Module Handbook

  • Dynamischer Default-Fachbereich geändert auf PHY

Notes on the module handbook of the department Physics

Die hier dargestellten Studiengang-, Modul- und Kursdaten des Fachbereichs Physik [PHY] befinden sich noch in Entwicklung und sind nicht offiziell.

Die offiziellen Modulhandbücher finden Sie unter https://www.physik.uni-kl.de/studium/modulhandbuecher/ .

Module PHY-E1TP-M-3

Molecular and solid state physics (M, 11.0 LP)

Module Identification

Module Number Module Name CP (Effort)
PHY-E1TP-M-3 Molecular and solid state physics 11.0 CP (330 h)

Basedata

CP, Effort 11.0 CP = 330 h
Position of the semester 1 Sem. in SuSe
Level [3] Bachelor (Core)
Language [DE] German
Module Manager
Lecturers
Lecturers of the department Physics
Area of study [PHY-PHY] Physics
Reference course of study [PHY-82.B90-SG] B.Sc. TechnoPhysics
Livecycle-State [NORM] Active

Courses

Type/SWS Course Number Title Choice in
Module-Part
Presence-Time /
Self-Study
SL SL is
required for exa.
PL CP Sem.
5V+2U PHY-PFEP-050-K-3
Molecular and solid state physics
P 98 h 232 h
U-Schein
ja PL1 11.0 SuSe
  • About [PHY-PFEP-050-K-3]: Title: "Molecular and solid state physics"; Presence-Time: 98 h; Self-Study: 232 h
  • About [PHY-PFEP-050-K-3]: The study achievement [U-Schein] proof of successful participation in the exercise classes (ungraded) must be obtained. It is a prerequisite for the examination for PL1.

Examination achievement PL1

  • Form of examination: written exam (Klausur) (60-90 Min.)
  • Examination Frequency: irregular (by arrangement)
  • Examination number: 57140 ("Molecular and solid state physics")
    Für B.Sc. TechnoPhysik ist die Prüfungsart schriftlich oder mündlich

Evaluation of grades

The grade of the module examination is also the module grade.


Contents

  • Molekülphysik:
    • Potentialkurven
    • Atom- und Molekülorbitale
    • Drehimpulse und Symmetrien in zweiatomigen Molekülen
    • Bindung in H2
    • kovalente Bindung
    • Coulomb-, Austausch- und Überlappintegral
    • Typen der Molekülbindung
    • Rotation und Schwingung zweiatomiger Moleküle
    • Normalmoden mehratomiger Moleküle
    • IR- und Raman-Effekt
    • elektronische Übergänge
    • Franck-Condon-Prinzip
  • Festkörperphysik:
    • Struktur des Kristallgitters
    • Beugung an periodischen Strukturen
    • chemische Bindung im Festkörper
    • Dynamik und thermische Eigenschaften von Kristallgittern (Phononen)
    • freie Elektronen im Festkörper
    • Elektronen im periodischen Potential
    • Transportphänomene
    • Halbleiter (Leitfähigkeit, Dotierung, pn-Übergang, Schottky-Modell)
    • Magnetismus (Para-, Diamagnetismus, Ferromagnetismus)
    • Supraleitung (Meißner-Ochsenfeld-Effekt, Supraleiter 1. und 2. Art)
    • optische/dielektrische Eigenschaften von Festkörpern

Competencies / intended learning achievements

Die Studierenden erwerben Kenntnisse und ein Verständnis der grundlegenden Begriffe, Konzepte, und Phänomene der Molekülphysik sowie der Physik der kondensierten Materie. Sie erlangen Kompetenz zur selbstständigen Bearbeitung von Problemstellungen in den genannten Themenbereichen.

Literature

  • Kittel: Einführung in die Festkörperphysik
  • Ibach, Lüth: Festkörperphysik
  • Haken, Wolf: Molekülphysik und Quantenchemie

Materials

siehe Kurse

Registration

siehe Kurse

References to Module / Module Number [PHY-E1TP-M-3]

Course of Study Section Choice/Obligation
[PHY-82.B90-SG] B.Sc. TechnoPhysics Grundlagen der Physik [P] Compulsory
[PHY-88.681-SG] M.Sc. Biophysics Vertiefung Technische Biophysik [P] Compulsory