Module Handbook

  • Dynamischer Default-Fachbereich geändert auf SO

Notes on the module handbook of the department Social Sciences

Die hier dargestellten Studiengang-, Modul- und Kursdaten des Fachbereichs Sozialwissenschaften [SO] befinden sich noch in Entwicklung und sind nicht offiziell.

Die offiziellen Modulhandbücher finden Sie unter https://www.sowi.uni-kl.de/studium/ .

Course SO-05-32.4000-K-2

Populismus im europäischen Vergleich (2S, 6.0 LP)

Course Type

SWS Type Course Form CP (Effort) Presence-Time / Self-Study
2 S Proseminar 6.0 CP 28 h 152 h
(2S) 6.0 CP 28 h 152 h

Basedata

SWS 2S
CP, Effort 6.0 CP = 180 h
Position of the semester 1 Sem.
Level [2] Bachelor (Fundamentals)
Language [DE] German
Lecturers
Area of study [SO-POL] Political Science
Livecycle-State [NORM] Active

Possible Study achievement

  • Verification of study performance: continuous and active participation in the courses
  • Examination number (Study achievement): 35423 ("Regierungssysteme und Demokratietypen im Vergleich")
  • Details of the examination (type, duration, criteria) will be announced at the beginning of the course.

Possible Study achievement

  • Verification of study performance: homework
  • Examination number (Study achievement): 35423 ("Regierungssysteme und Demokratietypen im Vergleich")
  • Details of the examination (type, duration, criteria) will be announced at the beginning of the course.

Possible Study achievement

  • Verification of study performance: essay
  • Examination number (Study achievement): 35423 ("Regierungssysteme und Demokratietypen im Vergleich")
  • Details of the examination (type, duration, criteria) will be announced at the beginning of the course.

Possible Study achievement

  • Verification of study performance: protocols / scientific posters
  • Examination number (Study achievement): 35423 ("Regierungssysteme und Demokratietypen im Vergleich")
  • Details of the examination (type, duration, criteria) will be announced at the beginning of the course.

Possible Study achievement

  • Verification of study performance: seminar paper
  • Examination number (Study achievement): 35423 ("Regierungssysteme und Demokratietypen im Vergleich")
  • Details of the examination (type, duration, criteria) will be announced at the beginning of the course.

Contents

Schon 2004 diagnostizierte der niederländische Politikwissenschaftler Cas Mudde einen „Populist Zeitgeist“. Spätestens mit den jüngsten Wahlerfolgen (rechts)populistischer Parteien und dem Auftreten von Protestbewegungen wie „Pegida“ und den „Gelbwesten“ bestimmen populistische Akteure und Diskurse den politischen Alltag in den meisten europäischen Staaten.

Das Proseminar definiert zunächst wichtige Begrifflichkeiten, diskutiert und problematisiert den Populismusbegriff und versucht, Arbeitsdefinitionen zu finden. Anschließend werden – mit Blick auf ausgesuchte europäische Staaten - populistische Akteure wie Parteien, Thinktanks und „Bürger*innenbewegungen“ anhand des zuvor erstellten Instrumentariums porträtiert und vergleichend analysiert.

Literature

Biard, Benjamin/Bernhard, Laurent/ Betz, Hans-Georg (2019): Do They Make a Difference? The Policy Influence of Radical Right Populist Parties in Western Europe. ECPR-Press, Colchester.

Müller, Jan-Werner (2016): Was ist Populismus? Ein Essay. Suhrkamp, Berlin.

Priester, Karin (2012): Rechter und linker Populismus. Campus, Frankfurt am Main.

Registration

Anmeldung über Onlineverfahren.

Requirements for attendance (informal)

None

Requirements for attendance (formal)

None

References to Course [SO-05-32.4000-K-2]

keine