Module Handbook

  • Dynamischer Default-Fachbereich geändert auf RU

Notes on the module handbook of the department Spatial and Environmental Planning

Die hier dargestellten Studiengang-, Modul- und Kursdaten des Fachbereichs Raum- und Umweltplanung [RU] befinden sich noch in Entwicklung und sind nicht offiziell.

Die offiziellen Modulhandbücher finden Sie unter https://www.ru.uni-kl.de/studium-lehre/downloads-und-links/modulhandbuecher-und-studienplaene/ .

Module RU-BSC-13-M-1

Sociology (M, 7.0 LP)

Module Identification

Module Number Module Name CP (Effort)
RU-BSC-13-M-1 Sociology 7.0 CP (210 h)

Basedata

CP, Effort 7.0 CP = 210 h
Position of the semester 1 Sem. in SuSe
Level [1] Bachelor (General)
Language [DE] German
Module Manager
Lecturers
+ further Lecturers of the department Spatial and Environmental Planning
Area of study [RU-STSOZ] Stadtsoziologie
Reference course of study [RU-82.780-SG#2018] B.Sc. Spatial Planning [2018]
Livecycle-State [NORM] Active

Courses

Type/SWS Course Number Title Choice in
Module-Part
Presence-Time /
Self-Study
SL SL is
required for exa.
PL CP Sem.
1V+1U RU-STSOZ-101-K-1
Empirische Sozialforschung
P 28 h 32 h - - PL1 2.0 SuSe
3V+1U RU-STSOZ-102-K-1
Einführung in die allgemeine, Stadt- und Regionalsoziologie
P 56 h 94 h - - PL1 5.0 SuSe
  • About [RU-STSOZ-101-K-1]: Title: "Empirische Sozialforschung"; Presence-Time: 28 h; Self-Study: 32 h
  • About [RU-STSOZ-102-K-1]: Title: "Einführung in die allgemeine, Stadt- und Regionalsoziologie"; Presence-Time: 56 h; Self-Study: 94 h

Examination achievement PL1

  • Form of examination: homework/term paper
  • Examination Frequency: each semester
  • Examination number: 45310 ("Soziologie")

Evaluation of grades

The grade of the module examination is also the module grade.


Contents

  • Methoden und Verfahren der Datenerhebung
  • soziale, kulturelle und politische Zusammenhänge und deren Wechselwirkungen mit räumlichen Strukturen
  • gesellschaftliche Strukturen und Trends

Competencies / intended learning achievements

Folgende Kompetenzen sollen gefördert werden:
  • Fachkompetenz
  • personale Kompetenz
  • Methodenkompetenz

Angestrebte Lernergebnisse:

Die Studierenden werden befähigt, die zentralen gesellschaftlichen Strukturen und Trends zu benennen und darzustellen, wissenschaftliche soziologische Texte zu verstehen und sie auf konkrete Handlungsfelder zu beziehen. Ihnen wird außerdem die Kompetenz vermittelt, Informationen zu synthetisieren, Forschungsstile und theoretische Ansätze zu differenzieren und einen eigenen Standpunkt zu kommunizieren. Sie sollen befähigt werden, kritisch die gegenwärtigen sozialen, kulturellen und politischen Trends in der Stadtentwicklung zu analysieren, angemessene Methoden zur empirischen Erforschung der Aufgaben in der räumlichen Planung auszuwählen und anzuwenden und das erworbene Wissen in realen urbanen oder regionalen Kontexten sensibel einzusetzen.

Literature

Aktuelle Literaturempfehlungen werden zu Semesterbeginn in den Lehrveranstaltungen bekannt gegeben.

Materials

Begleitende Materialien werden über die Lernplattform OLAT des Virtuellen Campus Rheinland-Pfalz im Katalogverzeichnis "Raum- und Umweltplanung/Bachelor Raumplanung" zur Verfügung gestellt.

Registration

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Vergabe von Übungsterminen etc. erfolgt über die Lernplattform OLAT.

Requirements for attendance (informal)

keine

Requirements for attendance (formal)

None

References to Module / Module Number [RU-BSC-13-M-1]

Course of Study Section Choice/Obligation
[RU-82.780-SG#2018] B.Sc. Spatial Planning [2018] Rahmenbedingungen der Raumplanung [P] Compulsory