Module Handbook

  • Dynamischer Default-Fachbereich geändert auf CHE

Notes on the module handbook of the department Chemistry

1. Hinweis zum Feld "Anmeldung": In "Corona-Zeiten" ist - teils abweichend von den Angaben im Feld "Anmeldung"- oft eine Anmeldung im KIS erforderlich. Die aktuellen Regelungen finden Sie unter https://www.chemie.uni-kl.de/studium/digital/

2. Die Angaben zum Masterstudiengang Toxikologie und zu den lehramtsbezogenen Zertifikatsstudiengängen im Fach Chemie befinden sich noch im Aufbau.

Module CHE-MM-Ch_AC_VM2-M-7

Vertiefungsmodul_b: Materialien (M, 12.0 LP)

Module Identification

Module Number Module Name CP (Effort)
CHE-MM-Ch_AC_VM2-M-7 Vertiefungsmodul_b: Materialien 12.0 CP (360 h)
Hint concerning Module CHE-MM-Ch_AC_VM2-M-7:
Name im Masterstudiengang Wirtschaftschemie nach Reakkreditierung: Vertiefungsmodul_p: Materialien. Leistungspunkte: 8.0 LP (240 h)

Basedata

CP, Effort 12.0 CP = 360 h
Position of the semester 1 Sem. in WiSe/SuSe
Level [7] Master (Advanced)
Language [DE] German
Module Manager
Lecturers
Area of study [CHE-AC] Anorganic Chemistry
Reference course of study [CHE-88.32-SG] M.Sc. Chemistry
Livecycle-State [NORM] Active

Notice

Die Teilnehmerzahl ist durch die Laborkapazität der beteiligten Arbeitsgruppen begrenzt.

Courses

Type/SWS Course Number Title Choice in
Module-Part
Presence-Time /
Self-Study
SL SL is
required for exa.
PL CP Sem.
16L CHE-100-oNr13-K-7
Praktikum: Materialien
P 224 h 136 h - - PL1 12.0 WiSe/SuSe
  • About [CHE-100-oNr13-K-7]: Title: "Praktikum: Materialien"; Presence-Time: 224 h; Self-Study: 136 h
  • About [CHE-100-oNr13-K-7]:
    Abweichungen im Masterstudiengang Wirtschaftschemie:

    10 SWS (140 h Präsenzzeit/100 h Selbststudium), Leistungspunkte: 8 LP.

Examination achievement PL1

  • Form of examination: combination of talk and written elaboration
  • Examination Frequency: each semester
    Kombination aus Vortrag (45-60 min) und schriftlicher Ausarbeitung

Evaluation of grades

All partial module examinations have to be passed. The module grade is the weighted average of the partial examination grades according to the following weights:

Bewertung des Moduls: 70% Schriftliche Ausarbeitung, 30% Vortrag

Contents

  • Das Praktikum erfolgt im Rahmen einer Mitarbeit an laufenden Projekten in den am Vertiefungsmodul beteiligten Arbeitsgruppen.
  • Die/der Studierende wird die in der jeweiligen Arbeitsgruppe üblichen Synthesetechniken und Charakterisierungsmethoden kennenlernen bzw. vertiefen.
  • Das Thema der individuell definierten Praktikumsarbeit wird sich im weitesten Sinne von den in den Vorlesungen vermittelten Inhalten ableiten und der/m Studierenden ermöglichen, die dort erworbenen theoretischen Kenntnisse zu vertiefen und in die Praxis umzusetzen.

Competencies / intended learning achievements

Die Studierenden sollen
  • ein grundlegendes Verständnis der Synthesemethoden für anorganische Materialien erwerben
  • verstehen, wie poröse Materialien synthetisiert werden
  • sollen Techniken über Synthese und Charakterisierung von Nanopartikeln erwerben
  • sollen Methoden der Oberflächenfunktionalisierung für technisch relevante anorganische Materialien kennen lernen
  • sollen magnetische Materialien kennen und anwenden lernen
  • Synthesen von ausgewählten magnetischen Materialien und deren Charakterisierung durchführen können
  • die eigenen Ergebnisse mit denen von literaturbekannten magnetischen Materialien vergleichen und diskutieren können

Literature

  • U. Müller, Anorganische Strukturchemie, 6. Auflage, Teubner, 2008
  • B. E. Douglas, S.-M. Ho, Structure and Chemistry of Crystalline Solids, Springer, 2006
  • F.E. Mabbs and D.J. Machin, Magnetism and Transition Metal Complexes, Dover 2008
  • A.F. Orchard Magnetochemistry, Oxford University Press 2003
  • M. Gerloch Magnetism and Ligand Field Analysis, Cambridge University Press 2009
  • H. Lueken Magnetochemie, Teubner Verlag 1999
  • Olivier Kahn Molecular Magnetism, Verlag Chemie, 1993
  • D. Gatteschi, R. Sessoli and J. Villain Molecular Nanomagnets, Oxford University Press 2006

Requirements for attendance (informal)

None

Requirements for attendance (formal)

  • Nachgewiesene Teilnahme an der allgemeinen Sicherheitsunterweisung des Fachbereichs Chemie, falls die letzte mehr als ein Jahr zurückliegt.

References to Module / Module Number [CHE-MM-Ch_AC_VM2-M-7]

Course of Study Section Choice/Obligation
[CHE-88.32-SG] M.Sc. Chemistry Vertiefungsmodule [WP] Compulsory Elective
[CHE-88.707-SG#2020] M.Sc. Business Chemistry [2020] Vertiefungsmodule der Chemie [WP] Compulsory Elective