Module Handbook

  • Dynamischer Default-Fachbereich geändert auf CHE

Notes on the module handbook of the department Chemistry

1. Hinweis zum Feld "Anmeldung": In "Corona-Zeiten" ist - teils abweichend von den Angaben im Feld "Anmeldung"- oft eine Anmeldung im KIS erforderlich. Die aktuellen Regelungen finden Sie unter https://www.chemie.uni-kl.de/studium/digital/

2. Die Angaben zum Masterstudiengang Toxikologie und zu den lehramtsbezogenen Zertifikatsstudiengängen im Fach Chemie befinden sich noch im Aufbau.

Module CHE-MM-Ch_TC_VM2-M-7

Vertiefungsmodul_b: Angewandte Heterogene Katalyse (M, 12.0 LP)

Module Identification

Module Number Module Name CP (Effort)
CHE-MM-Ch_TC_VM2-M-7 Vertiefungsmodul_b: Angewandte Heterogene Katalyse 12.0 CP (360 h)
Hint concerning Module CHE-MM-Ch_TC_VM2-M-7:
Name im Masterstudiengang Wirtschaftschemie nach Reakkreditierung: Vertiefungsmodul_p: Angewandte Heterogene Katalyse. Leistungspunkte: 8.0 LP (240 h)

Basedata

CP, Effort 12.0 CP = 360 h
Position of the semester 1 Sem. in WiSe/SuSe
Level [7] Master (Advanced)
Language [DE] German
Module Manager
Lecturers
Area of study [CHE-TC] Chemical Engineering
Reference course of study [CHE-88.32-SG] M.Sc. Chemistry
Livecycle-State [NORM] Active

Courses

Type/SWS Course Number Title Choice in
Module-Part
Presence-Time /
Self-Study
SL SL is
required for exa.
PL CP Sem.
16L CHE-500-131-K-7
Praktikum: Heterogene Katalyse
P 224 h 136 h
PRAES
- PL1 12.0 WiSe/SuSe
  • About [CHE-500-131-K-7]: Title: "Praktikum: Heterogene Katalyse"; Presence-Time: 224 h; Self-Study: 136 h
  • About [CHE-500-131-K-7]: The study achievement [PRAES] presentation must be obtained.
  • About [CHE-500-131-K-7]:
    Als Studienleistung ist ein Vortrag (20-35 min) vorgesehen.

Study achievement SL1

  • Verification of study performance: presentation

Examination achievement PL1

  • Form of examination: term paper
  • Examination Frequency: each semester

Evaluation of grades

The grade of the module examination is also the module grade.


Contents

  • Herstellung eines festen, porösen Katalysators durch Fällung/Imprägnierung
  • Ermittlung von spezifischer Oberfläche, spezifischem Porenvolumen und Porenradienverteilung
  • Charakterisierung mittels REM und EDX
  • Charakterisierung mittels TPO/TPR/TPD
  • Durchführung je einer katalytischen Reaktion im Festbett-Strömungsreaktor und im Rührautoklaven inklusive Produktanalytik und Auswertung hinsichtlich Umsatz bzw. Ausbeute/Selektivität)
  • Datenanalyse UV/Vis-Spektroskopie
  • Datenanalyse XRD
  • Datenanalyse NMR-Spektroskopie
  • NMR-Untersuchung von sauren Zeolithen für die Kerne 1H, 27Al und 29Si

Competencies / intended learning achievements

Die Studierenden
  • sollen praktische Erfahrung sammeln bei der Herstellung von Feststoff-Katalysatoren, ihrer Charakterisierung mittels grundlegender Methoden und in der Durchführung katalytischer Reaktionen in verschiedenen Reaktortypen.
  • sollen die praktische Datenanalyse für ausgewählte Methoden erlernen.

Literature

  • J. W. Niemantsverdriet, Spectroscopy in Catalysis, Wiley-VCH
  • B. M. Weckhuysen, In-situ spectroscopy of catalysts, American Scientific
  • Handbook of Heterogeneous Catalysis, Wiley-VCH
  • Handbook of Porous Solids, Wiley-VCH

Requirements for attendance (informal)

None

Requirements for attendance (formal)

  • Nachgewiesene Teilnahme an der allgemeinen Sicherheitsunterweisung des Fachbereichs Chemie, falls die letzte mehr als ein Jahr zurückliegt.

References to Module / Module Number [CHE-MM-Ch_TC_VM2-M-7]

Course of Study Section Choice/Obligation
[CHE-88.32-SG] M.Sc. Chemistry Vertiefungsmodule [WP] Compulsory Elective
[CHE-88.707-SG#2020] M.Sc. Business Chemistry [2020] Vertiefungsmodule der Chemie [WP] Compulsory Elective