Module Handbook

  • Dynamischer Default-Fachbereich geändert auf CHE

Notes on the module handbook of the department Chemistry

1. Hinweis zum Feld "Anmeldung": In "Corona-Zeiten" ist - teils abweichend von den Angaben im Feld "Anmeldung"- oft eine Anmeldung im KIS erforderlich. Die aktuellen Regelungen finden Sie unter https://www.chemie.uni-kl.de/studium/digital/

2. Die Angaben zum Masterstudiengang Toxikologie und zu den lehramtsbezogenen Zertifikatsstudiengängen im Fach Chemie befinden sich noch im Aufbau.

Module CHE-BaEd-04-M-1

Modul 4: Organische Chemie 1 – Grundlagen (M, 5.0 LP)

Module Identification

Module Number Module Name CP (Effort)
CHE-BaEd-04-M-1 Modul 4: Organische Chemie 1 – Grundlagen 5.0 CP (150 h)

Basedata

CP, Effort 5.0 CP = 150 h
Position of the semester 1 Sem. in SuSe
Level [1] Bachelor (General)
Language [DE] German
Module Manager
Lecturers
Area of study [CHE-OC] Organic Chemistry
Reference course of study [CHE-31.32-SG] B.Ed. LaGR Chemistry
Livecycle-State [NORM] Active

Courses

Type/SWS Course Number Title Choice in
Module-Part
Presence-Time /
Self-Study
SL SL is
required for exa.
PL CP Sem.
3V+1U CHE-200-010-K-1
Hydrocarbon chemistry
P 56 h 94 h - - PL1 5.0 SuSe
  • About [CHE-200-010-K-1]: Title: "Hydrocarbon chemistry"; Presence-Time: 56 h; Self-Study: 94 h
  • About [CHE-200-010-K-1]:
    Die KIS-Nummer zur Übung lautet CHE-200-011-U-1.

Examination achievement PL1

  • Form of examination: written exam (Klausur) (120-150 Min.)

Evaluation of grades

The grade of the module examination is also the module grade.


Contents

Vorlesung mit Übungen
  • Systematik und Nomenklatur organischer Verbindungen
  • gesättigte und ungesättigte aliphatische Kohlenwasserstoffe
  • alicyclische Kohlenwasserstoffe
  • Aromaten
  • Grundlagen der organischen Reaktivität
  • Systematik funktioneller Gruppen
  • Naturstoffe

Die obengenannten Inhalte beinhalten die in der LVO aufgeführte Punkte:

  • Grundbegriffe und Systematik der Organischen Chemie, Nomenklatur, funktionelle Gruppen
  • Grundlagen der Stereochemie
  • Einführung in die Stoffklassen in der Organischen Chemie
  • Einführung in die Naturstoffe
  • Grundlegende Transformationen, industrielle Prozesse

Competencies / intended learning achievements

Die Studierenden
  • beherrschen den Zusammenhang zwischen Struktur und Eigenschaften von Kohlenwasserstoffen und funktionalisierten Derivaten und können diese mit Hilfe einer systematischen Nomenklatur benennen
  • verstehen die Grundlagen der statischen Stereochemie
  • haben grundlegende Reaktivitäts-/Selektivitätskonzepte der Kohlenwasserstoff-Chemie verinnerlicht
  • beherrschen die Systematik funktioneller Gruppen organischer Substanzklassen
  • haben sich mit den Grundlagen der Naturstoff-Chemie auseinandergesetzt

Die obengenannten Kompetenzen beinhalten folgende in der LVO aufgeführte Punkte:

Die Studierenden

  • beherrschen die Grundlagen der Organischen Chemie;
  • kennen wichtige Stoffklassen und ihre Eigenschaften;
  • verstehen die Bedeutung organischer Stoffe für Mensch und Umwelt

Literature

  • Breitmaier, G. Jung, Organische Chemie, 7. Auflage, Thieme Verlag, Stuttgart, 2012
  • T. Schirmeister, C. Schmuck, P.R. Wich, H. Beyer / W. Walter: Organische Chemie, 25. Auflage, S. Hirzel Verlag, Stuttgart, 2015
  • K. Schwetlick, Organikum, 24. Auflage, Wiley-VCH, Weinheim, 2015
  • J. Buddrus, B. Schmidt: Grundlagen der Organischen Chemie, 5. Auflage, Walter de Gruyter, Berlin, 2015

Materials

Aufgaben für die Übungen werden über eine vorlesungsbegleitende Internetseite verteilt.

Registration

Keine Anmeldung erforderlich.

Requirements for attendance (informal)

None

Requirements for attendance (formal)

None

References to Module / Module Number [CHE-BaEd-04-M-1]

Course of Study Section Choice/Obligation
[CHE-31.32-SG] B.Ed. LaGR Chemistry Verpflichtend zu belegende Module [P] Compulsory
[CHE-47.32-SG] B.Ed. LaBBS Chemistry Verpflichtend zu belegende Module [P] Compulsory