Module Handbook

  • Dynamischer Default-Fachbereich geändert auf CHE

Notes on the module handbook of the department Chemistry

Hinweis zum Feld "Anmeldung": In "Corona-Zeiten" ist - teils abweichend von den Angaben im Feld "Anmeldung"- meist eine Anmeldung im KIS erforderlich. Die aktuellen Regelungen finden Sie unter https://www.chemie.uni-kl.de/studium/digital/

Module CHE-MM-LC06-M-6

Mastermodul: Umweltrecht (M, 3.0 LP)

Module Identification

Module Number Module Name CP (Effort)
CHE-MM-LC06-M-6 Mastermodul: Umweltrecht 3.0 CP (90 h)

Basedata

CP, Effort 3.0 CP = 90 h
Position of the semester 1 Sem. in SuSe
Level [6] Master (General)
Language [DE] German
Module Manager
Lecturers
Reference course of study [CHE-88.96-SG] M.Sc. Food Chemistry
Livecycle-State [NORM] Active

Courses

Type/SWS Course Number Title Choice in
Module-Part
Presence-Time /
Self-Study
SL SL is
required for exa.
PL CP Sem.
2V CHE-000-021-K-1
Grundlagen des stoff- und produktbezogenen Umweltrechts
P 28 h 62 h - - PL1 3.0 SuSe
  • About [CHE-000-021-K-1]: Title: "Grundlagen des stoff- und produktbezogenen Umweltrechts"; Presence-Time: 28 h; Self-Study: 62 h

Examination achievement PL1

  • Form of examination: written exam (Klausur) (60 Min.)

Evaluation of grades

The grade of the module examination is also the module grade.


Contents

Rechtskunde
  • Einführung in das Rechtssystem
  • Abgrenzung: Privat-, Straf-, und Öffentliches Recht

Allgemeines Umweltrecht

  • Umweltvölkerrecht
  • Umwelteuroparecht
  • Umweltverfassungsrecht
  • Fachübergreifendes Umweltrecht
  • Prinzipien und Instrumente des Umweltrechts

Besonderes Umweltrecht

  • Gefahrstoffrecht
  • stoff- und anlagenbezogenes Immissionsschutz und Wasserhaushaltsrecht
  • stoff- und anlagenbezogenes Arzneimittel-, Gentechnik-, Pflanzenschutz-, und Düngemittelrecht
  • Abgrenzung Lebensmittel- und Arzneimittelrecht

Competencies / intended learning achievements

Mit erfolgreichem Abschluss des Moduls werden die Studierenden in der Lage sein,
  • die grundlegenden Strukturen des Rechtssystems zu beschreiben
  • die Grundlagen des Allgemeinen Umweltrechts auf völkerrechtlicher, europäischer und nationaler Ebene wiederzugeben
  • die rechtliche Basis des stoff- und anlagenbezogenen Umweltrechts auf völkerrechtlicher, europäischer und nationaler Ebene kritisch zu reflektieren
  • sich mit den Grundprinzipien des Gefahrstoffrechts auf völkerrechtlicher, europäischer und nationaler Ebene auseinanderzusetzen

Literature

Literaturhinweise werden in der Vorlesung bekannt gegeben.

Registration

Keine Anmeldung zur Vorlesung erforderlich

Requirements for attendance of the module (informal)

None

Requirements for attendance of the module (formal)

None

References to Module / Module Number [CHE-MM-LC06-M-6]

Course of Study Section Choice/Obligation
[CHE-88.96-SG] M.Sc. Food Chemistry [Compulsory Modules] Pflichtmodule [P] Compulsory
[WIW-88.?-SG#2022] M.Sc. Business Administration and Engineering specialising in Chemistry (2022) [2022] [Specialisation] Field of Study: Chemistry [WP] Compulsory Elective