Module Handbook

  • Dynamischer Default-Fachbereich geändert auf EIT

Course EIT-DEK-150-K-2

Introduction into Engineering Science Workflows (5V, 6.0 LP)

Course Type

SWS Type Course Form CP (Effort) Presence-Time / Self-Study
5 V Lecture with integrated exercises 6.0 CP 55 h 125 h
(5V) 6.0 CP 55 h 125 h

Basedata

SWS 5V
CP, Effort 6.0 CP = 180 h
Position of the semester 1 Sem. in WiSe
Level [2] Bachelor (Fundamentals)
Language [DE] German
Lecturers
Livecycle-State [NORM] Active

Contents

  • Berufsbilder und Kompetenzprofile von Ingenieuren und Wissenschaftlern
  • Grundsätze wirksamen Handels nach Malik und Covey
  • Grundsätze guter wissenschaftlicher Praxis
  • Projekte vs. Daueraufgaben
  • Projektmanagement: Ziel, Vorgehensmodelle, Normen, Dokumente, Werkzeuge
  • Qualitätsmanagement: Ziel, Normen, Dokumente, Werkzeuge
  • Teams: Teambuilding-Prozesse, Rollen, Konfliktmanagement, Werkzeuge zur Kooperation
  • strategische Zieldefinition: Verfahren zur Problemanalyse und –dokumentation, SMARTE Ziele“, Spezifikationen
  • Zitationsrichtlinien für den ingenieurwissenschaftlichen Bereich, Werkzeuge zur Literaturverwaltung
  • Effektivität und Effizienz: Störer, Zeitmanagement-Tools und –flows (Kalender, Checklisten, Wochenpläne, GTD + Varianten)
  • Begriffe „Kreativität“, „Innovation“ und „Erfindung“, Kreativitätstechniken
  • wissenschaftliche Dokumente: Zweck, Storyline, Werkzeuge zur Kooperation und Versionsverwaltung
  • Präsentieren, Diskutieren und Kommunizieren: Zweck, Storyline, Grundlagen der Kommunikationspsychologie, Argumentationstechniken, Werkzeuge

Literature

siehe OLAT

Materials

siehe OLAT

Registration

Einschreibung in den dazugehörigen OLAT-Kurs

Requirements for attendance (informal)

None

Requirements for attendance (formal)

None

References to Course [EIT-DEK-150-K-2]

Module Name Context
[EIT-DEK-150-M-2] Introduction into Engineering Science Workflows P: Obligatory 5V, 6.0 LP