Module Handbook

  • Dynamischer Default-Fachbereich geändert auf BIO

Module BIO-M3-M-2

Modul 3: Strukturen und Funktionen der Tiere (M, 6.0 LP)

Module Identification

Module Number Module Name CP (Effort)
BIO-M3-M-2 Modul 3: Strukturen und Funktionen der Tiere 6.0 CP (180 h)

Basedata

CP, Effort 6.0 CP = 180 h
Position of the semester 1 Sem. in SuSe
Level [2] Bachelor (Fundamentals)
Language [DE] German
Module Manager
Lecturers
Area of study [BIO-ZOO] Zoology
Reference course of study [BIO-31.26-SG] B.Ed. LaGR Biology
Livecycle-State [NORM] Active

Courses

Type/SWS Course Number Title Choice in
Module-Part
Presence-Time /
Self-Study
SL SL is
required for exa.
PL CP Sem.
2V BIO-ZOO-02-K-2
Zoology
P 28 h 62 h - - PL1 3.0 SuSe
2L BIO-EBT-02-K-2
Zoological Practical for Beginners
P 28 h 32 h
L-Schein
- PL1 2.0 SuSe
1V BIO-EBT-04-K-2
Developmental Biology
P 14 h 16 h - - PL1 1.0 SuSe
  • About [BIO-ZOO-02-K-2]: Title: "Zoology"; Presence-Time: 28 h; Self-Study: 62 h
  • About [BIO-EBT-02-K-2]: Title: "Zoological Practical for Beginners"; Presence-Time: 28 h; Self-Study: 32 h
  • About [BIO-EBT-02-K-2]: The study achievement "[L-Schein] proof of successful participation in the practical course / lab" must be obtained.
  • About [BIO-EBT-04-K-2]: Title: "Developmental Biology"; Presence-Time: 14 h; Self-Study: 16 h
  • About [BIO-EBT-04-K-2]:
    Lehramtsstudierende haben in diesem Kurs eine Präsenzzeit von 14 h und eine Selbststudiumszeit von 16 h, wodurch nur 1 LP vergeben wird.

Examination achievement PL1

  • Form of examination: written exam (Klausur) (90-120 Min.)
  • Examination Frequency: each summer semester

Evaluation of grades

The grade of the module examination is also the module grade.


Contents

Inhalte:

Zoologie:

− Aspekte und Arbeitsweisen der organismischen Zoologie;

− Diversität und Stammbaum der Tiere;

− Überblick über das Tierreich: Systematik, Entwicklung, Struktur-Funktions-Beziehungen;

− Nervensysteme, Sinne, Verhalten;

− Phylogenetische Linien, Strategien und Wechselbeziehungen im Tierreich;

− Einführung in die Mikroskopie und Histologie der Tiere;

− Erlernen von Präparations- und Zeichentechniken;

− Überblick über die Hauptgruppen des Tierreichs

− Tierische Modellorganismen für die Forschung.

Entwicklungsbiologie:

− Grundprinzipien der Entwicklung und deren molekulare Kontrolle; Spermatogenese, Oogenese, sexuelle Fortpflanzung;

− Molekulare Grundlagen der Entwicklung: Signale und Signaltransduktion;

− Zelluläre Grundlagen der Entwicklung: Proliferation, Determination, Differenzierung, programmierter Zelltod, Wanderung, und deren molekulare Kontrolle;

− Mechanismen von Morphogenese und Musterbildung;

− "Angewandte Entwicklungsbiologie": Carcinogenese, Teratogenese, transgene Tiere, Klonen, in vitro Befruchtung; Experimente an Modellorganismen zu Grundlagen der Entwicklungsbiologie

Competencies / intended learning achievements

Kompetenzen/Angestrebte Lernergebnisse:

Es wird/werden in diesem Modul schwerpunktmäßig folgende Kompetenz/en gefördert bzw. es sind nach erfolgreichem Abschluss des Moduls folgende Kompetenzen formulierbar: Die Studierenden …

− verfügen über ein sicheres und strukturiertes Wissen von wesentlichen Inhalten der Lehrveranstaltungen;

− beherrschen die einschlägigen Fachbegriffe und können sie richtig anwenden;

− besitzen die Fähigkeit zur selbständigen mikro- und makroskopischen Analyse tierischer Strukturen und zur Einordnung in systematische und funktionale Zusammenhänge;

− sind in der Lage, Beobachtungsprotokolle und Zeichnungen anzufertigen.

Literature

Zoologie:

Hickman – Zoologie,

Wehner/Gehring – Zoologie,

Kükenthal – Zoologisches Praktikum

Entwicklungsbiologie:

Müller/Hassel: Entwicklungsbiologie;

Gilbert: Developmental Biology (jeweils die neueste Ausgabe)

Materials

OLAT (Online Learning and Training System)-gestützte Unterlagen

Registration

Anmeldung zu [BIO-EBT-02-K-2] "Zoological Practical for Beginners" über KIS-Office erforderlich.

Requirements for attendance of the module (informal)

None

Requirements for attendance of the module (formal)

Zulassung zum Studiengang

References to Module / Module Number [BIO-M3-M-2]

Course of Study Section Choice/Obligation
[BIO-31.26-SG] B.Ed. LaGR Biology [Compulsory Modules] Pflichtmodule [P] Compulsory
[BIO-B4.26-SG] ZEP LaG Biology [Compulsory Modules] Pflichtmodule [P] Compulsory
[BIO-B2.26-SG] ZEP LaRSP Biology [Compulsory Modules] Pflichtmodule [P] Compulsory
[BIO-B5.26-SG] ZEP LaBBS Biology [Compulsory Modules] Pflichtmodule [P] Compulsory