Module Handbook

  • Dynamischer Default-Fachbereich geändert auf CHE

Notes on the module handbook of the department Chemistry

1. Hinweis zum Feld "Anmeldung": In "Corona-Zeiten" ist - teils abweichend von den Angaben im Feld "Anmeldung"- oft eine Anmeldung im KIS erforderlich. Die aktuellen Regelungen finden Sie unter https://www.chemie.uni-kl.de/studium/digital/

2. Die Angaben zum Masterstudiengang Toxikologie und zu den lehramtsbezogenen Zertifikatsstudiengängen im Fach Chemie befinden sich noch im Aufbau.

Course CHE-200-210-K-1

Praktikum "Organisch chemische Grundoperationen" mit Seminar "Laborpraxis und spektroskopische Strukturaufklärung organischer Verbindungen" (2S+12L, 10.0 LP)

Course Type

SWS Type Course Form CP (Effort) Presence-Time / Self-Study
- K Practical course with seminar 10.0 CP
2 S Seminar 28 h 32 h
12 L Laboratory course 168 h 72 h
(2S+12L) 10.0 CP 196 h 104 h

Basedata

SWS 2S+12L
CP, Effort 10.0 CP = 300 h
Position of the semester 1 Sem. in SuSe
Level [1] Bachelor (General)
Language [DE] German
Lecturers
Area of study [CHE-OC] Organic Chemistry
Livecycle-State [NORM] Active

Contents

Praktikum:

Erlernen von Grundoperationen in synthetischer und analytischer Organischer Chemie:

  • Aufbau von Reaktionsapparaturen
  • Trocknung und Reinigung von Lösungsmitteln und Reagenzien
  • Durchführung einstufiger organischer Synthesen unter Verwendung typischer Techniken (Heizen, Kühlen, Rühren, Einleiten von Gasen, Arbeiten mit Unterdruck und Überdruck)
  • Methoden zur Aufarbeitung und zur Reaktionskontrolle der Synthesen (Filtrieren, Kristallisieren, Destillieren, Sublimieren, Extraktion und Verteilung, Adsorption, Dünnschichtchromatographie)
  • Charakterisierung der hergestellten Produkte (Schmelzpunkt, Siedetemperatur, Refraktometrie, Polarimetrie, optische Spektroskopie, Kernmagnetische Resonanzspektroskopie, Massenspektrometrie)
  • Aufbewahrung von Chemikalien und sachgemäße Entsorgung von Abfällen

Seminar:

  • Sicheres Arbeiten in chemischen Laboratorien
  • Infrarotspektroskopische Identifizierung funktioneller Gruppen
  • Aufklärung der Konstitution organischer Verbindungen mithilfe der NMR-Spektroskopie

Competencies / intended learning achievements

Praktikum:

Die Studierenden

  • beherrschen präparative und analytische Grundoperationen der Organischen Chemie
  • sind in der Lage, chemische Experimente objektiv zu beobachten und zu dokumentieren

Seminar:

Die Studierenden

  • sind in der Lage, analytische und synthetische Experimente gültigen Sicherheits- und Umweltstandards folgend zu planen, durchzuführen und nachzubereiten
  • können Strukturen organischer Moleküle durch Kombination der gelehrten analytischen, spektroskopischen Methoden bestimmen

Literature

Praktikum:
  • Grundpraktikum Organische Chemie; Zusammenstellung der Praktikumsversuche (erhältlich in gebundener Form in der Fachrichtung Organische Chemie oder elektronisch nach Hinterlegen der RHRK-E-mail-Adresse im Sekretariat Organische Chemie)
  • K. Schwetlick, Organikum, 24. Auflage, Wiley-VCH, 2013
  • R. Brückner, S. Brauckmüller, H.-D. Beckhaus, J. Dirksen, D. Goeppel, M. Oestreich, Praktikum Präparative Organische chemie – Organisch-chemisches Grundpraktikum, Spektrum Akademischer verlag, Heidelberg, 2008

Seminar:

  • S. Bienz, L. Biegler, T. Fox., H. Meier, Spektroskopische Methoden in der Organischen Chemie – Hesse, Meier, Zeh, 9. Auflage, Thieme, Stuttgart, 2013
  • H. Günther, NMR-Spektroskopie, 9. Auflage, Wiley-VCH, 2013
  • M. Hesse, H. Meier, B. Zeeh, Spektroskopische Methoden in der Organischen Chemie, 6. Auflage, Thieme Verlag, Stuttgart, 2002
  • J. M. Hollas, Modern Spectroscopy, 4. Auflage, Wiley, New York, 2004
  • W. Schmidt, Optische Spektroskopie, 2. Auflage, VCH-Wiley, Weinheim, 2000
  • R. M. Silverstein, F. X. Webster, D. Kiemle, The Spectrometric Identification of Organic Compounds, 7. Auflage, Wiley, New York, 2005
  • J. B. Lambert, S. Gronert, H. F. Shurvell, D. A. Lightner, Spektroskopie - Strukturaufklärung in der Organischen Chemie, 2. Auflage, Pearson, München, 2012

Materials

siehe Modul

Registration

siehe Modul

Requirements for attendance (informal)

None

Requirements for attendance (formal)

  • Die verpflichtenden Teilnahmevoraussetzungen sind im Anhang der Prüfungsordnung geregelt.
  • Nachgewiesene Teilnahme an der allgemeinen Sicherheitsunterweisung des Fachbereichs Chemie, falls die letzte mehr als ein Jahr zurückliegt.
  • Teilnahme an der Vorbesprechung zum Praktikum.

Folgende verpflichtenden Teilnahmevoraussetzungen sind im Anhang der Prüfungsordnung geregelt: Sicherheitsbelehrung, Teilnahme an der Vorbesprechung sowie der Nachweis ausreichender Kenntnisse über organische Reaktionsmechanismen durch bestandenes Grundmodul [CHE-BaCh-10-M-1] Grundmodul: Organische Chemie II oder ein Eingangstestat.

References to Course [CHE-200-210-K-1]

Module Name Context
[CHE-BaCh-11-M-1] Grundmodul: Organische Chemie III P: Obligatory in Obligatory-Modulteil #A 2S+12L, 10.0 LP