Module Handbook

  • Dynamischer Default-Fachbereich geändert auf CHE

Notes on the module handbook of the department Chemistry

1. Hinweis zum Feld "Anmeldung": In "Corona-Zeiten" ist - teils abweichend von den Angaben im Feld "Anmeldung"- oft eine Anmeldung im KIS erforderlich. Die aktuellen Regelungen finden Sie unter https://www.chemie.uni-kl.de/studium/digital/

2. Die Angaben zum Masterstudiengang Toxikologie und zu den lehramtsbezogenen Zertifikatsstudiengängen im Fach Chemie befinden sich noch im Aufbau.

Course CHE-300-020-K-1

Physical Chemistry II (3V+1U, 5.0 LP)

Course Type

SWS Type Course Form CP (Effort) Presence-Time / Self-Study
- K Lecture with exercise classes (V/U) 5.0 CP 94 h
3 V Lecture 42 h
1 U Lecture hall exercise class 14 h
(3V+1U) 5.0 CP 56 h 94 h

Basedata

SWS 3V+1U
CP, Effort 5.0 CP = 150 h
Position of the semester 1 Sem. in WiSe
Level [1] Bachelor (General)
Language [DE] German
Lecturers
Area of study [CHE-PC] Physical Chemistry
Livecycle-State [NORM] Active

Notice

Die KIS-Nummer der Übung lautet CHE-300-021-U-1.

Contents

  • Notwendigkeit der Quantenmechanik, Welle Teilchen Dualismus, Schwarzkörperstrahlung,
  • Stationäre Zustände (Schrödinger-Gleichung),
  • Teilchen im Kasten (ein- und dreidimensional),
  • Teilchen auf einem Ring: Drehimpulsquantelung 1D,
  • Teilchen auf einer Kugeloberfläche / starrer Rotator / Drehimpuls-Operatoren,
  • Rotationspektren zweiatomiger Moleküle,
  • harmonischer Oszillator, IR-Spektrum (Übergangsmomente),
  • Wasserstoffatom und Wasserstoffähnliche Ionen, Diskussion der Eigenfunktionen, optische Übergänge,
  • Mehrelektronenatome: Na-Atom als H-Atom mit effektivem Potential, Termschema,
  • Spins im Magnetfeld,
  • Übergänge: zeitabhängige Störungstheorie (Skizze), Anwendung auf IR-, Raman- und NMR-Spektroskopie,
  • Elektronenspektren: Photoelektronenspektrum, XPS/ESCA, Auger-Prozess.

Competencies / intended learning achievements

s. Modul

Literature

Zur vorlesungsbegleitenden Nacharbeitung des Vorlesungsstoffes ist im Prinzip jedes gängige Lehrbuch der Physikalischen Chemie geeignet. Es werden besonders folgende Alternativen empfohlen:
  • P.W. Atkins, J. de Paula: Physikalische Chemie, Lehr-und Arbeitsbuch (Wiley-VCH, 2008, ISBN 978-3527324910),
  • G. Wedler: Lehrbuch der Physikalischen Chemie (Wiley-VCH, 2004, ISBN 978-3527310661),
  • T. Engel, P. Reid: Physikalische Chemie (Pearson Studium, 2009, ISBN 978-3868940398),
  • D. A. McQuarrie, J. D. Simon: Physical Chemistry – A Molecular Approach (University Science Books, 1997, ISBN 978-0935702996),
  • H. Kuhn, H.-D. Försterling, D. H. Waldeck: Principles of Physical Chemistry (Wiley, 2009, ISBN 978-0470089644).

Quantenmechanische und spektroskopische Grundlagen werden durch die folgende Literatur weiter vertieft:

  • P. W. Atkins, R. Friedman: "Molecular Quantum Mechanics" (Oxford University Press, 2004, ISBN 978-0199274987),
  • J. M. Hollas: Modern Spectroscopy (Wiley, 2003, ISBN 978-0470844168).

Registration

Keine Anmeldung erforderlich

Requirements for attendance (informal)

Die vorherige Teilnahme an folgendem Grundmodul wird empfohlen: [CHE-BaCh-13-M-1] Grundmodul: Physikalische Chemie I

Requirements for attendance (formal)

None

References to Course [CHE-300-020-K-1]

Module Name Context
[CHE-BaCh-14-M-1] Grundmodul: Physikalische Chemie II P: Obligatory 3V+1U, 5.0 LP
[PHY-PCII-M-1] Physikalische Chemie II (für Biophysik) P: Obligatory 3V+1U, 5.0 LP