Module Handbook

  • Dynamischer Default-Fachbereich geändert auf PHY

Notes on the module handbook of the department Physics

Die hier dargestellten Studiengang-, Modul- und Kursdaten des Fachbereichs Physik [PHY] befinden sich noch in Entwicklung und sind nicht offiziell.

Die offiziellen Modulhandbücher finden Sie unter https://www.physik.uni-kl.de/studium/modulhandbuecher/ .

Module PHY-FP-LA-M-7

Fortgeschrittenen‐Praktikum (M, 8.0 LP)

Module Identification

Module Number Module Name CP (Effort)
PHY-FP-LA-M-7 Fortgeschrittenen‐Praktikum 8.0 CP (240 h)

Basedata

CP, Effort 8.0 CP = 240 h
Position of the semester 1 Sem. in WiSe/SuSe
Level [7] Master (Advanced)
Language [DE] German
Module Manager
Lecturers
+ further Lecturers of the department Physics
Area of study [PHY-LA] Teacher Training Programme (Physics)
Reference course of study [PHY-64.128-SG] M.Ed. LaG Physics
Livecycle-State [NORM] Active

Notice

The laboratory course takes place as a block course in the lecture-free periods at the end of the semester.

Courses

Type/SWS Course Number Title Choice in
Module-Part
Presence-Time /
Self-Study
SL SL is
required for exa.
PL CP Sem.
12K+S+L PHY-PRAKT-522-K-3
Advanced physics labs
P 168 h 72 h
L-Schein
- PL1 8.0 WiSe/SuSe
  • About [PHY-PRAKT-522-K-3]: Title: "Advanced physics labs"; Presence-Time: 168 h; Self-Study: 72 h
  • About [PHY-PRAKT-522-K-3]: The study achievement [L-Schein] proof of successful participation in the practical course / lab must be obtained.
  • About [PHY-PRAKT-522-K-3]:
    Im Studiengang für Lehramt an Gymnasien wird das [PHY-PRAKT-522-K-3] Advanced physics labs mit 8 LP bewertet. Der Arbeitsaufwand wird durch eine geringere Anzahl an Versuchen reduziert.

Examination achievement PL1

  • Form of examination: oral examination (15 Min.)
  • Examination Frequency: Examination only within the course
    mündliche Prüfung (15 Minuten je Versuch)

Evaluation of grades

The grade of the module examination is also the module grade.


Contents

Im Fortgeschrittenen‐Praktikum werden von den Studierenden anspruchsvollere Versuche aus der modernen Physik exemplarisch durchgeführt. Zusätzlich soll – je nach Gegebenheiten – ein Versuch in einem physikalischen Forschungslabor durchgeführt werden. Das erfolgreiche Absolvieren des Fortgeschrittenenpraktikums fußt auf den in den Grundpraktika erlernten Fähigkeiten und Fertigkeiten und führt diese auf höherem Niveau fort.

Ausgewählte Versuche zu folgenden Themen:

  • Atomphysik und Molekülphysik: z. B. Spektralserien, Zeeman‐Effekt, Optisches Pumpen, Molekülspektroskopie
  • Festkörperphysik: z. B. Halbleitereigenschaften, Supraleitung, Röntgenstrukturanalyse
  • Kernphysik: z. B. Rutherford‐Streuung, Massenspektrometer, α‐, β‐, γ‐Spektroskopie
  • Optik: z. B. Fourier‐Spektroskopie, Laser‐Resonator
  • Messtechnik: z. B. Datenerfassung, Detektoren für Strahlung / für Teilchen
  • (Die konkrete Auswahl hängt von der aktuellen Ausstattung des Fachbereichs ab.)

Competencies / intended learning achievements

Die Studierenden
  • sind mit komplexeren Versuchsaufbauten vertraut;
  • haben Einblicke in moderne physikalische Forschung und deren Methoden erworben;
  • erarbeiten eigenständig den Gehalt physikalisch-theoretischer und experimentell-technischer Versuche.

Literature

  • Demtröder: Experimentalphysik 1, Springer
  • Demtröder: Experimentalphysik 2, Springer
  • Demtröder: Experimentalphysik 3, Springer
  • Demtröder: Experimentalphysik 4, Springer
  • Spezialliteratur wird in den Versuchsbeschreibungen angeben

Materials

Registration

Requirements for attendance (informal)

Modules:

Requirements for attendance (formal)

None

References to Module / Module Number [PHY-FP-LA-M-7]

Course of Study Section Choice/Obligation
[PHY-64.128-SG] M.Ed. LaG Physics Pflichtmodule [P] Compulsory
[PHY-B4.128-SG] ZEP LaG Physics Pflichtmodule [P] Compulsory