Module Handbook

  • Dynamischer Default-Fachbereich geändert auf CHE

Notes on the module handbook of the department Chemistry

Hinweis zum Feld "Anmeldung": In "Corona-Zeiten" ist - teils abweichend von den Angaben im Feld "Anmeldung"- meist eine Anmeldung im KIS erforderlich. Die aktuellen Regelungen finden Sie unter https://www.chemie.uni-kl.de/studium/digital/

Module CHE-BaLC-22-M-1

Grundmodul: Lebensmittelchemie und -technologie III (M, 3.0 LP)

Module Identification

Module Number Module Name CP (Effort)
CHE-BaLC-22-M-1 Grundmodul: Lebensmittelchemie und -technologie III 3.0 CP (90 h)

Basedata

CP, Effort 3.0 CP = 90 h
Position of the semester 1 Sem. in SuSe
Level [1] Bachelor (General)
Language [DE] German
Module Manager
Lecturers
Area of study [CHE-LC_Tox] Food Chemistry and Toxicology
Reference course of study [CHE-82.96-SG] B.Sc. Food Chemistry
Livecycle-State [NORM] Active

Courses

Type/SWS Course Number Title Choice in
Module-Part
Presence-Time /
Self-Study
SL SL is
required for exa.
PL CP Sem.
2K CHE-700-040-K-1
Lebensmittelchemie und -technologie III
P 28 h 62 h - - PL1 3.0 SuSe
  • About [CHE-700-040-K-1]: Title: "Lebensmittelchemie und -technologie III"; Presence-Time: 28 h; Self-Study: 62 h

Examination achievement PL1

  • Form of examination: oral examination (30-45 Min.)

Evaluation of grades

The grade of the module examination is also the module grade.


Contents

  • Grundlagen der Fettchemie
  • Aufbau und Klassifizierung
  • Begriffe, Nomenklatur
  • Biochemie des Auf- und Abbaus
  • Fette als Nahrungsbestandteile
  • Fettsäuren, Fettbegleitstoffe
  • Technologie der Fettgewinnung und Verarbeitung
  • Nahrungsqualität beeinflussende Reaktionen von/an Lipiden
  • Autoxidation
  • Enzymatische Veränderungen
  • Fettersatzstoffe
  • Analytik, -Kennzahlen, GC, HPLC
  • Aminosäuren (Bedeutung, Vorkommen, Konfiguration, Synthese, Analytik)
  • Stickstoffkreislauf, physiologische Bedeutung der Aminosäuren
  • Peptide (Synthese, Schutzgruppentechniken, Vorkommen z.B. Glutathion)
  • Proteinbiosynthese
  • Biogene Amine, Toxine auf Peptidbasis (z.B. Mutterkornalkaloide), Hormone
  • Aminosäure- und Proteinanalytik
  • Protein-Struktur und -Modifikation
  • Proteine in Lebensmitteln
  • Fleisch (Muskulatur, rigor mortem, DFD, PSE, Verarbeitung, Kollagen), Fleischwaren
  • Milch (Zusammensetzung, Verarbeitung, Butter, Käse, Joghurt)
  • Getreide (Verarbeitung, Zusammensetzung, Kleber)
  • Getreide als Futtermittel

Competencies / intended learning achievements

Die Studierenden haben Kenntnisse
  • in der chemischen Zusammensetzung, Gewinnung und Analytik von Lebensmitteln und Futtermitteln.
  • in chemischen Veränderungen bei der Be- und Verarbeitung, Lagerung und Transport sowie Methoden der Analytik.
  • in verfahrenstechnischen Grundoperationen in Bezug auf die Herstellung, Be- und Verarbeitung von Lebensmitteln.

Literature

Literatur jeweils in der aktuellsten Auflage
  • Fischer, M., Glomb, M.A.: Moderne Lebensmittelchemie, Behr’s Verlag
  • Belitz, H.-D., Grosch, W., Schieberle, P.: Lehrbuch der Lebensmittelchemie, Springer Verlag, eBook
  • Baltes, W., Matissek, R.: Lebensmittelchemie, Springer Verlag, eBook
  • Baltes, W.: Schnellmethoden zur Beurteilung von Lebensmitteln und ihren Rohstoffen, Behr`s Verlag
  • Eisenbrand, G., Schreier, P.: Römpp Lexikon Lebensmittelchemie, Thieme Verlag (online Zugang)
  • Tscheuschner, H.D.: Grundzüge der Lebensmitteltechnik, Behr’s Verlag
  • Koolman, J., Röhm, K-H.: Taschenatlas der Biochemie, Thieme Verlag
  • Voet, D., Voet, J.: Lehrbuch der Biochemie; Wiley-VCH-Verlag, eBook
  • Matissek, R., Steiner, G., Fischer, M.: Lebensmittelanalytik, Springer Verlag, eBook
  • Schwedt, G.: Taschenatlas der Lebensmittelchemie, Wiley-VCH

Materials

Die Lehre erfolgt unter Einsatz moderner elektronischer Medien in Kombination mit klassischen Lehrmitteln. Informationsmaterialien werden über das Internet bzw. auf Wunsch als Kopiervorlagen zur Verfügung gestellt und ermöglichen die Vor- und Nachbereitung und Vertiefung des vermittelten Stoffes.

Registration

Keine Anmeldung erforderlich.

Requirements for attendance of the module (informal)

None

Requirements for attendance of the module (formal)

None

References to Module / Module Number [CHE-BaLC-22-M-1]

Course of Study Section Choice/Obligation
[CHE-82.96-SG] B.Sc. Food Chemistry [Compulsory Modules] Basic Modules [P] Compulsory