Module Handbook

  • Dynamischer Default-Fachbereich geändert auf EIT

Course EIT-NAT-302-K-4

Communications Theory (3V+1U, 5.0 LP)

Course Type

SWS Type Course Form CP (Effort) Presence-Time / Self-Study
- K Lecture with exercise classes (V/U) 5.0 CP 94 h
3 V Lecture 42 h
1 U Lecture hall exercise class 14 h
(3V+1U) 5.0 CP 56 h 94 h

Basedata

SWS 3V+1U
CP, Effort 5.0 CP = 150 h
Position of the semester 1 Sem. in WiSe
Level [4] Bachelor (Specialization)
Language [DE] German
Lecturers
Area of study [EIT-NAT] Communications Engineering
Livecycle-State [NORM] Active

Contents

  • Ergänzungen zur Theorie determinierter Signale: Sätze und Eigenschaften der Fouriertransformation; Spektren bei hohen Frequenzen und verschiedenen Leistungssignale; Verallgemeinerte Energie und Leistung, Korrelationsfunktionen, Leistungsdichtespektren, Parseval-Beziehung; Hilbert-Transformation und analytisches Signal, Kausalität, einseitige Spektren
  • Theorie zufälliger Signale: Wahrscheinlichkeitstheorie: Axiome von Kolmogoroff; Zufallsvariable, Wahrscheinlichkeitsverteilung und -dichte, Erwartungswerte; bedingte Ereignisse und Verbundereignisse: Verbunddichten, Verknüpfung von Zufallsvariablen, charakteristische Funktion, mehrdimensionale Gaußdichten; Stochastische Prozesse: Stationarität, Ergodizität, Korrelationsfunktionen, Markoff-Ketten, Leistungsdichtespektren, Überlagerung von Prozessen; Übertragung zufälliger Signale. Shätzer, lineare Prädiktoren und Optimalfilter, Wiener Filter
  • Zeit-Frequenzanalyse und Spektralschätzung: Kurzzeit-Fouriertransformation analoger und zeitdiskreter Signale, Filterbänke; Wavelet- Transformation, analoge und diskrete Wavelets, Skalenfunktion, Wavelet-Reihen, Analyse- und Synthesefilterbänke, Teilbandfilter
  • Modulationstheorie: Lineare und nichtlineare Modulation, Demodulation, Übersicht: AM, LM, PM, FM, nichtelementare Modulationsverfahren; Kophasal- und Quadraturkomponente, komplexe Darstellung, modulierte Schwingung als analytisches Signal: Übertragung modulierter Schwingungen, äquivalente Basisband-Übertragung; spezielle Modulationsverfahren; Spektrum bei FM und PM; Auswirkung der Demodulation auf Signalstörabstände bei verschiedenen Modulationsverfahren

Literature

  • Steinbuch; Rupprecht: Nachrichtentechnik, Band 2: Nachrichtenübertragung.
  • Springer, 3. Auflage 1982, Lehrbuchsammlung: L elt 178
  • Lüke, H.D.: Signalübertragung. Springer, 5. Auflage 1992, Lehrbuchsammlung: L elt 672

Materials

Skript zur Vorlesung im Internetauftritt des Lehrstuhls für Nachrichtentechnik

Requirements for attendance (informal)

Modules:

Requirements for attendance (formal)

None

References to Course [EIT-NAT-302-K-4]

Module Name Context
[EIT-NAT-302-M-4] Communications Theory P: Obligatory 3V+1U, 5.0 LP