Module Handbook

  • Dynamischer Default-Fachbereich geändert auf CHE

Notes on the module handbook of the department Chemistry

1. Hinweis zum Feld "Anmeldung": In "Corona-Zeiten" ist - teils abweichend von den Angaben im Feld "Anmeldung"- oft eine Anmeldung im KIS erforderlich. Die aktuellen Regelungen finden Sie unter https://www.chemie.uni-kl.de/studium/digital/

2. Die Angaben zum Masterstudiengang Toxikologie und zu den lehramtsbezogenen Zertifikatsstudiengängen im Fach Chemie befinden sich noch im Aufbau.

Module CHE-MM-LC01-M-7

Mastermodul: Biochemie und Ernährung I (M, 3.0 LP)

Module Identification

Module Number Module Name CP (Effort)
CHE-MM-LC01-M-7 Mastermodul: Biochemie und Ernährung I 3.0 CP (90 h)

Basedata

CP, Effort 3.0 CP = 90 h
Position of the semester 1 Sem. in WiSe
Level [7] Master (Advanced)
Language [DE] German
Module Manager
Lecturers
Area of study [CHE-LC_Tox] Food Chemistry and Toxicology
Reference course of study [CHE-88.96-SG] M.Sc. Food Chemistry
Livecycle-State [NORM] Active

Courses

Type/SWS Course Number Title Choice in
Module-Part
Presence-Time /
Self-Study
SL SL is
required for exa.
PL CP Sem.
2V CHE-700-070-K-5
Grundlagen und Biochemie der Ernährung I
P 28 h 62 h - - PL1 3.0 WiSe
  • About [CHE-700-070-K-5]: Title: "Grundlagen und Biochemie der Ernährung I"; Presence-Time: 28 h; Self-Study: 62 h

Examination achievement PL1

  • Form of examination: written exam (Klausur) (75-105 Min.)

Evaluation of grades

The grade of the module examination is also the module grade.


Contents

  • Bestimmung des Ernährungszustandes
  • Energiehaushalt: Energiehaushalt und Stoffwechsel, Methoden zur Bestimmung des Energiehaushalts
  • physikalische und physiologische Brennwerte der Makronährstoffe und deren biologische Wertigkeit
  • Regulation der Energiebilanz bei Resorption, Postresorption und Hunger mit dem Schwerpunkt der biologischen Energiegewinnung aus den Nährstoffen
  • Prinzipien der Stoffwechselregulation und hormonaler Regulation
  • Regulation der Nahrungsaufnahme und Grundlagen der zentralnervösen Appetitregulation
  • Anatomie und Physiologie der an Verdauung und Metabolismus beteiligten Organe
  • Verdauung, Resorption und Transport von Kohlenhydraten, Lipiden und Proteinen
  • Kohlenhydratstoffwechsel
  • Lipidstoffwechsel, biologisch relevante Lipide: Phospho- und Sphingolipide und Eicosanoide,
  • Proteinstoffwechsel; funktionelle Proteine, Stickstoffausscheidung und –bilanz

Competencies / intended learning achievements

  • Die Studierenden erlangen Kenntnisse der Grundlagen von Resorption, Verdauung und Metabolismus der Makronährstoffe sowie quantitative und qualitative Aspekte der Ernährung.

Literature

  • Berg et al., Stryer Biochemie, Spektrum Akademischer Verlag (BIO 100/036, CHE 694/020 und L BIO 76 sowie Online-Ressource im Uninetz)
  • Biesalski, Taschenatlas der Ernährung, Thieme Verlag (CHE 230/059 und BIO 610/061)
  • Biesalski et al., Ernährungsmedizin, Thieme Verlag (BIO 610/036, CHE 230/052 und L CHE 1)
  • Koolman und Rhöm, Taschenatlas der Biochemie, Thieme Verlag (CHE 685/095)
  • Rehner und Daniel, Biochemie der Ernährung, Spektrum Akademischer Verlag (CHE 230/044 und Online-Ressource im Uninetz)
  • Silbernagl und Despopoulos, Taschenatlas der Physiologie, Thieme Verlag (BIO 502/096 und L BIO 134)
  • Thews et al., Anatomie, Physiologie, Pathophysiologie des Menschen, Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft mbH Stuttgart (BIO 640/007 und L BIO 293)

Materials

Wird in der Vorlesung bekannt gegeben.

Registration

Keine Anmeldung zur Vorlesung erforderlich.

Requirements for attendance (informal)

None

Requirements for attendance (formal)

None

References to Module / Module Number [CHE-MM-LC01-M-7]

Course of Study Section Choice/Obligation
[CHE-88.96-SG] M.Sc. Food Chemistry Pflichtmodule [P] Compulsory