Module Handbook

  • Dynamischer Default-Fachbereich geändert auf SO

Notes on the module handbook of the department Social Sciences

Die hier dargestellten Studiengang-, Modul- und Kursdaten des Fachbereichs Sozialwissenschaften [SO] befinden sich noch in Entwicklung und sind nicht offiziell.

Die offiziellen Modulhandbücher finden Sie unter https://www.sowi.uni-kl.de/studium/ .

Course SO-06-7000-K-6

Die Außen- und Sicherheitspolitik der Türkei: Aktuelle Entwicklungen und theoretische Erklärungsansätze (2S, 3.0 LP)

Course Type

SWS Type Course Form CP (Effort) Presence-Time / Self-Study
2 S Seminar 3.0 CP 28 h 62 h
(2S) 3.0 CP 28 h 62 h

Basedata

SWS 2S
CP, Effort 3.0 CP = 90 h
Position of the semester 1 Sem. in SuSe
Level [6] Master (General)
Language [DE] German
Lecturers
Area of study [SO-POL] Political Science
Livecycle-State [NORM] Active

Possible Study achievement

  • Verification of study performance: continuous and active participation in the courses
  • Examination number (Study achievement): 35331 ("VL: Seminar Internationale Sicherheitspolitik")
  • Details of the examination (type, duration, criteria) will be announced at the beginning of the course.

Possible Study achievement

  • Verification of study performance: homework
  • Examination number (Study achievement): 35331 ("VL: Seminar Internationale Sicherheitspolitik")
  • Details of the examination (type, duration, criteria) will be announced at the beginning of the course.

Possible Study achievement

  • Verification of study performance: essay
  • Examination number (Study achievement): 35331 ("VL: Seminar Internationale Sicherheitspolitik")
  • Details of the examination (type, duration, criteria) will be announced at the beginning of the course.

Possible Study achievement

  • Verification of study performance: seminar paper
  • Examination number (Study achievement): 35331 ("VL: Seminar Internationale Sicherheitspolitik")
  • Details of the examination (type, duration, criteria) will be announced at the beginning of the course.

Contents

Hatte die Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung (AKP) nach ihrer Regierungsübernahme 2002 neue Akzente in der Außenpolitik der Türkei gesetzt und zunächst erfolgreich auf eine Lösung der althergebrachten Probleme mit Nachbarländern hingearbeitet, so waren die letzten Jahre geprägt von Krisen und Konflikten mit vielen Akteuren in der Region und darüber hinaus. Streitigkeiten über eine Abgrenzung der ausschließlichen Wirtschaftszonen im Mittelmeer mit Griechenland und der Republik Zypern belasten zusätzlich die ohnehin schwierigen Beziehungen zur EU. In den Beziehungen des Landes zu den USA bleiben wesentliche Fragen, die in erster Linie Rüstungsdeals der Türkei mit Russland und die Zusammenarbeit der USA mit der YPG in Syrien betreffen, ungelöst. Aber auch die Beziehungen zu Russland sind volatil und insbesondere von den Entwicklungen in Syrien abhängig.

In diesem Seminar wird die Außen- und Sicherheitspolitik der Türkei vor dem Hintergrund innenpolitischen Wandels und internationaler Umbrüche analysiert und das Zusammenspiel zwischen subsystemischen und systemischen Faktoren herausgearbeitet. Es werden unterschiedliche theoretische Zugänge herangezogen, um den Wandel und die Kontinuitäten in der Außen- und Sicherheitspolitik der Türkei zu analysieren.

Literature

Akbulut, Hakan (2016): Die Syrienkrise: Die Auswirkungen auf die Beziehungen der EU und der NATO zur Türkei, oiip Arbeitspapier, Nr. 90, Wien: oiip, https://www.oiip.at/cms/media/arbeitspapier_auswirkungen_syrienkrise_eu_nato_tuerkei.pdf [Zugriff: 20. Januar 2020].

Akbulut, Hakan (2017): Die Implikationen des Syrienkriegs und die Neuordnung türkischer Prioritäten, oiip Kurzanalyse, Nr. 4, Wien: oiip, https://www.oiip.at/cms/media/kurzanalyse_syrienkrieg_tuerkei.pdf [Zugriff: 20. Januar 2020].

Akbulut, Hakan (2018): Die Türkei und der Westen: Eine beständig wechselhafte Beziehung, in: Akbulut, Hakan/Dzihic, Vedran/Günay, Cengiz (Hg.): Verliert der Westen an Einfluss? Verschiebungen der Mächteverhältnisse auf dem Westbalkan, in der Türkei und der MENA Region, oiip Arbeitspapier, Nr. 100, Wien: oiip, S. 20-36, https://www.oiip.at/cms/media/arbeitspapier-100-verliert-der-westen-an-einfluss.pdf [Zugriff: 20. Januar 2020].

Kirişci, Kemal (2017): Turkey and the West: Faultlines in a Troubled Alliance, Washington, D.C.: Brookings Institution Press.

Leiße, Olaf (Hg., 2013): Die Türkei im Wandel, Innen- und außenpolitische Dynamiken, Baden-Baden: Nomos.

Özerdem, Alpaslan; Whiting, Matthew (Hg.): Routledge Handbook of Turkish Politics, London und New York: Routledge.

Registration

Anmeldung im Onlineverfahren.

Requirements for attendance (informal)

None

Requirements for attendance (formal)

None

References to Course [SO-06-7000-K-6]

Module Name Context
[SO-05-119-M-5] Modul 9: Politik und Politikvermittlung WP: Obligation to choose in Obligatory-Modulteil #B 2S, 3.0 LP
[SO-05-120-M-5] Modul 10: Fachwissenschaftliche Vertiefung WP: Obligation to choose in Obligatory-Modulteil #A 2S, 6.0 LP
[SO-06-118-M-5] Modul 8: Politik und Politikvermittlung WP: Obligation to choose in Obligation to choose-Modulteil #A 2S, 6.0 LP
[SO-06-318-M-5] Modul 8: Politik und Politikvermittlung WP: Obligation to choose in Obligation to choose-Modulteil #A 2S, 5.0 LP