Module Handbook

  • Dynamischer Default-Fachbereich geändert auf BI

Module BI-MSCBI-KIB-016-M-7

Building Physics - Energy Efficiency and Modelling (M, 6.0 LP)

Module Identification

Module Number Module Name CP (Effort)
BI-MSCBI-KIB-016-M-7 Building Physics - Energy Efficiency and Modelling 6.0 CP (180 h)

Basedata

CP, Effort 6.0 CP = 180 h
Position of the semester 2 Sem. from WiSe/SuSe
Level [7] Master (Advanced)
Language [DE] German
Module Manager
Lecturers
Area of study [BI-BEG] Bauphysik und Energetische Gebäudeoptimierung
Reference course of study [BI-88.B35-SG#2019] M.Sc. Structural Engineering [2019]
Livecycle-State [NORM] Active

Courses

Type/SWS Course Number Title Choice in
Module-Part
Presence-Time /
Self-Study
SL SL is
required for exa.
PL CP Sem.
1V+1U BI-BPM-SS001VU-K-4
Bauphysikalische Modellierung
P 28 h 62 h
SEM-Schein
ja PL1 3.0 SuSe
1V+1U BI-BEG-WS015VU-K-7
Energetische Gebäudeoptimierung
P 28 h 62 h - - PL1 3.0 WiSe
  • About [BI-BPM-SS001VU-K-4]: Title: "Bauphysikalische Modellierung"; Presence-Time: 28 h; Self-Study: 62 h
  • About [BI-BPM-SS001VU-K-4]: The study achievement [SEM-Schein] proof of successful participation in the seminar must be obtained. It is a prerequisite for the examination for PL1.
  • About [BI-BEG-WS015VU-K-7]: Title: "Energetische Gebäudeoptimierung"; Presence-Time: 28 h; Self-Study: 62 h

Examination achievement PL1

  • Form of examination: written exam (Klausur) (75-90 Min.)
  • Examination Frequency: each semester
    Die Klausur dauert 75 Minuten.

Evaluation of grades

The grade of the module examination is also the module grade.


Contents

  • Grundlagen und Anwendung numerischer Simulationsverfahren in der Bauphysik
  • Modellierung des Wärme-und Feuchtetransports, energetische Gebäudesimulation
  • Simulation des thermischen Komforts
  • Grundlagen und Anwendung numerischer Simulationsverfahren in der Bauphysik
  • Modellierung des Wärme- und Feuchtetransports, energetische Gebäudesimulation
  • Simulation des thermischen Komforts

Competencies / intended learning achievements

Mit erfolgreichem Abschluss des Moduls sind die Studierenden in der Lage,
  • übliche Aufgaben im Bereich der energetischen Gebäudeoptimierung zu lösen und wesentliche Verfahren im Bereich der bauphysikalischen Modellierung anzuwenden
  • bauphysikalische Problemstellungen mit Hilfe wissenschaftlicher Verfahren insbesondere durch Simulation und Modellierung zu bearbeiten

Literature

Literatur wird in den Lehrveranstaltungen angegeben

Materials

Zugang zu Vorlesungsskripten und weiteren Lernmaterialien wird in den Lehrveranstaltungen mitgeteilt

Registration

keine Anmeldung erforderlich

Requirements for attendance (informal)

Bauphysikalische und mathematische Grundkenntnisse

Requirements for attendance (formal)

None

References to Module / Module Number [BI-MSCBI-KIB-016-M-7]

Course of Study Section Choice/Obligation
[BI-88.B35-SG#2019] M.Sc. Structural Engineering [2019] Vertiefungsmodule [WP] Compulsory Elective