Module Handbook

  • Dynamischer Default-Fachbereich geändert auf BI

Module BI-MSCBI-IWM-001-M-7

Transportation Planning 2 (M, 6.0 LP)

Module Identification

Module Number Module Name CP (Effort)
BI-MSCBI-IWM-001-M-7 Transportation Planning 2 6.0 CP (180 h)

Basedata

CP, Effort 6.0 CP = 180 h
Position of the semester 1 Sem. in WiSe
Level [7] Master (Advanced)
Language [DE] German
Module Manager
Lecturers
Area of study [BI-MVK] Mobilität und Verkehr
Reference course of study [BI-88.B27-SG#2019] M.Sc. Infrastructure Water and Mobility [2019]
Livecycle-State [NORM] Active

Courses

Type/SWS Course Number Title Choice in
Module-Part
Presence-Time /
Self-Study
SL SL is
required for exa.
PL CP Sem.
2V BI-MVK-WS021VU-K-7
Verkehrsmodellierung und Maßnahmenbewertung
P 28 h 62 h - - PL1 3.0 WiSe
1V+1U BI-MVK-WS020VL-K-7
Verkehrstechnik
P 28 h 62 h - - PL1 3.0 WiSe
  • About [BI-MVK-WS021VU-K-7]: Title: "Verkehrsmodellierung und Maßnahmenbewertung"; Presence-Time: 28 h; Self-Study: 62 h
  • About [BI-MVK-WS020VL-K-7]: Title: "Verkehrstechnik"; Presence-Time: 28 h; Self-Study: 62 h

Examination achievement PL1

  • Form of examination: written exam (Klausur) (120 Min.)
  • Examination Frequency: each semester
  • Examination number: 40071 ("Vertiefung des Verkehrswesens")

Evaluation of grades

The grade of the module examination is also the module grade.


Contents

Die Anwendung von Verkehrsmodellen und die Bewertung planerischer Maßnahmen bilden einen wesentlichen Schwerpunkt im Verkehrswesen. Die Lehrveranstaltung vermittelt Methoden und Techniken für die Erstellung und Anwendung von Verkehrsmodellen sowie vertiefende Kenntnisse für verkehrsplanerische Bewertungsansätze.
Einsatz verkehrstechnischer Analysen und Berechnungsverfahren für Entwurf und Dimensionierung von Verkehrsanlagen, Leistungsfähigkeitsbetrachtung von Verkehrsanlagen

Competencies / intended learning achievements

Mit erfolgreichem Abschluss des Moduls sind die Studierenden in der Lage,
  • mit verschiedenen Modellkonzepten und deren Anwendung umzugehen
  • eigenständig eine Bewertung planerischer Maßnahmen durchzuführen
  • sich eigenständig mit verkehrstechnischen Fragestellungen auseinanderzusetzen und vertiefende Fragstellungen der Verkehrstechnik zu bearbeiten, die Vor‐ und Nachteile verschiedener Verkehrsregelungen in der Praxis einzuschätzen und passende Lösungen auszuwählen und zu bewerten

Literature

  • Richtlinien für Lichtsignalanlagen
  • Handbuch für die Bemessung von Straßenverkehrsanlagen

Materials

Zugang zu Vorlesungsskripten und weiteren Lernmaterialien wird in den Lehrveranstaltungen mitgeteilt

Registration

keine Anmeldung erforderlich

Requirements for attendance of the module (informal)

als Empfehlung - Kenntnisse der unten aufgelisteten Module/Kurse

Modules:

Requirements for attendance of the module (formal)

None

References to Module / Module Number [BI-MSCBI-IWM-001-M-7]

Course of Study Section Choice/Obligation
[RU-88.864-SG#2018] M.Sc. Urban and Regional Development [2018] [Section (non-specific)] Wahlbereich (gilt auch für Vertiefung Stadtplanung) [W] Elective Module
[RU-88.878-SG#2018] M.Sc. Environmental Planning and Law [2018] [Section (non-specific)] Wahlbereich [W] Elective Module
[BI-88.B27-SG#2019] M.Sc. Infrastructure Water and Mobility [2019] [Core Modules (non specialised)] Pflichtmodule [P] Compulsory
[BI-88.?-SG#2022] M.Sc. Umweltingenieurwesen [2022] [Compulsory Elective Modules] Vertiefungsschwerpunkte [WP] Compulsory Elective