Module Handbook

  • Dynamischer Default-Fachbereich geändert auf RU

Module RU-MEd-11BBS-M-6

Modul 11: Spezielle Geografiedidaktik (Berufsbildende Schulen): Ausgewählte Prinzipien des Geografieunterrichts (M, 11.0 LP)

Module Identification

Module Number Module Name CP (Effort)
RU-MEd-11BBS-M-6 Modul 11: Spezielle Geografiedidaktik (Berufsbildende Schulen): Ausgewählte Prinzipien des Geografieunterrichts 11.0 CP (330 h)

Basedata

CP, Effort 11.0 CP = 330 h
Position of the semester 2 Sem. from WiSe
Level [6] Master (General)
Language [DE] German
Module Manager
Lecturers
Lecturers of the department Spatial and Environmental Planning
Area of study [RU-PHGEO] Physische Geographie, Fachdidaktik der Geographie
Reference course of study [RU-66.50-SG#2018] M.Ed. LaBBS Geography [2018]
Livecycle-State [NORM] Active

Notice

Das erfolgreich abgeschlossene Seminar „Didaktik der Geografie III“ ist Voraussetzung für die Teilnahme an der „(Gelände)Übung mit eigener Vorbereitung“.

Courses

Type/SWS Course Number Title Choice in
Module-Part
Presence-Time /
Self-Study
SL SL is
required for exa.
PL CP Sem.
2U RU-PHGEO-012-K-6
Raum - Zeit - Gesellschaft
P 28 h 62 h
HAUSARB
- no 3.0 WiSe
2S RU-PHGEO-013-K-6
Didaktik der Geografie III
P 28 h 92 h
HAUSARB
ja PL1 4.0 WiSe
2U RU-PHGEO-113-K-6
(Gelände)Übung mit eigener Vorbereitung
P 28 h 92 h
HAUSARB
ja PL1 4.0 SuSe
  • About [RU-PHGEO-012-K-6]: Title: "Raum - Zeit - Gesellschaft"; Presence-Time: 28 h; Self-Study: 62 h
  • About [RU-PHGEO-012-K-6]: The study achievement [HAUSARB] homework must be obtained.
  • About [RU-PHGEO-013-K-6]: Title: "Didaktik der Geografie III"; Presence-Time: 28 h; Self-Study: 92 h
  • About [RU-PHGEO-013-K-6]: The study achievement [HAUSARB] homework must be obtained. It is a prerequisite for the examination for PL1.
  • About [RU-PHGEO-013-K-6]:
    Die Studienleistung ist benotet.
  • About [RU-PHGEO-113-K-6]: Title: "(Gelände)Übung mit eigener Vorbereitung"; Presence-Time: 28 h; Self-Study: 92 h
  • About [RU-PHGEO-113-K-6]: The study achievement [HAUSARB] homework must be obtained. It is a prerequisite for the examination for PL1.
  • About [RU-PHGEO-113-K-6]:
    Die Studienleistung ist benotet.

Examination achievement PL1

  • Form of examination: oral examination (30 Min.)
  • Examination Frequency: each semester
  • Examination number: 48956 ("Spezielle Geografiedidaktik: Ausgewählte Prinzipen des Geografieunterrichts")

Evaluation of grades

The grade of the module examination is also the module grade.


Contents

  • Bedeutung und Geltungsanspruch von Unterrichtsprinzipien; Unterrichtsprinzipien und Theoriegehalt; Funktion und Anwendungsmodus von Prinzipien; Systematik der Prinzipien des Geografieunterrichts.
  • Ausgewählte Prinzipien und ihre unterrichtliche Umsetzung, z.B. Ziel- und Raumverhaltensorientierung; Aktualität; Exemplarik und Transfer; Struktur-, Prozess-, System-, Gesetz-, Modellorientierung; forschendes und problemlösendes Lernen; Selbsttätigkeit und Handlungsorientierung; originale Begegnung; Anschauung; Schülerorientierung; Hierarchisierung.
  • Spezifische Aspekte des Geografieunterrichts an Berufsbildenden Schulen hinsichtlich der verschiedenen Unterrichtsfaktoren: Faktor Lernende: untere bis mittlere Grade der Formalisierung, Generalisierung, Abstraktheit, Komplexität, Strukturhöhe geistiger Operationen. Faktor Ziele: an Welt- und Lebenssituationen ausgerichtete raumbezogene Schlüsselqualifikationen. Faktor Inhalte: Lebens- und Raumverhaltensrelevanz der Inhalte durch Orientierung an gegenwärtigen und zukünftigen Daseinsgrundfunktionen, Lebenssituationen, Weltsituationen, Schlüsselproblemen. Faktor Methode: Dominanz induktiver Erkenntnisweise; Anbahnung kritisch-konstruktiver Erkenntniswege; elementare bis grundlegende Arbeit mit Neuen Technologien; Bilingualität, Interdisziplinarität, Projektorientierung; von Handlungs- und Erfahrungsorientierung zu konstrukt- und theoriegeleitetem/-orientiertem Arbeiten.
  • Arbeits- und Darstellungsweisen im Geografieunterricht der Berufsbildenden Schulen.

Competencies / intended learning achievements

Mit erfolgreichem Abschluss des Moduls sind die Studierenden in der Lage,
  • Prinzipien als allgemeingültige regulative Handlungsmaximen zu verstehen und handzuhaben; den Theoriegehalt von Prinzipien zu erkennen und praxisbezogen zu operationalisieren sowie zu verifizieren, einzelne Prinzipien systematischen Teilgebieten der Geografiedidaktik bzw. Handlungsfeldern des Geografieunterrichts zuordnen und Bedingungen und Modalitäten der praktischen Umsetzung von Prinzipien abzuleiten und abzuwägen,
  • Möglichkeiten geographischer Welterschließung zu verstehen, zu entwickeln, abzuwägen und zu realisieren; sie können die geographische Welterschließung den Unterrichtsanforderungen in Berufsbildenden Schulen entsprechend konzipieren und differenzieren; sind in der Lage, Lernschwierigkeiten zu erkennen, zu beurteilen und adäquate Förderkonzepte einzusetzen.

Literature

Aktuelle Literaturempfehlungen werden zu Semesterbeginn in den Lehrveranstaltungen bekannt gegeben.

Materials

Begleitende Materialien werden über die Lernplattform OLAT des Virtuellen Campus Rheinland-Pfalz im Katalogverzeichnis „Raum- und Umweltplanung/M.Edu. Lehramt Geografie“ zur Verfügung gestellt.

Registration

Die Vergabe von Teilnehmerplätzen in Übung, Seminar und Geländeübung erfolgt über die Lernplattform OLAT.

Requirements for attendance (informal)

Keine

Requirements for attendance (formal)

Keine

References to Module / Module Number [RU-MEd-11BBS-M-6]

Course of Study Section Choice/Obligation
[RU-66.50-SG#2018] M.Ed. LaBBS Geography [2018] M. Ed. Geo LABBS [P] Compulsory
[RU-B2.50-SG#2020] ZEP LaRSP Geography [2020] Pflichtmodule ZEP LaRS+ [P] Compulsory
[RU-B5.50-SG#2020] ZEP LaBBS Geography [2020] Pflichtmodule ZEP LaBBS [P] Compulsory