Module Handbook

  • Dynamischer Default-Fachbereich geändert auf MV

Notes on the module handbook of the department Mechanical and Process Engineering

Die hier dargestellten veröffentlichten Studiengang-, Modul- und Kursdaten des Fachbereichs Maschinenbau und Verfahrenstechnik ersetzen die Modulbeschreibungen im KIS und wuden mit Ausnahme folgender Studiengänge am 28.10.2020 verabschiedet.

Ausnahmen:

Module MV-SAM-267-M-7

Turbomachinery III (M, 3.0 LP)

Module Identification

Module Number Module Name CP (Effort)
MV-SAM-267-M-7 Turbomachinery III 3.0 CP (90 h)

Basedata

CP, Effort 3.0 CP = 90 h
Position of the semester 1 Sem. in WiSe
Level [7] Master (Advanced)
Language [DE] German
Module Manager
Lecturers
Area of study [MV-SAM] Fluid Mechanics and Turbomachinery
Reference course of study [MV-88.B78-SG] M.Sc. Production Engineering in Mechanical Engineering
Livecycle-State [NORM] Active

Courses

Type/SWS Course Number Title Choice in
Module-Part
Presence-Time /
Self-Study
SL SL is
required for exa.
PL CP Sem.
2V MV-SAM-86367-K-7
Turbomachinery III
P 28 h 62 h - - PL1 3.0 WiSe
  • About [MV-SAM-86367-K-7]: Title: "Turbomachinery III"; Presence-Time: 28 h; Self-Study: 62 h

Examination achievement PL1

  • Form of examination: oral examination (30 Min.)
  • Examination Frequency: each semester
  • Examination number: 10352 ("Fluid Flow Machines III")

Evaluation of grades

The grade of the module examination is also the module grade.


Contents

  • Vertiefung der Grundlagen von Strömungsmaschinen am Beispiel des Abgasturboladers
  • Thermodynamischer Kreisprozess des aufgeladenen Verbrennungsmotors
  • Betriebsverhalten von Radialkompressoren und Radialturbinen
  • Rotating Stall und Pumpvorgang
  • Turboladerhauptgleichung
  • Matching von Verdichter und Turbine
  • Auslegung von Radialturbinen
  • Instationäres Betriebsverhalten von Radialturbinen bei pulsierender Beaufschlagung
  • Low-Cycle Fatigue, High-Cycle Fatigue und Thermo-Mechanical Fatigue bei Strömungsmaschinen

Competencies / intended learning achievements

Die Studierenden sind in der LAge
  • Einen Abgasturbolader unter Berücksichtigung von Randbedingungen aus den Bereichen der Verbrennungsmotoren, der Strömungsmaschinen und der Mechanik auszulegen
  • Einen Radialverdichter und eine Radialturbine passend zu einem Verbrennungsmotor auszuwählen
  • Das Betriebsverhalten im Teillastbereich von Radialverdichtern zu erläutern
  • Radialturbinen zu entwerfen, nachzurechnen und das instationäre Betriebsverhalten zu optimieren
  • Problemstellungen im Hinblick auf die Betriebsfestigkeit von Abgasturboladern zu analysieren

Literature

[1] N. Baines: Fundamentals of Turbocharging, Concepts NREC, 2005

[2] Pucher: Aufladung von Verbrennungsmotoren, Springer-Verlag 2012.

[3] Golloch: Downsizing bei Verbrennungsmotoren, Springer-Verlag, 2005

[4] B. Eckert, E. Schnell: Axial- und Radialkompressoren, Springer-Verlag, Berlin1980

[5] R. A. Augnier: Centrifugal Compressors, ASME, New York 2000

Requirements for attendance (informal)

Modules:

Requirements for attendance (formal)

None

References to Module / Module Number [MV-SAM-267-M-7]

Module-Pool Name
[MV-ALL-MPOOL-6] Wahlpflichtmodule allgemein
[MV-CE-MPOOL-6] Wahlpflichtmodule Computational Engineering
[MV-PE-MPOOL-6] Wahlpflichtmodule Produktentwicklung im Maschinenbau