Module Handbook

  • Dynamischer Default-Fachbereich geändert auf CHE

Notes on the module handbook of the department Chemistry

1. Hinweis zum Feld "Anmeldung": In "Corona-Zeiten" ist - teils abweichend von den Angaben im Feld "Anmeldung"- oft eine Anmeldung im KIS erforderlich. Die aktuellen Regelungen finden Sie unter https://www.chemie.uni-kl.de/studium/digital/

2. Die Angaben zum Masterstudiengang Toxikologie und zu den lehramtsbezogenen Zertifikatsstudiengängen im Fach Chemie befinden sich noch im Aufbau.

Module CHE-BaLC-19-M-1

Grundmodul: Biochemie III (M, 4.0 LP)

Module Identification

Module Number Module Name CP (Effort)
CHE-BaLC-19-M-1 Grundmodul: Biochemie III 4.0 CP (120 h)

Basedata

CP, Effort 4.0 CP = 120 h
Position of the semester 1 Sem. in WiSe
Level [1] Bachelor (General)
Language [DE] German
Module Manager
Lecturers
Area of study [CHE-BC] Biochemistry
Reference course of study [CHE-82.96-SG] B.Sc. Food Chemistry
Livecycle-State [NORM] Active

Notice

Umfang in diesem Studiengang: 3SWS (entspricht 42 h Präsenzzeit und 78 h Selbststudienzeit; entspricht 4 LP)

Courses

Type/SWS Course Number Title Choice in
Module-Part
Presence-Time /
Self-Study
SL SL is
required for exa.
PL CP Sem.
3V+1S CHE-400-040-K-5
Vergleichende Biochemie
P 56 h 64 h - - PL1 4.0 WiSe
  • About [CHE-400-040-K-5]: Title: "Vergleichende Biochemie"; Presence-Time: 56 h; Self-Study: 64 h

Examination achievement PL1

  • Form of examination: written exam (Klausur) (90-120 Min.)

Evaluation of grades

The grade of the module examination is also the module grade.


Contents

  • Entstehung des Lebens, Organismische Vielfalt, Stoffwechselkompartimentierung
  • Vergleich von Stoffwechselwegen
  • Purin- und Pyrimidinmetabolismus
  • Modellsysteme und Anwendungen (eukaryotische und prokaryotische Modellsysteme, molekulare Werkzeuge)
  • Vergleich von Pro- und Eukaryoten (z.B. Abwehr- und Immunsysteme, Informationssysteme, Motilität)

Competencies / intended learning achievements

Die Studierenden bekommen Einblicke in die Entstehung des Lebens sowie in die organismische Vielfalt. Zudem erlangen sie biochemisch-molekulares Verständnis für Modellsysteme und vergleichen Pro- und Eukaryoten.

Literature

  • Nelson & Cox: Lehninger Biochemie, 4. Aufl. (Springer, 2009, ISBN 9783540686378)
  • Voet & Voet: Biochemistry, 4th Edition (Wiley, 2011, ISBN 9780470570951)
  • Nelson & Cox: Lehninger Principles of Biochemistry, 7th Edition (WH Freeman, 2017, ISBN 9781319108243)
  • Koolmann & Röhm: Taschenatlas Biochemie, 4. Auflage (Thieme, 2009, ISBN 9783137594048)
  • Löffler & Petrides: Biochemie und Pathobiochemie, 9. Auflage (Springer, 2014, ISBN 9783642179716)
  • Lottspeich & Engels: Bioanalytik, 2. Auflage (Springer, 2012, ISBN 9783827429421)

Materials

Die Lehre erfolgt unter Einsatz moderner elektronischer Medien in Kombination mit klassischen Lehrmitteln.

Informationsmaterialien werden über das Internet zur Verfügung gestellt und ermöglichen die Vor- und Nachbereitung und Vertiefung des vermittelten Stoffes..

Registration

Keine Anmeldung erforderlich.

Requirements for attendance (informal)

Die vorherige Teilnahme an folgenden Grundmodulen wird empfohlen:

Requirements for attendance (formal)

None

References to Module / Module Number [CHE-BaLC-19-M-1]

Course of Study Section Choice/Obligation
[CHE-82.96-SG] B.Sc. Food Chemistry Basic Modules [P] Compulsory