Module Handbook

  • Dynamischer Default-Fachbereich geändert auf MV

Notes on the module handbook of the department Mechanical and Process Engineering

Die hier dargestellten veröffentlichten Studiengang-, Modul- und Kursdaten des Fachbereichs Maschinenbau und Verfahrenstechnik ersetzen die Modulbeschreibungen im KIS und wuden mit Ausnahme folgender Studiengänge am 28.10.2020 verabschiedet.

Ausnahmen:

Module MV-SAM-M212-M-7

Advanced Fluid Mechanics II (M, 3.0 LP)

Module Identification

Module Number Module Name CP (Effort)
MV-SAM-M212-M-7 Advanced Fluid Mechanics II 3.0 CP (90 h)

Basedata

CP, Effort 3.0 CP = 90 h
Position of the semester 1 Sem. in SuSe
Level [7] Master (Advanced)
Language [DE/EN] German or English as required
Module Manager
Lecturers
Area of study [MV-SAM] Fluid Mechanics and Turbomachinery
Reference course of study [MV-88.808-SG] M.Sc. Computational Engineering
Livecycle-State [NORM] Active

Courses

Type/SWS Course Number Title Choice in
Module-Part
Presence-Time /
Self-Study
SL SL is
required for exa.
PL CP Sem.
2V MV-SAM-86362-K-7
Advanced Fluid Mechanics II
P 28 h 62 h - - PL1 3.0 SuSe
  • About [MV-SAM-86362-K-7]: Title: "Advanced Fluid Mechanics II"; Presence-Time: 28 h; Self-Study: 62 h

Examination achievement PL1

  • Form of examination: oral examination (30 Min.)
  • Examination Frequency: each semester
  • Examination number: 10377 ("Advanced Fluid Mechanics II")

Evaluation of grades

The grade of the module examination is also the module grade.


Contents

Grundlagen:
  • Eigenschaften reibungsbehafteter und reibungsloser Strömungen,
  • Einteilung der Strömung in Reynoldszahlbereiche,
  • laminare und turbulente Strömung,
  • Grenzschichtströmung,
  • Ablösung,
  • Wiederanlegung,
  • Ablöseblase,
  • Umschlag laminar/turbulent,
  • Relaminarisierung

Grenzschichtberechnungsverfahren:

  • Impulssatz der Grenzschichttheorie (Satz von Karman),
  • Verfahren von Thwaites,
  • Verfahren von Head und Patel,
  • Differenzenverfahren,
  • Turbulenzmodellierung (Prandtlscher Mischungsweg, Ein- und Zweigleichungsmodelle, LES)

Technische Software-Anwendungen:

  • Inverse Verfahren,
  • Verlustmodelle für Turbomaschinen,
  • Beeinflussung der Umschlags laminar/turbulent,
  • 3D-Grenzschichten auf Nabe und Gehäuse

Competencies / intended learning achievements

Angestrebte Lernergebnisse:

Die Studierenden sind in der Lage,

  • grenzschichttheoretische Verfahren zu verstehen
  • grenzschichttheoretische Verfahren für technische und wissenschaftliche Problem auszuwählen
  • grenzschichttheoretische Verfahren invers anzuwenden
  • grenzschichttheoretische Verfahren zur Ermittlung von Strömungsverlusten anzuwenden

Literature

wird im Rahmen der Veranstaltung bekannt gegeben

Requirements for attendance (informal)

gute Kenntnisse in Mathematik und Strömungsmechanik

Modules:

Requirements for attendance (formal)

None

References to Module / Module Number [MV-SAM-M212-M-7]

Module-Pool Name
[MV-ALL-MPOOL-6] Wahlpflichtmodule allgemein
[MV-CE-MPOOL-6] Wahlpflichtmodule Computational Engineering