Number [SO-03-142-M-2]

Course of Study Section Choice/Obligation
[SO-47.628-SG] B.Ed. LaBBS Educational Sciences [Section (non-specific)] Verpflichtend zu belegende Module [P] Compulsory
[SO-31.628-SG] B.Ed. LaGR Educational Sciences [Section (non-specific)] Verpflichtend zu belegende Module [P] Compulsory