Module Handbook

  • Dynamischer Default-Fachbereich geändert auf BI

Module BI-MSCBI-KIB-011-M-7

Steel Construction – Stability, Fatigue, Bridge Construction, Fire Design (M, 12.0 LP)

Module Identification

Module Number Module Name CP (Effort)
BI-MSCBI-KIB-011-M-7 Steel Construction – Stability, Fatigue, Bridge Construction, Fire Design 12.0 CP (360 h)

Basedata

CP, Effort 12.0 CP = 360 h
Position of the semester 2 Sem. from WiSe/SuSe
Level [7] Master (Advanced)
Language [DE] German
Module Manager
Lecturers
Area of study [BI-STB] Stahlbau
Reference course of study [BI-88.B35-SG#2019] M.Sc. Structural Engineering [2019]
Livecycle-State [NORM] Active

Notice

Veranstaltung ist in beliebiger Reihenfolge belegbar

Courses

Type/SWS Course Number Title Choice in
Module-Part
Presence-Time /
Self-Study
SL SL is
required for exa.
PL CP Sem.
2V+2U BI-STB-SS004VU-K-7
Torsion, Biegedrillknicken und Brandschutz
P 56 h 124 h
U-Schein
ja PL1 6.0 SuSe
2V+2U BI-STB-WS010VU-K-7
Plattenbeulen, Betriebsfestigkeit und Brückenbau
P 56 h 124 h
U-Schein
ja PL1 6.0 WiSe
  • About [BI-STB-SS004VU-K-7]: Title: "Torsion, Biegedrillknicken und Brandschutz"; Presence-Time: 56 h; Self-Study: 124 h
  • About [BI-STB-SS004VU-K-7]: The study achievement [U-Schein] proof of successful participation in the exercise classes (ungraded) must be obtained. It is a prerequisite for the examination for PL1.
  • About [BI-STB-WS010VU-K-7]: Title: "Plattenbeulen, Betriebsfestigkeit und Brückenbau"; Presence-Time: 56 h; Self-Study: 124 h
  • About [BI-STB-WS010VU-K-7]: The study achievement [U-Schein] proof of successful participation in the exercise classes (ungraded) must be obtained. It is a prerequisite for the examination for PL1.

Examination achievement PL1

  • Form of examination: written exam (Klausur) (120 Min.)
  • Examination Frequency: each semester

Evaluation of grades

The grade of the module examination is also the module grade.


Contents

  • St. Venant’sche Torsion offener und geschlossener Profile
  • Wölbkrafttorsion offener Profile
  • Grundlagen des Biegedrillknickens
  • Nachweise des Biegedrillknickens in den Regelwerken
  • Hohlprofilkonstruktionen
  • Einführung in die Brandbemessung
  • Brandbemessungsverfahren im Stahl- und Stahlverbundbau
  • Grundlagen des Plattenbeulens
  • Nachweise des Plattenbeulens in den Regelwerken
  • Schrauben und Schweißen
  • Einführung in die Betriebsfestigkeit
  • Nachweise der Betriebsfestigkeit nach den Regelwerken
  • Einwirkungen für Ermüdungsnachweise
  • Einführung in den Brückenbau
  • Materialauswahl und Fertigung
  • Orthotrope Platten

Competencies / intended learning achievements

Mit erfolgreichem Abschluss des Moduls sind die Studierenden in der Lage,
  • Problemstellungen der Torsionstheorie einschließlich Wölbkrafttorsion unter Anwendung der entsprechenden Nachweisverfahren des Regelwerks zu bearbeiten
  • den Zusammenhang zwischen Biegetheorie, Torsionstheorie und dem Stabilitätsverhalten stabförmiger Bauteile zu erkennen
  • komplexe Stahltragwerke nachzuweisen
  • Brandschutznachweise im Stahlbau anzuwenden
  • die Regelwerke zum Plattenbeulen unter Beachtung der Grundlagen zur Stabilität von ebenen Flächentragwerken anzuwenden
  • Betriebsfestigkeitsnachweise der Regelwerke unter Beachtung der Grundlagen der Ermüdungsbeanspruchung kritisch anwenden
  • brückenspezifische Bauteile unter Beachtung der Anforderungen des Brückenbaus nachzuweisen

Literature

Literatur wird in den Lehrveranstaltungen angegeben

Materials

in OLAT bereitgestellte Unterlagen

Registration

keine Anmeldung erforderlich

Requirements for attendance (informal)

Kenntnisse der unten aufgelisteten Module/Kurse oder vergleichbarer Veranstaltungen

Modules:

Requirements for attendance (formal)

None

References to Module / Module Number [BI-MSCBI-KIB-011-M-7]

Course of Study Section Choice/Obligation
[BI-88.B35-SG#2019] M.Sc. Structural Engineering [2019] Vertiefungsmodule [WP] Compulsory Elective