Module Handbook

  • Dynamischer Default-Fachbereich geändert auf MV

Notes on the module handbook of the department Mechanical and Process Engineering

Die hier dargestellten veröffentlichten Studiengang-, Modul- und Kursdaten des Fachbereichs Maschinenbau und Verfahrenstechnik ersetzen die Modulbeschreibungen im KIS und wuden mit Ausnahme folgender Studiengänge am 28.10.2020 verabschiedet.

Ausnahmen:

Module MV-MEGT-236-M-4

Mechanical Design for non-mechanical Engineering Students (M, 4.0 LP)

Module Identification

Module Number Module Name CP (Effort)
MV-MEGT-236-M-4 Mechanical Design for non-mechanical Engineering Students 4.0 CP (120 h)

Basedata

CP, Effort 4.0 CP = 120 h
Position of the semester 1 Sem. in SuSe
Level [4] Bachelor (Specialization)
Language [DE] German
Module Manager
Lecturers
Area of study [MV-MEGT] Machine Elements, Gears, and Transmissions
Reference course of study [WIW-82.789-SG] B.Sc. Business Studies with Technical Qualifications
Livecycle-State [NORM] Active

Courses

Type/SWS Course Number Title Choice in
Module-Part
Presence-Time /
Self-Study
SL SL is
required for exa.
PL CP Sem.
2V+2U MV-MEGT-86209-K-4
Mechanical Design for non-mechanical Engineering Students
P 56 h 64 h - - PL1 4.0 SuSe
  • About [MV-MEGT-86209-K-4]: Title: "Mechanical Design for non-mechanical Engineering Students"; Presence-Time: 56 h; Self-Study: 64 h

Examination achievement PL1

  • Form of examination: written exam (Klausur) (90 Min.)
  • Examination Frequency: each semester
  • Examination number: 10660 ("Mechanical Design for non-mechanical Engineering Students")

Evaluation of grades

The grade of the module examination is also the module grade.


Contents

In der Vorlesung/Übung „Maschinenelemente für Hörer anderer Fachrichtungen“ werden die Grundlagen der Dimensionierung und Auslegung verschiedener Maschinenelemente und Verbindungen behandelt. Hierzu werden zunächst eine Einführung in die darstellende Geometrie sowie Normen, Toleranzen und Passungen gegeben und verschiedene Fertigungsverfahren erläutert. Im Anschluss werden die zur Festigkeitsberechnung notwendigen Grundbelastungsfälle und Werkstoffkennwerte behandelt. Die Anwendung dieser Grundlagen erfolgt anschließend auf Verbindungselemente, formschlüssige Verbindungen, stoffschlüssige Verbindungen, Schraubenverbindungen, Federn und elastische Elemente. Weitere Themen, die im Rahmen dieser Vorlesung behandelt werden sind: Reibung, Schmierung, Lagerungen, Wälzlager, Gleitlager, Kupplungen und Bremsen, Riemen-, Seil- und Kettengetriebe, Dichtungen.

Competencies / intended learning achievements

Vorlesung

Die Studierenden sind in der Lage:

  • Maschinenelemente zu benennen und in Funktionsgruppen einzuteilen
  • Funktionsprinzipien von Maschinenelementen zu verstehen und zu erklären
  • Beanspruchungen zu erkennen
  • Das Prinzip der Dimensionierung wiederzugeben

Übung

Die Studierenden sind in der Lage:

  • Einfache Zusammenbauzeichnungen zu lesen
  • Grundlegende Berechnung von Maschinenelementen durchzuführen

Literature

  • Steinhilper/Sauer: Konstruktionselemente des Maschinenbaus 1, Springer Verlag
  • Steinhilper/Sauer: Konstruktionselemente des Maschinenbaus 2, Springer Verlag
  • Dubbel: Taschenbuch für den Maschinenbau, Springer Verlag
  • Klein: Einführung in die DIN-Normen, Teubner Verlag

Requirements for attendance (informal)

Modules:

Requirements for attendance (formal)

None

References to Module / Module Number [MV-MEGT-236-M-4]

Course of Study Section Choice/Obligation
[EIT-82.781-SG#2019] B.Sc. Electrical and Computer Engineering [2019] Major-Specific Advanced Subjects [P] Compulsory
[EIT-82.781-SG#2019] B.Sc. Electrical and Computer Engineering [2019] Major-Specific Advanced Subjects [P] Compulsory
[WIW-82.789-SG] B.Sc. Business Studies with Technical Qualifications Field of study Mechanical Engineering [WP] Compulsory Elective
[WIW-82.?-SG#2021] B.Sc. Business Studies with Technical Qualifications 2021 [2021] Technical Profile Area [WP] Compulsory Elective