Module Handbook

  • Dynamischer Default-Fachbereich geändert auf CHE

Notes on the module handbook of the department Chemistry

Hinweis zum Feld "Anmeldung": In "Corona-Zeiten" ist - teils abweichend von den Angaben im Feld "Anmeldung"- meist eine Anmeldung im KIS erforderlich. Die aktuellen Regelungen finden Sie unter https://www.chemie.uni-kl.de/studium/lehre-ws/

Module CHE-MaTox-PM-5-M-6

Pflichtmodul 5: Spezielle Toxikologie und Pharmakologie (M, 7.0 LP)

Module Identification

Module Number Module Name CP (Effort)
CHE-MaTox-PM-5-M-6 Pflichtmodul 5: Spezielle Toxikologie und Pharmakologie 7.0 CP (210 h)

Basedata

CP, Effort 7.0 CP = 210 h
Position of the semester 1 Sem. in SuSe
Level [6] Master (General)
Language [DE] German
Module Manager
Lecturers
Area of study [CHE-LC_Tox] Food Chemistry and Toxicology
Reference course of study [CHE-88.846-SG] M.Sc. Toxicology
Livecycle-State [NORM] Active

Notice

Aufgrund der Vorkenntnisse beträgt die Selbststudienzeit in diesem Modul insgesamt 140h.

Module Part #A

Type/SWS Course Number Title Choice in
Module-Part
Presence-Time /
Self-Study
SL SL is
required for exa.
PL Sem.
2V CHE-700-220-K-1
Toxikologie II für Naturwissenschaftler
P 28 h 62 h - - PL1 SuSe
  • About [CHE-700-220-K-1]: Title: "Toxikologie II für Naturwissenschaftler"; Presence-Time: 28 h; Self-Study: 62 h

Module Part #B

Type/SWS Course Number Title Choice in
Module-Part
Presence-Time /
Self-Study
SL SL is
required for exa.
PL Sem.
1V CHE-700-250-K-7
Pharmakologie II für Naturwissenschaftler
P 14 h 31 h - - PL1 SuSe
  • About [CHE-700-250-K-7]: Title: "Pharmakologie II für Naturwissenschaftler"; Presence-Time: 14 h; Self-Study: 31 h

Module Part #C

Type/SWS Course Number Title Choice in
Module-Part
Presence-Time /
Self-Study
SL SL is
required for exa.
PL Sem.
1V CHE-800-PM-5_V3-K-5
Arzneimitteltoxikologie
P 14 h 46 h - - PL1 SuSe

Module Part #D

Type/SWS Course Number Title Choice in
Module-Part
Presence-Time /
Self-Study
SL SL is
required for exa.
PL Sem.
1V CHE-700-290-K-5
Toxikologie in der chemischen Industrie
P 14 h 46 h - - PL1 SuSe
  • About [CHE-700-290-K-5]: Title: "Toxikologie in der chemischen Industrie"; Presence-Time: 14 h; Self-Study: 46 h

Examination achievement PL1

  • Form of examination: written exam (Klausur) (105-135 Min.)

Evaluation of grades

The grade of the module examination is also the module grade.


Contents

  • Metalle
  • Anorganische Nichtmetalle
  • Einfache und polyzyklische Aromaten
  • Halogenierte Aromaten
  • Haloalkane, -alkene, und -alkine
  • Biozide
  • Alkohole und Aldehyde
  • Nitro- und Aminoverbindungen
  • N-Nitrosamine
  • Natürliche Toxine
  • Chemische Kampf- und Reizstoffe
Therapeutika folgender Klassen:
  • Sympathomimetika und -lytika
  • Parasympathomimetika und -lytika
  • Antihypertonika
  • Therapeutika der Herzinsuffizienz
  • Koronartherapeutika
  • Lipidsenker
  • Antidiabetika
  • Chemotherapeutika
  • Antiinfektiva
  • Analgetika
  • Antikonvulsiva
  • Therapeutika des Gastrointestinaltraktes
  • Toxikologie in der Industrie
  • Grundlagen der Arzneimittelentwicklung I – Wirkstofffindung bis Kandidatenbenennung
  • Zulassungsrelevante Toxizitätstests & Alternativen
  • Toxikologie zur Untersuchung der Forschung & Entwicklung
  • Drug discovery support
  • Drug development support
  • Phase 0 / Nicht-klinische Entwicklung
  • Grundlagen der Arzneimittelentwicklung II – Regulatorische Entwicklung bis Zulassung
  • Drug development support
  • Phase I – III
  • Phase IV
  • Besonderheiten bei Biotechprodukten (NBE)
  • Einleitung BASF Toxikologie
  • Prüfanforderungen (PSM, Chemikalien, REACH)
  • Akute Toxikologie
  • Alternativmethoden
  • Inhalation
  • Subchronische Toxikologie
  • Tierhaltung
  • GLP
  • Langzeitstudien
  • Hormonelle Kanzerogenese
  • Pathologie
  • Developmental neurotoxicity (DNT)
  • Reproduktionstoxikologie
  • Mutagenese
  • Kinetik/ Metabolismus
  • Mechanistische Toxikologie

Competencies / intended learning achievements

Absolvent*innen des Moduls „Spezielle Toxikologie und Pharmakologie“ haben die Toxikologie wichtiger Substanzklassen bzw. die Pharmakologie wichtiger Arzneimittel erlernt. Sie haben ihre Kenntnisse auf dem Gebiet der toxikologischen Prüfverfahren vertieft und Alternativmethoden kennengelernt. Nach erfolgreichem Abschluss dieses Moduls sind die Studierenden in der Lage, die molekulare Struktur von Arzneimittelwirkstoffen und toxikologisch relevanter Substanzen in Bezug zur vermittelten pharmakologischen Aktivität respektive Toxizität zu setzen. Die Absolvent*innen haben umfassende Kenntnisse auf dem Gebiet der Toxikologie in der chemischen Industrie erworben.

Literature

  • Eisenbrand, Metzler, Hennecke: Toxikologie für Naturwissenschaftler und Mediziner. Wiley-VCH Weinheim, 3. Auflage, 2005
  • Marquardt, Schäfer, Barth: Toxikologie. Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft mbH, 4. Auflage, 2019
  • Klaassen: Cassarett and Doull’s Toxicology. Mc-Graw-Hill Professional Publishing 7th edition, 2007
  • Lüllmann, Mohr, Hein: Taschenatlas der Pharmakologie. Thieme Verlag Stuttgart, 7. Auflage, 2014
  • Aktories, Förstermann, Hofmann, Starke: Allgemeine und spezielle Pharmakologie und Toxikologie. Elsevier, 12. Auflage, 2017
  • Graefe, Lutz, Bönisch: Duale Reihe Pharmakologie und Toxikologie, Thieme Verlag, 2. Auflage 2016
  • Alberts, Johnson, Walter, Lewis, Raff, Roberts: Molecular Biology of the Cell. Norton Company, 6. Auflage, 2014
  • Lewin: Genes XII, Jones and Bartlett Publishers, Inc.; 12. Auflage 2017
  • Thews, Mutschler, Vaupel: Anatomie, Physiologie, Pathophysiologie des Menschen. Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft mbH, 6. Auflage, 2007

Materials

Wird in der Vorlesung bekannt gegeben.

Registration

Keine Anmeldung zu den Vorlesungen erforderlich.

Requirements for attendance of the module (informal)

Inhalte des Moduls [CHE-MaTox-PM-1-M-5] "Pflichtmodul 1: Grundlagen der Toxikologie und Pharmakologie"

Requirements for attendance of the module (formal)

None

References to Module / Module Number [CHE-MaTox-PM-5-M-6]

Course of Study Section Choice/Obligation
[CHE-88.846-SG] M.Sc. Toxicology [Compulsory Modules] Pflichtmodule [P] Compulsory