Module Handbook

  • Dynamischer Default-Fachbereich geändert auf CHE

Notes on the module handbook of the department Chemistry

1. Hinweis zum Feld "Anmeldung": In "Corona-Zeiten" ist - teils abweichend von den Angaben im Feld "Anmeldung"- oft eine Anmeldung im KIS erforderlich. Die aktuellen Regelungen finden Sie unter https://www.chemie.uni-kl.de/studium/digital/

2. Die Angaben zum Masterstudiengang Toxikologie und zu den lehramtsbezogenen Zertifikatsstudiengängen im Fach Chemie befinden sich noch im Aufbau.

Module CHE-MM-Ch_OC_GM-M-5

Organische Chemie (Mastergrundmodul) (M, 5.0 LP)

Module Identification

Module Number Module Name CP (Effort)
CHE-MM-Ch_OC_GM-M-5 Organische Chemie (Mastergrundmodul) 5.0 CP (150 h)

Basedata

CP, Effort 5.0 CP = 150 h
Position of the semester 1 Sem. in WiSe
Level [5] Master (Entry Level)
Language [DE] German
Module Manager
Lecturers
Area of study [CHE-OC] Organic Chemistry
Reference course of study [CHE-88.32-SG] M.Sc. Chemistry
Livecycle-State [NORM] Active

Notice

Die KIS-Nummer zur zugehörigen Übung lautet CHE-200-071-U-5.

Courses

Type/SWS Course Number Title Choice in
Module-Part
Presence-Time /
Self-Study
SL SL is
required for exa.
PL CP Sem.
3V+1U CHE-200-070-K-7
Chemie der Naturstoffe
P 56 h 94 h - - PL1 5.0 WiSe
  • About [CHE-200-070-K-7]: Title: "Chemie der Naturstoffe"; Presence-Time: 56 h; Self-Study: 94 h

Examination achievement PL1

  • Form of examination: written or oral examination
    Die Prüfungsart und –form wird zu Beginn der Lehrveranstaltung bekannt gegeben: entweder Klausur (90-105 min) oder Mündliche Prüfung (30-45 min) oder Vortrag mit anschließender Diskussion (15-30 min)

Evaluation of grades

The grade of the module examination is also the module grade.


Contents

  • Einführung
  • Naturstoff im Kontext
  • Kohlenhydrate I – Mono-, Di- und Polysaccharide
  • α-Aminosäuren und Peptide
  • Alkaloide I – Purine und Pyrimidine
  • Kohlenhydrate II – N-Glykoside

Competencies / intended learning achievements

  • Die Studierenden verstehen die Systematik der großen Naturstoffklassen und können diese im Spannungsfeld evolutionärer und selbstkonstituierender Prozesse einordnen.
  • Ausgehend von Strukturen und biochemischen Eigenschaften sind die Studierenden in der Lage, wesentliche Zusammenhänge zwischen Struktur und Reaktivität von Primärmetaboliten zu verstehen.
  • Darüber hinaus beherrschen die Studierenden wesentliche Konzepte zur stereoselektiven Synthese ausgewählter Zielmoleküle, die sowohl aus industrieller Sicht als auch aus medizinalchemischer Sicht relevant sind

Literature

  • P. Nuhn unter Mitarbeit von L. Wessjohann, Naturstoff-Chemie, S. Hirzel-Verlag, Stuttgart, 4. Auflage, 2006
  • P. M. Dewick, Medicinal Natural Product, Wiley, 3. Auflage, New York, 2009

Requirements for attendance (informal)

None

Requirements for attendance (formal)

None

References to Module / Module Number [CHE-MM-Ch_OC_GM-M-5]

Course of Study Section Choice/Obligation
[CHE-88.32-SG] M.Sc. Chemistry Grundmodule [WP] Compulsory Elective
[CHE-88.707-SG#2020] M.Sc. Business Chemistry [2020] Grundmodule der Chemie [WP] Compulsory Elective
[MAT-88.105-SG] M.Sc. Mathematics Subsidiary Topic (Minor) [WP] Compulsory Elective