Module Handbook

  • Dynamischer Default-Fachbereich geändert auf RU

Notes on the module handbook of the department Spatial and Environmental Planning

Die hier dargestellten Studiengang-, Modul- und Kursdaten des Fachbereichs Raum- und Umweltplanung [RU] befinden sich noch in Entwicklung und sind nicht offiziell.

Die offiziellen Modulhandbücher finden Sie unter https://www.ru.uni-kl.de/studium-lehre/downloads-und-links/modulhandbuecher-und-studienplaene/ .

Module RU-BSC-10-M-1

Informal planning (M, 6.0 LP)

Module Identification

Module Number Module Name CP (Effort)
RU-BSC-10-M-1 Informal planning 6.0 CP (180 h)

Basedata

CP, Effort 6.0 CP = 180 h
Position of the semester 1 Sem. in WiSe
Level [1] Bachelor (General)
Language [DE] German
Module Manager
Lecturers
Lecturers of the department Spatial and Environmental Planning
Area of study [RU-SuO] Stadtumbau und Ortserneuerung
Reference course of study [RU-82.780-SG#2018] B.Sc. Spatial Planning [2018]
Livecycle-State [NORM] Active

Courses

Type/SWS Course Number Title Choice in
Module-Part
Presence-Time /
Self-Study
SL SL is
required for exa.
PL CP Sem.
1V+1U RU-SuO-001-K-1
Informelle Planungen
P 28 h 62 h - - PL1 3.0 WiSe
1V+1U RU-SuO-002-K-1
Moderation und Mediation
P 28 h 62 h - - PL1 3.0 WiSe
  • About [RU-SuO-001-K-1]: Title: "Informelle Planungen"; Presence-Time: 28 h; Self-Study: 62 h
  • About [RU-SuO-002-K-1]: Title: "Moderation und Mediation"; Presence-Time: 28 h; Self-Study: 62 h

Examination achievement PL1

  • Form of examination: planning project work
  • Examination Frequency: Examination only within the course
  • Examination number: 44010 ("Informelle Planung")

Evaluation of grades

The grade of the module examination is also the module grade.


Contents

  • Informelle Planungsinstrumente im städtischen Kontext und ihre Wechselwirkungen mit formellen Instrumenten
  • Integrierte städtebauliche Entwicklungskonzepte und Städtebauförderung
  • Privatisierung in der Stadtplanung
  • Moderation und Mediation

Competencies / intended learning achievements

Folgende Kompetenzen sollen gefördert werden:
  • Fachkompetenz
  • Sozialkompetenz
  • Methodenkompetenz

Angestrebte Lernergebnisse:

Die Studierenden werden befähigt, komplexe und vernetzte Planungsaufgaben der räumlichen Gesamtplanung unter vertiefter Berücksichtigung und Anwendung vorhandener Gegebenheiten zu analysieren, geeignete Instrumente zu ihrer Lösung auszuwählen und zu kombinieren. Sie werden darüber hinaus befähigt Methoden der Moderation und Mediation in ihren Grundzügen praktisch anzuwenden.

Literature

Aktuelle Literaturempfehlungen werden zu Semesterbeginn in den Lehrveranstaltungen bekannt gegeben.

Materials

Begleitende Materialien werden über die Lernplattform OLAT des Virtuellen Campus Rheinland-Pfalz im Katalogverzeichnis "Raum- und Umweltplanung/Bachelor Raumplanung" zur Verfügung gestellt.

Registration

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Vergabe von Übungsterminen etc. erfolgt über die Lernplattform OLAT.

Requirements for attendance (informal)

keine

Requirements for attendance (formal)

None

References to Module / Module Number [RU-BSC-10-M-1]

Course of Study Section Choice/Obligation
[RU-82.780-SG#2018] B.Sc. Spatial Planning [2018] Räumliche Gesamtplanung [P] Compulsory