Module Handbook

  • Dynamischer Default-Fachbereich geändert auf BI

Module BI-BSCFM-009-M-2

Immobilien und Kapitalmärkte (M, 9.0 LP)

Module Identification

Module Number Module Name CP (Effort)
BI-BSCFM-009-M-2 Immobilien und Kapitalmärkte 9.0 CP (270 h)

Basedata

CP, Effort 9.0 CP = 270 h
Position of the semester 2 Sem. from SuSe
Level [2] Bachelor (Fundamentals)
Language [DE] German
Module Manager
Lecturers
Area of study [BI-IOE] Immobilienökonomie
Reference course of study [BI-82.464-SG] B.Sc. Facility Management
Livecycle-State [NORM] Active

Courses

Type/SWS Course Number Title Choice in
Module-Part
Presence-Time /
Self-Study
SL SL is
required for exa.
PL CP Sem.
2V BI-IOE-SS003VU-K-7
Immobilienfinanzierung, -investition und -projektentwicklung
P 28 h 62 h - - PL1 3.0 SuSe
1U BI-IOE-WS024UE-K-2
Übung zu Immobilienfinanzierung, -investition und -projektentwicklung
P 14 h 46 h - - PL2 2.0 WiSe
2V BI-IOE-WS003VU-K-7
Immobilienbewertung
P 28 h 92 h
U-Schein
ja PL1 4.0 WiSe
  • About [BI-IOE-SS003VU-K-7]: Title: "Immobilienfinanzierung, -investition und -projektentwicklung"; Presence-Time: 28 h; Self-Study: 62 h
  • About [BI-IOE-WS024UE-K-2]: Title: "Übung zu Immobilienfinanzierung, -investition und -projektentwicklung"; Presence-Time: 14 h; Self-Study: 46 h
  • About [BI-IOE-WS003VU-K-7]: Title: "Immobilienbewertung"; Presence-Time: 28 h; Self-Study: 92 h
  • About [BI-IOE-WS003VU-K-7]: The study achievement [U-Schein] proof of successful participation in the exercise classes (ungraded) must be obtained. It is a prerequisite for the examination for PL1.

Examination achievement PL1

  • Form of examination: written exam (Klausur) (120 Min.)
  • Examination Frequency: each semester

Examination achievement PL2

  • Form of examination: project work
  • Examination Frequency: each winter semester

Evaluation of grades

All partial module examinations have to be passed. The module grade is the weighted average of the partial examination grades according to the following weights:

Projektarbeit einfach, Klausur zweifach

Contents

  • Grundlagen der Immobilieninvestition: Begriff, Bedeutung, Ziele, Rechnungselemente, Risiko und Unsicherheit, Formen der Kapitalanalage in Immobilien
  • Investitionsrechnung mit/ ohne Steuern: statische Methoden, klassische Methoden (Barwert, Interner Zinsfuß), alternative Methoden (Vollständiger Finanzplan)
  • Grundlagen der Immobilienfinanzierung: Begriff, Bedeutung, Eigen- und Fremdkapital, Leverage-Konzept, Beleihungswert, Kreditverbriefung
  • Finanzierungsformen, Darlehensarten, Zinssicherung, Darlehenssicherung, Sonderformen
  • Grundlagen der Immobilien-Projektentwicklung: Begriff, Bedeutung, Nutzeranforderungen, Projektkalkulation, Gegenstand von Machbarkeitsstudien
  • Grundlagen der Immobilien-Projektentwicklung: Begriff, Bedeutung, Akteure, Nutzeranforderungen, Projektkalkulation
  • Inhalte einer Machbarkeitsstudie und deren Anwendung in Form einer Fallstudie (Machbarkeitsstudie)
  • Grundlagen der Immobilienbewertung: Wertbegriffe, Sachverständigenwesen (Deutschland, international), ImmoWertV und Richtlinien, mögliche Interessenskonflikte
  • Normierte Methoden: Vergleichswertermittlung, Bodenwertermittlung, Ertragswertermittlung, Sachwertermittlung
  • Angelsächsische/ internationale Bewertungsmethoden
  • Bewertung von Rechten und Lasten, Erbbaurechten, Sonderfällen

Competencies / intended learning achievements

Mit erfolgreichem Abschluss des Moduls werden die Studierenden in der Lage sein,
  • weitreichende Grundlagen der Finanzierung, Investition und Bewertung von Immobilien zu erfassen.
  • Risiken im Zusammenhang mit Immobilieninvestitionen realistisch einzuschätzen und zu hinterfragen.
  • einschlägige Methoden der Investitionsrechnung und der Immobilienbewertung sachgerecht anzuwenden.
  • grundlegende Zusammenhänge von Kosten, Erlösen und Wertschöpfungsstufen bei Projektentwicklungen zu ermessen und hieraus Handlungsoptionen abzuleiten.
  • theoretische Grundlagen der Immobilien-Projektentwicklung auf eine Fallstudie (Machbarkeitsstudie) zu übertragen.
  • die Grundlagen der Projektkalkulation anzuwenden.
  • die relevanten Wertbegriffe, Normen, Richtlinien und Institutionen im Bereich der Immobilienbewertung zu erfassen.
  • für möglicherweise auftretende Konflikte und Lösungen im Zusammenhang mit Wertermittlungen ein Bewusstsein zu entwickeln.
  • einschlägige nationale und internationale Methoden der Immobilienbewertung sachgerecht anzuwenden.
  • (einfache) Sonderfälle zu erkennen und zu bewerten.

Literature

Literatur wird in den Lehrveranstaltungen angegeben

Materials

Zugang zu Vorlesungsskripten und weiteren Lernmaterialien wird in den Lehrveranstaltungen mitgeteilt

Registration

keine Anmeldung erforderlich

Requirements for attendance (informal)

None

Requirements for attendance (formal)

None

References to Module / Module Number [BI-BSCFM-009-M-2]

Course of Study Section Choice/Obligation
[BI-82.464-SG] B.Sc. Facility Management Ökonomie [P] Compulsory