Module Handbook

  • Dynamischer Default-Fachbereich geändert auf BI

Module BI-MSCBI-IWM-005-M-7

Construction and Maintenance of Sewer Systems (M, 6.0 LP)

Module Identification

Module Number Module Name CP (Effort)
BI-MSCBI-IWM-005-M-7 Construction and Maintenance of Sewer Systems 6.0 CP (180 h)

Basedata

CP, Effort 6.0 CP = 180 h
Position of the semester 2 Sem. from SuSe
Level [7] Master (Advanced)
Language [DE] German
Module Manager
Lecturers
Area of study [BI-BBW] Baubetrieb und Bauwirtschaft
Reference course of study [BI-88.B27-SG#2019] M.Sc. Infrastructure Water and Mobility [2019]
Livecycle-State [NORM] Active

Courses

Type/SWS Course Number Title Choice in
Module-Part
Presence-Time /
Self-Study
SL SL is
required for exa.
PL CP Sem.
2V+1U BI-BBW-SS008VU-K-7
Grabenloser Leitungsbau
P 42 h 48 h
U-Schein
ja PL1 3.0 SuSe
2V+1U BI-BBW-WS008VU-K-7
Betrieb und Instandhaltung von Kanalisationen
P 42 h 48 h
U-Schein
ja PL1 3.0 WiSe
  • About [BI-BBW-SS008VU-K-7]: Title: "Grabenloser Leitungsbau"; Presence-Time: 42 h; Self-Study: 48 h
  • About [BI-BBW-SS008VU-K-7]: The study achievement [U-Schein] proof of successful participation in the exercise classes (ungraded) must be obtained. It is a prerequisite for the examination for PL1.
  • About [BI-BBW-WS008VU-K-7]: Title: "Betrieb und Instandhaltung von Kanalisationen"; Presence-Time: 42 h; Self-Study: 48 h
  • About [BI-BBW-WS008VU-K-7]: The study achievement [U-Schein] proof of successful participation in the exercise classes (ungraded) must be obtained. It is a prerequisite for the examination for PL1.

Examination achievement PL1

  • Form of examination: oral examination (30 Min.)
  • Examination Frequency: each semester

Evaluation of grades

The grade of the module examination is also the module grade.


Contents

  • Verfahrensübersicht, Einsatzmöglichkeiten und ‐grenzen (Grundprinzipien der Hohlraum‐ und Grundwasserstützung sowie Bodenlösung und ‐förderung bzw. ‐verdrängung, Steuertechnik u.a.)
  • Auslegung und Dimensionierung der Vortriebsrohre (Werkstoffe, Druckübertragung, Bemessung)
  • Start‐ und Zielschächte (Verbauvarianten, Aus‐ und Einfahröffnungen, Bemessungsbeispiel)
  • Geotechnische Untersuchungen und verfahrensrelevante Kennwerte (DIN 18300, DIN 18319, Anforderungen an den geotechnischen Bericht etc.)
  • Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen (direkte und intangible Kosten)
  • Leitungsspezifische Randbedingungen (öffentliche und private Leitungen), DIN EN 752 *Schäden, Schadensursachen und ‐folgen
  • Wartung und Reinigung
  • Inspektion und weitergehende Zustandserfassung nach DIN EN 13508, DWA‐M 149
  • Zustandsklassifizierung und ‐bewertung ; Sanierungsstrategien
  • Verfahren der Sanierung (Reparatur, Renovierung, Erneuerung) nach DWA‐M 143
  • Kostenvergleichsrechnung

Competencies / intended learning achievements

Mit erfolgreichem Abschluss des Moduls sind die Studierenden in der Lage,
  • die Planung und Koordinierung von Inspektionsmaßnahmen sowie die Beurteilung der Schäden und Restnutzungsdauern durchzuführen
  • Sanierungsstrategien sowie die Planung, Ausschreibung, Überwachung und Durchführung von Bau‐ und Sanierungsmaßnahmen zu entwickeln
  • die leitungsspezifischen Randbedingungen, die Verfahrenstechnik (Inspektion, Bau und Sanierung), die Werkstofftechnik und Sanierungsstrategien in Verbindung mit den übergeordneten Entwässerungszielen zu beurteilen
  • Kosten‐Nutzen‐Analysen durchzuführen

Literature

Literatur wird in den Lehrveranstaltungen angegeben

Materials

Zugang zu Vorlesungsskripten und weiteren Lernmaterialien wird in den Lehrveranstaltungen mitgeteilt

Registration

keine Anmeldung erforderlich

Requirements for attendance (informal)

None

Requirements for attendance (formal)

None

References to Module / Module Number [BI-MSCBI-IWM-005-M-7]

Course of Study Section Choice/Obligation
[BI-88.B27-SG#2019] M.Sc. Infrastructure Water and Mobility [2019] Pflichtmodule [P] Compulsory