Module Handbook

  • Dynamischer Default-Fachbereich geändert auf MV

Notes on the module handbook of the department Mechanical and Process Engineering

Die hier dargestellten veröffentlichten Studiengang-, Modul- und Kursdaten des Fachbereichs Maschinenbau und Verfahrenstechnik ersetzen die Modulbeschreibungen im KIS und wuden mit Ausnahme folgender Studiengänge am 28.10.2020 verabschiedet.

Ausnahmen:

Module MV-SAM-M211-M-7

Advanced Fluid Mechanics I (M, 3.0 LP)

Module Identification

Module Number Module Name CP (Effort)
MV-SAM-M211-M-7 Advanced Fluid Mechanics I 3.0 CP (90 h)

Basedata

CP, Effort 3.0 CP = 90 h
Position of the semester 1 Sem. in WiSe
Level [7] Master (Advanced)
Language [DE/EN] German or English as required
Module Manager
Lecturers
Area of study [MV-SAM] Fluid Mechanics and Turbomachinery
Reference course of study [MV-88.808-SG] M.Sc. Computational Engineering
Livecycle-State [NORM] Active

Courses

Type/SWS Course Number Title Choice in
Module-Part
Presence-Time /
Self-Study
SL SL is
required for exa.
PL CP Sem.
2V MV-SAM-86361-K-7
Advanced Fluid Mechanics I
P 28 h 62 h - - PL1 3.0 WiSe
  • About [MV-SAM-86361-K-7]: Title: "Advanced Fluid Mechanics I"; Presence-Time: 28 h; Self-Study: 62 h

Examination achievement PL1

  • Form of examination: oral examination (30 Min.)
  • Examination Frequency: each semester
  • Examination number: 10376 ("Advanced Fluid Mechanics I")

Evaluation of grades

The grade of the module examination is also the module grade.


Contents

Potentialtheorie:
  • kinematische und strömungsmechanische Größen (Drehung, Zirkulation, Verzerrung, Potentiallinie, Stromlinie, Satz von Stokes)
  • Singularitäten (Translationsströmung, Potentialwirbel, Quellenströmung, Dipolströmung), * Überlagerung von Singularitäten zur mathematischen Nachbildung von Strömungen (Translationsströmung mit Quellenströmung, Kreiszylinderströmung mit und ohne Zirkulation etc.)

Potentialtheoretische Berechnungsverfahren:

  • Wirbelbelegungsverfahren (Martensenverfahren),
  • Panelverfahren

Technische Software-Anwendungen:

  • Auslegung von Inducern,
  • Ventilatorschaufeln,
  • Verdichter- und Turbinenschaufel

Competencies / intended learning achievements

Die Studierenden sind in der Lage,
  • potentialtheoretische Verfahren zu verstehen
  • potentialtheoretische Verfahren für technische und wissenschaftliche Problem auszuwählen und anzuwenden
  • potentialtheoretische Verfahren strukturell für eine Programmierung darzustellen

Literature

Wird im Rahmen der Veranstaltung bekannt gegeben.

Requirements for attendance (informal)

Gute Kenntnisse in Mathematik und Strömungsmechanik

Requirements for attendance (formal)

None

References to Module / Module Number [MV-SAM-M211-M-7]

Module-Pool Name
[MV-ALL-MPOOL-6] Wahlpflichtmodule allgemein
[MV-CE-MPOOL-6] Wahlpflichtmodule Computational Engineering