Module Handbook

  • Dynamischer Default-Fachbereich geändert auf CHE

Notes on the module handbook of the department Chemistry

1. Hinweis zum Feld "Anmeldung": In "Corona-Zeiten" ist - teils abweichend von den Angaben im Feld "Anmeldung"- oft eine Anmeldung im KIS erforderlich. Die aktuellen Regelungen finden Sie unter https://www.chemie.uni-kl.de/studium/digital/

2. Die Angaben zum Masterstudiengang Toxikologie und zu den lehramtsbezogenen Zertifikatsstudiengängen im Fach Chemie befinden sich noch im Aufbau.

Course CHE-900-021-K-1

Methoden im Chemieunterricht (5K, 5.0 LP)

Course Type

SWS Type Course Form CP (Effort) Presence-Time / Self-Study
5 K Practical course with seminar 5.0 CP 70 h 80 h
(5K) 5.0 CP 70 h 80 h

Basedata

SWS 5K
CP, Effort 5.0 CP = 150 h
Position of the semester 1 Sem. in WiSe
Level [1] Bachelor (General)
Language [DE] German
Lecturers
Area of study [CHE-FD] Fachdidaktik Chemie
Livecycle-State [NORM] Active

Contents

  • Demonstrations- und Schülerversuche mit dem Schwerpunkt Organische Chemie
  • Sozial- und Aktionsformen im Unterricht
  • Denken und Arbeiten mit Modellen
  • Kennenlernen und zielgerichteter Einsatz digitaler Medien in Lernprozessen;
  • planen und durchführen von Unterrichtssequenzen zu aktuellen chemischen Fragestellungen

Literature

  • Konkrete Fachdidaktik Chemie; Oldenbourg München, Neubearbeitung 2002.
  • Labudde, P. Fachdidaktik Naturwissenschaften, Bern: UTB, 2010.
  • Meyer, H.: Unterrichtsmethoden, Berlin: Cornelsen Verlag Scriptor 1988.
  • Lehrplan für das Gymnasium in Rheinland-Pfalz; Bildungsstandards Chemie; Einheitliche Prü-fungsanforderungen für das Abitur Chemie.
  • Fachdidaktische Literatur zu ausgewählten Themen (z. B. Themenhefte einschlägiger schul-praktischer oder fachdidaktischer Zeitschriften).

Materials

Regelmäßige Beratung durch Fachpersonal (Sprechstunden und Tutorengespräche)

Alle notwendigen Unterlagen werden auf einem netzgebundenen Speicher (NAS) zur Verfügung gestellt.

Registration

KIS-Office

Requirements for attendance (informal)

None

Requirements for attendance (formal)

    • Die verpflichtenden Teilnahmevoraussetzungen sind im Anhang der Prüfungsordnung geregelt.
    • Nachgewiesene Teilnahme an der allgemeinen Sicherheitsunterweisung des Fachbereichs Chemie, falls die letzte mehr als ein Jahr zurückliegt.
    • Teilnahme an der praktikumsspezifischen Sicherheitsunterweisung
  • Folgende verpflichtende Teilnahmevoraussetzungen sind im Anhang der Prüfungsordnung geregelt:

zum Praktikum: Teilnahmevoraussetzung ist der Abschluss der Module [CHE-BaEd-03-M-1] Modul 3: Fachdidaktik 1 - Schülergerechtes Experimentieren und [CHE-BaEd-05-M-1] Modul 5: Organische Chemie 2 - Organische Synthesechemie sowie die Sicherheitsunterweisung

zum Seminar: Teilnahmevoraussetzung ist der Abschluss der Module [CHE-BaEd-03-M-1] Modul 3: Fachdidaktik 1 - Schülergerechtes Experimentieren und [CHE-BaEd-05-M-1] Modul 5: Organische Chemie 2 - Organische Synthesechemie.

References to Course [CHE-900-021-K-1]

Module Name Context
[CHE-BaEd-07-M-1] Modul 7: Fachdidaktik 2 - Methoden im Chemieunterricht P: Obligatory in Obligatory-Modulteil #A (Methoden im Chemieunterricht)) 5K, 5.0 LP