Module Handbook

  • Dynamischer Default-Fachbereich geändert auf BI

Module BI-BSCBI-012a-M-3

Darstellende Geometrie (M, 3.0 LP)

Module Identification

Module Number Module Name CP (Effort)
BI-BSCBI-012a-M-3 Darstellende Geometrie 3.0 CP (90 h)

Basedata

CP, Effort 3.0 CP = 90 h
Position of the semester 1 Sem. in WiSe
Level [3] Bachelor (Core)
Language [DE] German
Module Manager
Lecturers
Area of study [A-DG] Darstellende Geometrie und Perspektive
Reference course of study [A-82.13-SG] B.Sc. Architecture
Livecycle-State [NORM] Active

Courses

Type/SWS Course Number Title Choice in
Module-Part
Presence-Time /
Self-Study
SL SL is
required for exa.
PL CP Sem.
2V A-DG-BA1.31-K-2
VL - Darstellende Geometrie I
P 28 h 17 h - - PL2 1.5 WiSe
2U A-DG-BA1.31U-K-2
Ü - Darstellende Geometrie I
P 28 h 17 h - - PL1 1.5 WiSe
  • About [A-DG-BA1.31-K-2]: Title: "VL - Darstellende Geometrie I"; Presence-Time: 28 h; Self-Study: 17 h
  • About [A-DG-BA1.31U-K-2]: Title: "Ü - Darstellende Geometrie I"; Presence-Time: 28 h; Self-Study: 17 h

Examination achievement PL1

  • Form of examination: Portfolio
  • Examination Frequency: each winter semester
    Portfolio als studienbegleitende Haus-/Saalübungen.

    Die studienbegleitenden Haus-/Saalübungen sind ggf. in anderen Fachbereichen Studienleistungen, im Modul [BI-BSCBI-012a-M-3] werden sie benotet und sind als Portfolio Prüfungsleistung.

Examination achievement PL2

  • Form of examination: written exam (Klausur) (60 Min.)
  • Examination Frequency: each winter semester

Evaluation of grades

All partial module examinations have to be passed. The module grade is the arithmetic mean of all partial examination grades.


Contents

  • Einführung in die Geometrie zur Erfassung und Darstellung räumlicher Objekte, Raumvorstellung und Abbildungsmethoden, Umkehrbareindeutige Abbildungen
  • Vom räumlichen Objekt zur Zeichnung und umgekehrt, Parallelprojektion ebener Figuren
  • Affinität, Ellipsenkonstruktionen, Axonometrien, Darstellung in zugeordneten Normalrissen, Grundaufgaben der Lage und des Messens, Polyeder, Erzeugung von Körpern und Flächen, Schattenkonstruktionen, ebene Schnitte, Durchdringungen und Abwicklung gekrümmter Flächen, Geländedarstellung in kotierter Projektion.

Competencies / intended learning achievements

Mit erfolgreichem Abschluss des Moduls werden die Studierenden in der Lage sein,
  • über Bauwerke mittels Zeichnungen zu kommunizieren
  • unterschiedliche Abbildungsmethoden der Parallelprojektion fallbezogen anzuwenden
  • einfache räumlich-geometrische Probleme bei Gebäuden und Gelände durch geschultes räumliches Vorstellungsvermögen und räumliches Denken zu lösen

Literature

Literatur wird in den Lehrveranstaltungen angegeben

Materials

Zugang zu Vorlesungsskripten und weiteren Lernmaterialien wird in den Lehrveranstaltungen mitgeteilt

Registration

keine Anmeldung erforderlich

Requirements for attendance of the module (informal)

None

Requirements for attendance of the module (formal)

None

References to Module / Module Number [BI-BSCBI-012a-M-3]

Course of Study Section Choice/Obligation
[BI-82.17-SG] B.Sc. Civil Engineering [Core Modules (non specialised)] Fachspezifische Grundlagen [P] Compulsory