Module Handbook

  • Dynamischer Default-Fachbereich geändert auf PHY

Notes on the module handbook of the department Physics

Die hier dargestellten Studiengang-, Modul- und Kursdaten des Fachbereichs Physik [PHY] befinden sich noch in Entwicklung und sind nicht offiziell.

Die offiziellen Modulhandbücher finden Sie unter https://www.physik.uni-kl.de/studium/modulhandbuecher/ .

Module PHY-AP1-M-2

Beginner's physics labs I (M, 5.0 LP)

Module Identification

Module Number Module Name CP (Effort)
PHY-AP1-M-2 Beginner's physics labs I 5.0 CP (150 h)

Basedata

CP, Effort 5.0 CP = 150 h
Position of the semester 1 Sem. in WiSe/SuSe
Level [2] Bachelor (Fundamentals)
Language [DE] German
Module Manager
Lecturers
Area of study [PHY-PRAKT] Laboratories (Physics)
Reference course of study [PHY-82.128-SG] B.Sc. Physics
Livecycle-State [NORM] Active

Notice

Das Praktikum findet entweder in der Lehrveranstaltungsphase des Semesters oder als Blockveranstaltung in den vorlesungsfreien Zeiten am Ende des Semesters statt.

Courses

Type/SWS Course Number Title Choice in
Module-Part
Presence-Time /
Self-Study
SL SL is
required for exa.
PL CP Sem.
3L PHY-PRAKT-501-K-2
Beginner's physics labs I
P 42 h 108 h
L-Schein
- no 5.0 WiSe/SuSe
  • About [PHY-PRAKT-501-K-2]: Title: "Beginner's physics labs I"; Presence-Time: 42 h; Self-Study: 108 h
  • About [PHY-PRAKT-501-K-2]: The study achievement [L-Schein] proof of successful participation in the practical course / lab must be obtained.

Evaluation of grades

The module is not graded (only study achievements)..


Contents

Ergänzend und aufbauend auf den in den Grundmodulen erworbenen Kenntnissen werden selbständig Experimente durchgeführt, protokolliert und ausgewertet. Die Versuchsaufbauten sind dabei weitgehend vorbereitet und Umfang und Zielsetzung der Experimente vorgegeben:
  • Einführung in physikalisches Experimentieren, Dokumentation und Statistik
  • grundlegende Experimente zu Mechanik von Massenpunkten, starrer Körper sowie Flüssigkeiten und Gase
  • grundlegende Experimente zur Thermodynamik
  • Messunsicherheitsanalyse.

Competencies / intended learning achievements

Die Studierenden erlernen das selbständige Experimentieren und die wissenschaftliche Dokumentation von Experimenten. Sie machen sich vertraut mit Messverfahren und Messgeräten, der Berechnung von Messunsicherheiten und der sinnvollen Zuverlässigkeitsbewertung durch Messunsicherheitsabschätzung. Sie sollen physikalische Phänomene und Zusammenhänge aus eigenen Versuchen erkennen lernen, unter Integration moderner Computertechnik. Die Praktika dienen neben der Vertiefung der Lernkompetenz des Selbststudiums auch der Vertiefung, Veranschaulichung und Anwendung von in den Lehrveranstaltungen der Grundmodule erworbenen Kenntnissen.

Literature

  • Demtröder: Experimentalphysik 1, Springer
  • Meschede: Gerthsen Physik, Springer
  • Halliday, Resnik, Walker: Physik, Wiley-VCH
  • Lüders, von Oppen: Bergmann/Schäfer Kompakt, Lehrbuch der Experimentalphysik, Band 1 – Klassische Physik - Mechanik und Wärme, De Gruyter-Verlag
  • Paus: Physik in Experimenten und Beispielen, Hanser-Verlag
  • Walcher: Praktikum der Physik, Vieweg+Teubner

Materials

Further documents are referred to in the introductory course.

Registration

The registration process takes place on the homepage of the Anfängerpraktikum Physik (https://www.physik.uni-kl.de/ap), details and registration periods are given there or on a notice board.

Requirements for attendance (informal)

Modules:

Requirements for attendance (formal)

Proven participation in a safety briefing on the lab cources of the Department of Physics, which was not more than one year ago.

References to Module / Module Number [PHY-AP1-M-2]

Course of Study Section Choice/Obligation
[PHY-82.128-SG] B.Sc. Physics Praktika [P] Compulsory
[PHY-82.681-SG] B.Sc. Biophysics Grundlagen der Physik [P] Compulsory
[PHY-82.B90-SG] B.Sc. TechnoPhysics Grundlagen der Physik [P] Compulsory