Module Handbook

  • Dynamischer Default-Fachbereich geändert auf RU

Notes on the module handbook of the department Spatial and Environmental Planning

Die hier dargestellten Studiengang-, Modul- und Kursdaten des Fachbereichs Raum- und Umweltplanung [RU] befinden sich noch in Entwicklung und sind nicht offiziell.

Die offiziellen Modulhandbücher finden Sie unter https://www.ru.uni-kl.de/studium-lehre/downloads-und-links/modulhandbuecher-und-studienplaene/ .

Module RU-MSC-13-M-6

Design Studio (M, 6.0 LP)

Module Identification

Module Number Module Name CP (Effort)
RU-MSC-13-M-6 Design Studio 6.0 CP (180 h)

Basedata

CP, Effort 6.0 CP = 180 h
Position of the semester 1 Sem. in WiSe
Level [6] Master (General)
Language [DE] German
Module Manager
Lecturers
+ further Lecturers of the department Spatial and Environmental Planning
Reference course of study [RU-88.864-SG#2018] M.Sc. Urban and Regional Development [2018]
Livecycle-State [NORM] Active

Courses

Type/SWS Course Number Title Choice in
Module-Part
Presence-Time /
Self-Study
SL SL is
required for exa.
PL CP Sem.
1L RU-SuO-111-K-6
Stegreife
P 14 h 166 h - - PL1 6.0 WiSe
  • About [RU-SuO-111-K-6]: Title: "Stegreife"; Presence-Time: 14 h; Self-Study: 166 h

Examination achievement PL1

  • Form of examination: planning project work
    Voraussetzung für die Vergabe von Leistungspunkten sind insgesamt vier Entwurfsarbeiten als planerische Projektarbeit.

Evaluation of grades

All partial module examinations have to be passed. The module grade is the arithmetic mean of all partial examination grades.


Contents

Im Rahmen des Moduls werden konkrete entwerferische Aufgabenstellungen aus der Stadtplanung, dem Stadtumbau und der Landschaftsplanung/ Landschaftsarchitektur bearbeitet, z. B. zur Gestaltung öffentlicher Räume, zum städtebaulichen Entwurf oder zur Stadterneuerung. Das Modul setzt sich aus vier Stegreifaufgaben zusammen, von denen zwei innerhalb von 14 Tagen und zwei innerhalb eines Tages bearbeitet werden. Bestandteil des Stegreifentwurfs ist immer eine skizzenhafte und/oder textliche Darstellung der Ausgangs- und Problemlage sowie die Darstellung der Entwurfsidee mit ihrer räumlichen Einbindung. Themenbezogen kommen z. B. dreidimensionale Visualisierungen, physische Modelle oder städtebauliche Details hinzu.

Competencies / intended learning achievements

Folgende Kompetenzen sollen gefördert werden:
  • Fachkompetenz
  • Methodenkompetenz

Angestrebte Lernergebnisse:

Mit erfolgreichem Abschluss des Moduls werden die Studierenden in der Lage sein, innerhalb eines eingeschränkten Zeitrahmens Lösungsansätze für spezifische städtische Probleme zu finden und diese in einen Entwurf umzusetzen. Sie sind in der Lage die wesentlichen Bedingungen und Determinanten einer stadtplanerischen bzw. städtebaulichen Problemstellung zielgerichtet und schnell zu erfassen, orientierende Ziele zu entwickeln, Ideen zu entwickeln und in aussagefähigen Entwurfsskizzen darzustellen.

Literature

Aktuelle Literaturempfehlungen werden zu Semesterbeginn in der Lehrveranstaltung bekannt gegeben.

Materials

Begleitende Materialien werden über die Lernplattform OLAT des Virtuellen Campus Rheinland-Pfalz im Katalogverzeichnis "Raum- und Umweltplanung/Master SRE/UPR" zur Verfügung gestellt.

Registration

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Vergabe von Übungsterminen etc. erfolgt über die Lernplattform OLAT.

Requirements for attendance (informal)

Keine

Requirements for attendance (formal)

None

References to Module / Module Number [RU-MSC-13-M-6]

Course of Study Section Choice/Obligation
[RU-88.864-SG#2018] M.Sc. Urban and Regional Development [2018] Kernkompetenzen Stadt- und Regionalentwicklung (nur Vertiefung Stadtplanung) [P] Compulsory