Module Handbook

  • Dynamischer Default-Fachbereich geändert auf BIO

Module BIO-GM15-M-2

Grundmodul 15: Biophysik (M, 6.0 LP)

Module Identification

Module Number Module Name CP (Effort)
BIO-GM15-M-2 Grundmodul 15: Biophysik 6.0 CP (180 h)

Basedata

CP, Effort 6.0 CP = 180 h
Position of the semester 1 Sem. in SuSe
Level [2] Bachelor (Fundamentals)
Language [DE] German
Module Manager
Lecturers
Area of study [BIO-MBP] Molecular Biophysics
Reference course of study [BIO-82.26-SG] B.Sc. Biology
Livecycle-State [NORM] Active

Courses

Type/SWS Course Number Title Choice in
Module-Part
Presence-Time /
Self-Study
SL SL is
required for exa.
PL CP Sem.
3V BIO-MBP-06-K-2
Biophysik
P 42 h 78 h - - PL1 4.0 SuSe
2U BIO-MBP-06A-K-2
Biophysik
P 28 h 32 h
TEILN
- no 2.0 SuSe
  • About [BIO-MBP-06-K-2]: Title: "Biophysik"; Presence-Time: 42 h; Self-Study: 78 h
  • About [BIO-MBP-06A-K-2]: Title: "Biophysik"; Presence-Time: 28 h; Self-Study: 32 h
  • About [BIO-MBP-06A-K-2]: The study achievement "[TEILN] continuous and active participation in the courses" must be obtained.

Examination achievement PL1

  • Form of examination: written exam (Klausur) (60-90 Min.)
  • Examination Frequency: each summer semester

Evaluation of grades

The grade of the module examination is also the module grade.


Contents

  • Struktur, Dynamik und Funktion von Biomolekülen;
  • inter- und intramolekulare Wechselwirkungen;
  • Thermodynamik, molekulare Erkennung, Spezifität, Allosterie, Kooperativität und Faltung;
  • Kinetik und Enzymkatalyse;
  • Diffusion und Transport
  • physikalisch-chemische Grundlagen biologischer Phänomene;
  • strukturbiologische, thermodynamische und kinetische Ansätze in der Biologie;
  • quantitative Problemlösung;

Competencies / intended learning achievements

Folgende Kompetenzen sollen gefördert werden:
  • Fachkompetenz: Kenntnis und Verständnis physikalisch-chemischer Eigenschaften von Biomolekülen und biologischen Prozessen
  • Methodenkompetenz: Verständnis und Anwendung biophysikalischer Ansätze und Methoden; Erarbeiten quantitativer Antworten auf biologische Fragestellungen; Präsentationskompetenz
  • personale Kompetenz: Eigenständiges und kritisches Lernen und Denken;
  • Sozialkompetenz: Teamfähigkeit; Diskussionsfähigkeit im wissenschaftlichen Kontext

Angestrebte Lernergebnisse:

Mit erfolgreichem Abschluss des Moduls werden die Studierenden in der Lage sein,

  • die physikalisch-chemischen Prinzipien zu verstehen, die der Struktur, Dynamik und Funktion von Biomolekülen zugrunde liegen, und diese quantitativ auf biologische Fragestellungen anzuwenden (z. B. molekulare Erkennung und Spezifität bei Protein-Ligand-Wechselwirkungen; Allosterie und Kooperativität bei der Sauerstoffbindung durch Hämoglobin; Thermodynamik der Proteinfaltung; Kinetik der Enzymkatalyse; Transportprozesse an biologischen Membranen).

Literature

Proteins: Concepts in Biochemistry (P. Almeida; 1st ed.; 2016; ISBN 9780815345022);

The Molecules of Life: Physical and Chemical Principles (J. Kuriyan, B. Konforti, D. Wemmer; 1st ed.; 2012; ISBN 9780815341888);

Materials

Vorlesungsfolien, Übungsblätter und Formelsammlung (online: https://www.bio.uni-kl.de/molbiophysik/teaching/)

Registration

Anmeldung zu [BIO-MBP-06A-K-2] "Biophysik" über KIS-Office erforderlich.

Requirements for attendance of the module (informal)

Requirements for attendance of the module (formal)

Zulassung zum Bachelorstudiengang Molekulare Biologie/Biologie

References to Module / Module Number [BIO-GM15-M-2]

Course of Study Section Choice/Obligation
[BIO-82.26-SG] B.Sc. Biology [Fundamentals] Grundlagen der Biologie [P] Compulsory
[BIO-82.?-SG] B.Sc. B.Sc. Molecular Biology [Fundamentals] Grundlagen der Biologie [P] Compulsory