Module Handbook

  • Dynamischer Default-Fachbereich geändert auf SO

Notes on the module handbook of the department Social Sciences

Die hier dargestellten Studiengang-, Modul- und Kursdaten des Fachbereichs Sozialwissenschaften [SO] befinden sich noch in Entwicklung und sind nicht offiziell.

Die offiziellen Modulhandbücher finden Sie unter https://www.sowi.uni-kl.de/studium/ .

Course SO-16-11.1020-S-K-3

Gesetzgebung in westeuropäischen Staaten (2S, 6.0 LP)

Course Type

SWS Type Course Form CP (Effort) Presence-Time / Self-Study
2 S Proseminar 6.0 CP 28 h 152 h
(2S) 6.0 CP 28 h 152 h

Basedata

SWS 2S
CP, Effort 6.0 CP = 180 h
Position of the semester 1 Sem.
Level [3] Bachelor (Core)
Language [DE] German
Lecturers
Area of study [SO-POL] Political Science
Livecycle-State [NORM] Active

Possible Study achievement

  • Verification of study performance: continuous and active participation in the courses
  • Examination number (Study achievement): 35423 ("Regierungssysteme und Demokratietypen im Vergleich")
  • Details of the examination (type, duration, criteria) will be announced at the beginning of the course.

Possible Study achievement

  • Verification of study performance: homework
  • Examination number (Study achievement): 35423 ("Regierungssysteme und Demokratietypen im Vergleich")
  • Details of the examination (type, duration, criteria) will be announced at the beginning of the course.

Possible Study achievement

  • Verification of study performance: essay
  • Examination number (Study achievement): 35423 ("Regierungssysteme und Demokratietypen im Vergleich")
  • Details of the examination (type, duration, criteria) will be announced at the beginning of the course.

Possible Study achievement

  • Verification of study performance: protocols / scientific posters
  • Examination number (Study achievement): 35423 ("Regierungssysteme und Demokratietypen im Vergleich")

Possible Study achievement

  • Verification of study performance: seminar paper
  • Examination number (Study achievement): 35423 ("Regierungssysteme und Demokratietypen im Vergleich")
  • Details of the examination (type, duration, criteria) will be announced at the beginning of the course.

Contents

Die Gesetzgebung ist eine Kernaufgabe demokratischer Staaten. Jedoch sind die Gesetzgebungsprozesse in den europäischen Staaten sehr unterschiedlich ausgestaltet. Mehr noch: Diese Muster der Gesetzgebung ko-variieren mit klassischen Merkmalen der jeweiligen Regierungssysteme. Doch wie sehen diese Muster aus und in welchem Zusammenhang stehen sie mit der Funktionslogik des politischen System als Ganzem?

In diesem Seminar werden wir diese Fragen bearbeiten. Dazu werden in einem ersten Teil die politischen Systeme der westeuropäischen Staaten vergleichend analysiert und dabei zentrale theoretische Konzepte der vergleichenden Regierungslehre wiederholt (z.B. Vetospielertheorie, Lijphart’s Pattern of Democracy, Regierungssystem-Typologien etc.). In einem zweiten Schritt betrachten wir sodann vergleichend die Gesetzgebungsprozesse in ausgewählten Staaten und binden die Ausgestaltung der Gesetzgebung zurück an die zuvor behandelten theoretischen Konzepte. Durch dieses Vorgehen erhalten Studierende auch einen Einblick in empirisch-analytisches Arbeiten in der vergleichenden Politikforschung.

Literature

Eine ausführliche Literaturliste zum Seminar wird in der ersten Sitzung bereitgestellt. Zur Vorbereitung eignet sich ein Blick in:

Wagschal, Uwe/Jäckle, Sebastian/Wenzelburger, Georg (Hrsg.) 2014: Einführung in die Vergleichende Politikwissenschaft. Institutionen - Akteure - Policies. Stuttgart: Kohlhammer.

Ganghof, Steffen/Hönnige, Christoph/Stecker, Christian (Hrsg.) 2008: Parlamente, Agendasetzung und Vetospieler. Festschrift für Herbert Döring. Wiesbaden: VS Verlag.

Ismayr, Wolfgang, 2008: Gesetzgebung in Westeuropa. EU-Staaten und Europäische Union. Wiesbaden: Springer VS.

Ismayr, Wolfgang, 2009: Die politischen Systeme Westeuropas. Wiesbaden: Springer VS

Registration

Anmeldung über Onlineverfahren.

Requirements for attendance (informal)

None

Requirements for attendance (formal)

None

References to Course [SO-16-11.1020-S-K-3]

keine