Module Handbook

  • Dynamischer Default-Fachbereich geändert auf CHE

Notes on the module handbook of the department Chemistry

Hinweis zum Feld "Anmeldung": In "Corona-Zeiten" ist - teils abweichend von den Angaben im Feld "Anmeldung"- meist eine Anmeldung im KIS erforderlich. Die aktuellen Regelungen finden Sie unter https://www.chemie.uni-kl.de/studium/digital/

Module CHE-BaCh-08-M-1

Grundmodul: Anorganische Chemie III (M, 4.0 LP)

Module Identification

Module Number Module Name CP (Effort)
CHE-BaCh-08-M-1 Grundmodul: Anorganische Chemie III 4.0 CP (120 h)

Basedata

CP, Effort 4.0 CP = 120 h
Position of the semester 1 Sem. in WiSe
Level [1] Bachelor (General)
Language [DE] German
Module Manager
Lecturers
Area of study [CHE-AC] Anorganic Chemistry
Reference course of study [CHE-82.32-SG] B.Sc. Chemistry
Livecycle-State [NORM] Active

Courses

Type/SWS Course Number Title Choice in
Module-Part
Presence-Time /
Self-Study
SL SL is
required for exa.
PL CP Sem.
2V+1U CHE-100-070-K-1
Organometallchemie
P 42 h 78 h - - PL1 4.0 WiSe
  • About [CHE-100-070-K-1]: Title: "Organometallchemie"; Presence-Time: 42 h; Self-Study: 78 h

Examination achievement PL1

  • Form of examination: oral examination (30-45 Min.)

Evaluation of grades

The grade of the module examination is also the module grade.


Contents

Vorlesung mit Übungen
  • Grundlagen der Organometallchemie (Historisches, Technische Verfahren mit metallorganischen Verbindungen, die Metall-Kohlenstoff-Bindung)
  • Organometallchemie der Hauptgruppenelemente sowie der Elemente der Gruppen 11 und 12 mit allgemeinen Synthesestrategien
  • Organometallchemie der Übergangsmetalle (spezielle Aspekte der Übergangsmetall-Kohlenstoff-Bindung, Klassifizierung von Liganden, Elektronenzählregeln, Übergangsmetall-Alkyl-Komplexe, Carbonylkomplexe, Carbenkomplexe, Carbinkomplexe, Olefinkomplexe, Alkinkomplexe, Allyl- und Enylkomplexe, Komplexe mit cyclischen Donoren)

Competencies / intended learning achievements

Mit erfolgreichem Abschluss des Moduls werden die Studierenden in der Lage sein,
  • die verschiedenen Typen der Metall-Kohlenstoff-Bindungen und die Eigenschaften von Kohlenstoffatomen als Donorzentren zu nennen.
  • Grenzorbitalbetrachtungen für Metall-Ligand-Wechselwirkungen zu erstellen.
  • über grundlegendes Wissen über Synthese und Eigenschaften von metallorganischen Verbindungen der Haupt- und Nebengruppenelemente zu verfügen und Synthesen selbst zu planen.

Literature

Vorlesung: Skript siehe Homepage Vorlesung

Literaturliste:

  • C. Elschenbroich: Organometallchemie, (Teubner, 2008, ISBN: 978-3835101678)
  • G. O. Spessard, G. Miessler: Organometallic Chemistry (Oxford University Press, 2009, ISBN: 978-0195330991)

Materials

Vorlesung: Vollständige Inhalte der Vorlesung (Folien, Skript), multimediale Komponenten (Filme, Applets, pdf), und/oder deren Linkverweise, zusätzliche Aufarbeitung komplexerer Zusammenhänge in ergänzenden Foliensätzen. Zusätzliche Musteraufgaben mit Themenschwerpunkt.

Registration

Keine Anmeldung erforderlich

Requirements for attendance of the module (informal)

Die vorherige Teilnahme an folgenden Grundmodulen wird empfohlen:

Requirements for attendance of the module (formal)

None

References to Module / Module Number [CHE-BaCh-08-M-1]

Course of Study Section Choice/Obligation
[CHE-82.32-SG] B.Sc. Chemistry [Compulsory Modules] Basic Modules [P] Compulsory
[MV-88.A29-SG] M.Sc. Biological and Chemical Engineering [Compulsory Modules] Studienschwerpunkt I [WP] Compulsory Elective