Module Handbook

  • Dynamischer Default-Fachbereich geändert auf BI

Module BI-BSCBI-033-M-4

Bauschäden, Technische Gebäudeausrüstung, Brandschutz (M, 8.0 LP)

Module Identification

Module Number Module Name CP (Effort)
BI-BSCBI-033-M-4 Bauschäden, Technische Gebäudeausrüstung, Brandschutz 8.0 CP (240 h)

Basedata

CP, Effort 8.0 CP = 240 h
Position of the semester 2 Sem. from WiSe/SuSe
Level [4] Bachelor (Specialization)
Language [DE] German
Module Manager
Lecturers
Area of study [BI-BEG] Bauphysik und Energetische Gebäudeoptimierung
Reference course of study [BI-82.17-SG] B.Sc. Civil Engineering
Livecycle-State [NORM] Active

Notice

Veranstaltungen im Modul sind in beliebiger Reihenfolge belegbar

Courses

Type/SWS Course Number Title Choice in
Module-Part
Presence-Time /
Self-Study
SL SL is
required for exa.
PL CP Sem.
2V+1O BI-FWB-WS004VU-K-4
Bauschäden (für Lehramt: Bauschadenanalyse)
P 42 h 48 h
SL1
ja PL1 3.0 WiSe
2V BI-GST-WS013VU-K-4
Technische Gebäudeausrüstung
P 28 h 32 h - - PL1 2.0 WiSe
2V+1U BI-BBS-SS002VU-K-4
Baulicher Brandschutz
P 42 h 48 h
SL2
ja PL1 3.0 SuSe
  • About [BI-FWB-WS004VU-K-4]: Title: "Bauschäden (für Lehramt: Bauschadenanalyse)"; Presence-Time: 42 h; Self-Study: 48 h
  • About [BI-FWB-WS004VU-K-4]: The study achievement SL1 must be obtained.
    • It is a prerequisite for the examination for PL1.
  • About [BI-GST-WS013VU-K-4]: Title: "Technische Gebäudeausrüstung"; Presence-Time: 28 h; Self-Study: 32 h
  • About [BI-BBS-SS002VU-K-4]: Title: "Baulicher Brandschutz"; Presence-Time: 42 h; Self-Study: 48 h
  • About [BI-BBS-SS002VU-K-4]: The study achievement SL2 must be obtained.
    • It is a prerequisite for the examination for PL1.

Examination achievement PL1

  • Form of examination: written exam (Klausur) (180 Min.)
  • Examination Frequency: each semester
  • Examination number: 40038 ("Bauschäden, Technische Gebäudeausrüstung, Brandschutz")

Evaluation of grades

The grade of the module examination is also the module grade.


Contents

Vermittlung eines nach Werkstoffen und Baukonstruktionsteilen gegliederten Bauschadenkatalogs. Besprechung praktischer Bauschadensfälle.
Technisches Verständnis von Anlagen der Wärmeerzeugung, Wärmeverteilung und Wärmeübergabe im Gebäude inkl. Raumlufttechnischer (RLT-) Anlagen sowie von Beleuchtungstechnik
Vorbeugender Brandschutz bei Gebäuden: Abschottungsprinzip, Abschnitts- und Einheitenbildung, Innere Erschließung (Flucht- + Rettungs-wegesystem), Bauteil- und Baustoffanforderungen Behinderung der Bauausführung inkl. Kostenfolge; Grundzüge des anlagentechnischen Brandschutzes und der sicherheitstechnischen Einrichtungen

Competencies / intended learning achievements

Mit erfolgreichem Abschluss des Moduls werden die Studierenden in der Lage sein,
  • die Analyse, Ursachenforschung und die Auswahl geeigneter Sanierungsmaßnahmen durchzuführen.
  • Schutzziele des Brandschutzes zu beschreiben und Wege, die zu deren Einhaltung führen, festzulegen;
  • den Unterschied zwischen Bauteilen und Baustoffen zu beschreiben
  • Anforderungen des Brandschutzes für Gebäude, Bauteile und Baustoffe festzulegen
  • verschiedene Möglichkeiten zur Deckung von Heiz- und Kühllasten in einem Gebäude sowie die damit verbundenen Anforderungen an die energetische Qualität der Gebäudehülle zu beschreiben
  • den Zusammenhang zwischen thermischer Behaglichkeit und Art der Wärmeübergabe zu erkennen
  • eine überschlägige Beleuchtungsplanung durchzuführen

Literature

weitere Literatur wird in den Lehrveranstaltungen angegeben
Literatur wird in der Lehrveranstaltung angegeben
Recknagel - Taschenbuch für Heizung + Klimatechnik, uponor – Praxishandbuch der techn. Gebäudeausrüstung, Krimmling – Atlas Gebäudetechnik, Bohne – Techn. Ausbau von Gebäuden, Pistohl – Handbuch der Gebäudetechnik
Landesbauordnung RLP (LBauO), Musterbauordnung (MBO), BrandschutzAtlas

Materials

[[MISSING TEXT]]

sowie den einzelnen Kurs-Versanstaltungen

Zugang zu Vorlesungsskripten und weiteren Lernmaterialien wird in der Lehrveranstaltung mitgeteilt

DIN 4102

DIN EN 13501-1, DIN EN 1363, DIN EN 1365, DIN EN 13823

sowie in OLAT bereitgestellte Unterlagen

Registration

keine Anmeldung erforderlich

Requirements for attendance of the module (informal)

Kenntnis allgemeiner naturwissenschaftlicher Grundlagen sowie Grundlagen des Bauingenieurwesens, die bis zum 4. Fachsemester erworben wurden

Requirements for attendance of the module (formal)

None

References to Module / Module Number [BI-BSCBI-033-M-4]

Course of Study Section Choice/Obligation
[BI-82.17-SG] B.Sc. Civil Engineering [Specialisation] Fachspezifische Vertiefung, Schwerpunkt: Konstruktiver Ingenieurbau (KIB) [WP] Compulsory Elective
[BI-82.464-SG] B.Sc. Facility Management [Core Modules (non specialised)] Technik [P] Compulsory
[BI-82.D35-SG#2020] B.Sc. Real Estate and Facility Management [2020] [Compulsory Modules] Technik [P] Compulsory