Module Handbook

  • Dynamischer Default-Fachbereich geändert auf EIT

Module EIT-BM6-M-3

Fachdidaktik Bachelor (M, 9.0 LP)

Module Identification

Module Number Module Name CP (Effort)
EIT-BM6-M-3 Fachdidaktik Bachelor 9.0 CP (270 h)
MV-BEMT-8-M-3 Fachdidaktik Bachelor 9.0 CP (270 h)

Basedata

CP, Effort 9.0 CP = 270 h
Position of the semester 3 Sem. from WiSe
Level [3] Bachelor (Core)
Language [DE] German
Module Manager
Lecturers
Reference course of study [EIT-47.48-SG#2020] B.Ed. LaBBS Electrical Engineering [2020]
Livecycle-State [NORM] Active

Module Part #A "Allgemeine Fachdidaktik" (Obligatory, 3.0 LP)

Type/SWS Course Number Title Choice in
Module-Part
Presence-Time /
Self-Study
SL SL is
required for exa.
PL CP Sem.
2V EIT-DEK-760-K-4
Allgemeine Fachdidaktik
P 28 h 62 h
AUSARB_P
ja no 3.0 WiSe
  • About [EIT-DEK-760-K-4]: Title: "Allgemeine Fachdidaktik"; Presence-Time: 28 h; Self-Study: 62 h
  • About [EIT-DEK-760-K-4]: The study achievement "[AUSARB_P] written elaboration and presentation" must be obtained.
    • It is a prerequisite for the examination.
  • About [EIT-DEK-760-K-4]:
    Ausarbeitung der Seminarthemen (80 %), deren Präsentation und Moderation (20 %) benotet

Module Part #B "Fachdidaktik Laborbetreuung" (Obligatory, 4.0 LP)

Type/SWS Course Number Title Choice in
Module-Part
Presence-Time /
Self-Study
SL SL is
required for exa.
PL CP Sem.
3S EIT-DEK-761-K-4
Fachdidaktik Laborbetreuung
P 42 h 78 h
AUSARB_P
ja no 4.0 SuSe
  • About [EIT-DEK-761-K-4]: Title: "Fachdidaktik Laborbetreuung"; Presence-Time: 42 h; Self-Study: 78 h
  • About [EIT-DEK-761-K-4]: The study achievement "[AUSARB_P] written elaboration and presentation" must be obtained.
    • It is a prerequisite for the examination.
  • About [EIT-DEK-761-K-4]:
    Ausarbeitung der Seminarthemen (70 %), deren Präsentation und Moderation (30 %) benotet

Module Part #C "Fachdidaktik Programmierung" (Obligatory, 2.0 LP)

Type/SWS Course Number Title Choice in
Module-Part
Presence-Time /
Self-Study
SL SL is
required for exa.
PL CP Sem.
2S EIT-DEK-762-K-4
Fachdidaktik Programmierung
P 14 h 46 h
AUSARB_P
ja no 2.0 WiSe
  • About [EIT-DEK-762-K-4]: Title: "Fachdidaktik Programmierung"; Presence-Time: 14 h; Self-Study: 46 h
  • About [EIT-DEK-762-K-4]: The study achievement "[AUSARB_P] written elaboration and presentation" must be obtained.
    • It is a prerequisite for the examination.
  • About [EIT-DEK-762-K-4]:
    Ausarbeitung der Seminarthemen (80 %), deren Präsentation und Moderation (20 %) benotet

Examination achievement PL1

  • Form of examination: written or oral examination
  • Examination Frequency: each semester
    Klausur (90 min) oder mündliche Prüfung (30-45 min)

Evaluation of grades

The grade of the module examination is also the module grade.


Contents

  • Fachdidaktische Bezüge der Konstruktivistischen Didaktik: Handlungssystematik, Lernsituationen, Lernaufgaben
  • Lernfeldorientierung
  • Kompetenzorientierung
  • Technikdidaktische Ansätze, z. B.:
    • Integrative Technikdidaktik
    • Ganzheitliche Technikdidaktik
    • Handlungs- und Gestaltungsorientierung
  • Erkenntnismethoden, z. B.:
    • Induktive Methode
    • deduktive Methode
    • Modellmethode
  • Entwicklung kompetenzorientierter Lernaufgaben
  • Technikdidaktische Ansätze, z. B.:
    • Problemorientierte Technikdidaktik
    • Versuchsorientierte Technikdidaktik
  • Auswertung von Laborversuchen:
    • grafische Darstellungen
    • Mathematisierungen
Die Studierenden entwickeln Lernsituationen mit Lernaufgaben für die Schülerinnen und Schüler an berufsbildenden Schulen, indem sie
  • Programme strukturiert entwickeln, testen und dokumentieren
  • einfache Programme analysieren
  • Programme auf ihre Funktion prüfen
  • Programme auf ihre Strukturiertheit hin beurteilen.

Die Studierenden entwickeln auftragsorientierte Lernsituationen und Lernaufgaben, die auf dem Arduino UNO basieren. Mithilfe der dazu gehörenden Programmiersoftware werden Programme entwickelt, analysiert und auf ihre Funktion hin geprüft. Die von den Studierenden entwickelten, schülerorientierten Lernaufgaben beinhalten die fachlichen Aspekte

  • Entwicklung eines Programms
  • Analyse von Programmen
  • Fehlerdiagnose und Fehlerbehebung.

Die Studierenden begründen sowohl den gewählten didaktischen Ansatz ihrer entwickelten Lernsituation / Lernaufgaben also auch deren methodische Umsetzung.

Competencies / intended learning achievements

Nach Abschluss des Moduls können Sie...
  • ... die schulart- und schulstufenspezifischen Vorgaben in Lernsituationen und die Erkenntnismethoden des Faches (Induktion, Deduktion, Idealisierung, Modellierung, Mathematisierung, experimentelle Überprüfung) in Lernarrangements umsetzen sowie diese Methoden in zentralen Bereichen der Elektrotechnik oder Metalltechnik exemplarisch anwenden.
  • ... die fachlichen Inhalte aus den verschiedenen Lehrveranstaltungen mit Unterrichtsmethoden vernetzen.
  • ... adressatenorientierte Lernarrangements, in deren Mittelpunkt der Laborversuch steht, entwickeln.
  • ... allgemeine Arbeitsmethoden des Faches (Beobachten, Klassifizieren, Messen, Daten erfassen und interpretieren, Hypothesen und Modelle aufstellen) in Lernaufgaben umsetzen.
  • ... schultypische Geräte, Materialien und Medien unter Beachtung der Sicherheitsvorschriften in Laborversuchen einsetzen.
  • ... Lernumgebungen des selbstgesteuerten fachlichen Lernens (Projekte, Lernstationen, Freiarbeit) planen und gestalten.

Requirements for attendance of the module (informal)

None

Requirements for attendance of the module (formal)

None

References to Module / Module Number [EIT-BM6-M-3]

Course of Study Section Choice/Obligation
[EIT-47.48-SG#2020] B.Ed. LaBBS Electrical Engineering [2020] [Compulsory Modules] Pflichtmodule [P] Compulsory

References to Module / Module Number [MV-BEMT-8-M-3]

Course of Study Section Choice/Obligation
[MV-47.108-SG] B.Ed. LaBBS Metals Technology [Fundamentals] Lehramt an berufsbildenden Schulen [P] Compulsory
[MV-B5.108-SG] ZEP LaBBS Metals Technology [Fundamentals] Lehramt an berufsbildenden Schulen [P] Compulsory