Module Handbook

  • Dynamischer Default-Fachbereich geändert auf BI

Module BI-MSCBI-IWM-015-M-7

Applied Transportation Planning (M, 6.0 LP)

Module Identification

Module Number Module Name CP (Effort)
BI-MSCBI-IWM-015-M-7 Applied Transportation Planning 6.0 CP (180 h)

Basedata

CP, Effort 6.0 CP = 180 h
Position of the semester 1 Sem. in SuSe
Level [7] Master (Advanced)
Language [DE] German
Module Manager
Lecturers
Area of study [BI-MVK] Mobilität und Verkehr
Reference course of study [BI-88.B27-SG#2019] M.Sc. Infrastructure Water and Mobility [2019]
Livecycle-State [NORM] Active

Module Part #A

Type/SWS Course Number Title Choice in
Module-Part
Presence-Time /
Self-Study
SL SL is
required for exa.
PL CP Sem.
1S BI-MVK-SS011VU-K-7
Seminar Barrierefreiheit in der Planung
P 14 h 76 h - - PL1 3.0 SuSe
  • About [BI-MVK-SS011VU-K-7]: Title: "Seminar Barrierefreiheit in der Planung"; Presence-Time: 14 h; Self-Study: 76 h

Module Part #B

Type/SWS Course Number Title Choice in
Module-Part
Presence-Time /
Self-Study
SL SL is
required for exa.
PL CP Sem.
1S BI-MVK-SS007SE-K-7
Seminar Planungspraxis
P 14 h 76 h - - PL2 3.0 SuSe
  • About [BI-MVK-SS007SE-K-7]: Title: "Seminar Planungspraxis"; Presence-Time: 14 h; Self-Study: 76 h

Examination achievement PL1

  • Form of examination: term paper
  • Examination Frequency: each summer semester

Examination achievement PL2

  • Form of examination: term paper
  • Examination Frequency: each summer semester
    und Präsentation (Präsentation als Teilleistung)

Evaluation of grades

All partial module examinations have to be passed. The module grade is the arithmetic mean of all partial examination grades.


Contents

Die Barrierefreiheit spielt bei Planungen im öffentlichen Raum eine herausragende Rolle. Barrierefreie Gestaltung bedeutet nicht nur eine Erleichterung für mobilitätseingeschränkte Personen, sondern für alle Fußgänger. Die Studierenden erlernen im Seminar vertiefende Kenntnisse der barrierefreien Gestaltung aufbauend auf den Grundkenntnissen der Vorlesungen "Einführung in die Verkehrsplanung" sowie "Grundlagen der Verkehrsplanung" des Bachelorstudiums.
Verkehrswissenschaftliches Arbeiten zu wechselnden aktuellen Themen, der Schwerpunkt liegt in der praktischen Anwendung von Methoden und Ansätzen des Verkehrswesens an konkreten Planungsaufgaben

Competencies / intended learning achievements

Mit erfolgreichem Abschluss des Moduls sind die Studierenden in der Lage,
  • sich eigenständig Problemstellungen des Verkehrswesens zu erschließen und lösungsorientierte Ansätze zu entwickeln
  • selbständig komplexe verkehrsplanerische Fragestellungen zu bearbeiten und planerisch-technische Konzepte zu entwickeln

Literature

Literatur wird in den Lehrveranstaltungen angegeben

Materials

Zugang zu Vorlesungsskripten und weiteren Lernmaterialien wird in den Lehrveranstaltungen mitgeteilt

Registration

keine Anmeldung erforderlich

Requirements for attendance (informal)

als Empfehlung - Kenntnisse der unten aufgelisteten Module/Kurse

Modules:

Requirements for attendance (formal)

None

References to Module / Module Number [BI-MSCBI-IWM-015-M-7]

Course of Study Section Choice/Obligation
[BI-88.B27-SG#2019] M.Sc. Infrastructure Water and Mobility [2019] Studienprofile [WP] Compulsory Elective
[BI-88.B27-SG#2019] M.Sc. Infrastructure Water and Mobility [2019] Studienprofile [WP] Compulsory Elective