Module Handbook

  • Dynamischer Default-Fachbereich geändert auf BIO

Module BIO-GM14-M-2

Grundmodul 14: Neuro-/Entwicklungsbiologie (M, 6.0 LP)

Module Identification

Module Number Module Name CP (Effort)
BIO-GM14-M-2 Grundmodul 14: Neuro-/Entwicklungsbiologie 6.0 CP (180 h)

Basedata

CP, Effort 6.0 CP = 180 h
Position of the semester 1 Sem. in SuSe
Level [2] Bachelor (Fundamentals)
Language [DE] German
Module Manager
Lecturers
Area of study [BIO-ZOO] Zoology
Reference course of study [BIO-82.26-SG] B.Sc. Biology
Livecycle-State [NORM] Active

Courses

Type/SWS Course Number Title Choice in
Module-Part
Presence-Time /
Self-Study
SL SL is
required for exa.
PL CP Sem.
1V BIO-ZOO-04-K-2
Neurobiology
P 14 h 46 h - - PL1 2.0 SuSe
1V BIO-EBT-04-K-2
Developmental Biology
P 14 h 46 h - - PL1 2.0 SuSe
1L BIO-EBT-04A-K-2
Neurobiology Practical
P 14 h 16 h
L-Schein
- no 1.0 SuSe
1L BIO-ZOO-04A-K-2
Developmental Biology Practical
P 14 h 16 h
L-Schein
- no 1.0 SuSe
  • About [BIO-ZOO-04-K-2]: Title: "Neurobiology"; Presence-Time: 14 h; Self-Study: 46 h
  • About [BIO-EBT-04-K-2]: Title: "Developmental Biology"; Presence-Time: 14 h; Self-Study: 46 h
  • About [BIO-EBT-04A-K-2]: Title: "Neurobiology Practical"; Presence-Time: 14 h; Self-Study: 16 h
  • About [BIO-EBT-04A-K-2]: The study achievement "[L-Schein] proof of successful participation in the practical course / lab" must be obtained.
  • About [BIO-ZOO-04A-K-2]: Title: "Developmental Biology Practical"; Presence-Time: 14 h; Self-Study: 16 h
  • About [BIO-ZOO-04A-K-2]: The study achievement "[L-Schein] proof of successful participation in the practical course / lab" must be obtained.

Examination achievement PL1

  • Form of examination: written exam (Klausur) (90-120 Min.)
  • Examination Frequency: each summer semester

Evaluation of grades

The grade of the module examination is also the module grade.


Contents

  • Neurobiologie: Grundprinzipien der Entstehung, Funktion und Plastizität des Ner-vensystems. Prinzipien und Evolution der Struktur und Funktion von Nervensystemen anhand vergleichender Betrachtungen im Tierreich. Zelluläre Neurobiologie: Struktur und Funktion von Neuronen und Gliazellen. Entstehung von neuronalen Schaltkreisen: Axonale Wegfindung und Synaptogenese. Funktion neuronaler Schaltkreise in Senorik und Motorik. Prinzipien der Informationsverarbeitung: Kritische Perioden, synaptische Plastizität, Lernen und Gedächtnis;
  • Entwicklungsbiologie: Grundprinzipien der Entwicklung und deren molekulare Kontrolle; Spermatogenese, Oogenese, sexuelle Fortpflanzung; Molekulare Grundlagen der Entwicklung: Signale und Signaltransduktion; Zelluläre Grundlagen der Entwicklung: Proliferation, Determination, Differenzierung, programmierter Zelltod, Wanderung, und deren molekulare Kontrolle; Mechanismen von Morphogenese und Musterbildung; "Angewandte Entwicklungsbiologie": Carcinogenese, Teratogenese, transgene Tiere, Klonen, in vitro Befruchtung; Experimente an Modellorganismen zu Grundlagen der Entwicklungsbiologie;
  • Neurobiologie: Vergleichende Betrachtung und experimentelle Analyse der zent-ralen Nervensysteme von Invertebraten und Vertebraten;
  • Fachübergreifend: Biologie und Haltung von Modellorganismen; Einblicke der Bedeutung einer Vielzahl naturwissenschaftlicher Fachrichtungen (Chemie, Phy-sik, Mathematik) für das Verständnis der Neurobiologie;
  • Entwicklungsbiologie: Umgang mit Frühstadien von Modellorganismen (Xenopus laevis, Huhn, Drosophila, Hydra); Zeichnen als Mittel zum besseren „Hinschauen“;
  • Fachübergreifend: Biologie und Haltung von Modellorganismen; Einblicke der Bedeutung einer Vielzahl naturwissenschaftlicher Fachrichtungen (Chemie, Physik, Mathematik) für das Verständnis der Neurobiologie;

Competencies / intended learning achievements

Folgende Kompetenzen sollen gefördert werden:
  • Fachkompetenz: Grundlegende Kenntnis der in der Neuro- und Entwicklungsbiologie behandelten Themen und Sachverhalte; Kenntnis der grundlegenden fachspezifischen Ausdrücke und Fachtermini; Kenntnis der grundlegenden fachspezifischen Methoden und Verfahren, Arbeitsmittel und Materialien und deren sachgemäße Verwendung
  • Methodenkompetenz: Wissenschaftliches Arbeiten; Fähigkeit, Wissen zu transferieren; Fähigkeit, Wissenslücken zu erkennen und zu schließen; Präsentationskompetenz
  • personale Kompetenz: kritisches Denken; Kritikfähigkeit; Eigenverantwortung; verantwortungsbewusster Umgang mit Versuchstieren
  • Sozialkompetenz: soziale Interaktion (Kommunikationsfähigkeit)

Angestrebte Lernergebnisse:

Mit erfolgreichem Abschluss des Moduls werden die Studierenden in der Lage sein,

  • die Grundprinzipien der Neuro- und Entwicklungsbiologie zu beschreiben, anzuwenden und weiterzugeben.
  • die experimentellen Analysen der Neuro- und Entwicklungsbiologie durchzuführen und auszuwerten.
  • weiterführende Seminare, Vorlesungen und Praktika der Neuro- und Entwicklungsbiologie zu besuchen und deren Inhalte zu verstehen.

Literature

Bear/Conners/Paradiso – Neurowissenschaften (Neuroscience – Exploring the Brain), Kandel – Prinziples of Neural Science,

Luo – Neurobiology;

Müller/Hassel: Entwicklungsbiologie;

Gilbert: Developmental Biology (jeweils die neueste Ausgabe)

Materials

OLAT (Online Learning and Training System)- gestützte Unterlagen (Abbildungen und Standardentwicklungspläne zur Frühentwicklung von Modellorganismen)

Registration

Anmeldung zu [BIO-ZOO-04A-K-2] "Developmental Biology Practical" und [BIO-EBT-04A-K-2] "Neurobiology Practical" über KIS-Office erforderlich.

Requirements for attendance of the module (informal)

Inhalte der Grundmodule [BIO-GM7-M-2] und [BIO-GM10-M-2]

Requirements for attendance of the module (formal)

Zulassung zum Bachelorstudiengang Molekulare Biologie/Biologie

References to Module / Module Number [BIO-GM14-M-2]

Course of Study Section Choice/Obligation
[BIO-82.26-SG] B.Sc. Biology [Fundamentals] Grundlagen der Biologie [P] Compulsory
[MAT-88.105-SG] M.Sc. Mathematics [Subsidiary Topic] Subsidiary Topic (Minor) [WP] Compulsory Elective
[BIO-82.?-SG] B.Sc. B.Sc. Molecular Biology [Fundamentals] Grundlagen der Biologie [P] Compulsory