Module Handbook

  • Dynamischer Default-Fachbereich geändert auf BIO

Notes on the module handbook of the department Bio­logy

The below displayed informations on the courses of study, modules and courses of the department of Biology are still under construction. Till this process will be finished please use our module handbooks on

https://www.bio.uni-kl.de/studium-lehre/studiengaenge/

Course BIO-ECO-05-K-3

Limnologie und Mikrobielle Ökologie (14K, 10.0 LP)

Course Type

SWS Type Course Form CP (Effort) Presence-Time / Self-Study
14 K Practical course with seminar 10.0 CP 196 h 104 h
(14K) 10.0 CP 196 h 104 h

Basedata

SWS 14K
CP, Effort 10.0 CP = 300 h
Position of the semester 1 Sem. in WiSe
Level [3] Bachelor (Core)
Language [DE] German
Lecturers
Area of study [BIO-ECO] Ecology
Livecycle-State [NORM] Active

Contents

Mehr als 71% der Erdoberfläche sind mit Wasser bedeckt. Der Löwenanteil des Wassers befindet sich dabei in den ozeanischen Becken. Der relative geringe Süßwasseranteil der Hydrosphäre (weniger als 1% des globalen verfügbaren Wasservorrats sind in Seen und Flüssen gebunden) täuscht über die fundamentale Bedeutung von Süßwasser-Ökosystemen für die Erhaltung und das Überleben terrestrischen Lebens hinweg. Die geringe Verfügbarkeit von Süßwasser auf unserem Planeten macht es umso wichtiger, diese Ökosysteme zu verstehen, um u.a. effiziente Management-Strategien, insbesondere im Zeitalter des globalen Klimawandels, entwickeln zu können. Eine entscheidende Rolle kommt dabei mikrobiellen Organismen (Eukaryoten und Prokaroyten) zu. Ziel des Kurses ist daher die Vermittlung eines grundlegenden Verständnisses mikrobieller und ökosystemischer Prozesse in einem See. Ein weiterer Aspekt wird sich mit der biologischen Erhaltung und Aufreinigung der Ressource Wasser befassen.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kurses lernen Methoden der limnologischen Freilandforschung (biologisch, hydrologisch, physikalisch/chemisch) kennen. Dies findet in der Regel an einem See statt. Die 2-tägige Exkursion ist mit Kosten für die Studierenden verbunden. Im Labor werden klassische sowie molekulare Techniken zur Untersuchung mikrobieller Lebensgemeinschaften in einem See angewendet. Dazu gehören u.a. Epi-Fluoreszenzmikroskopie, Flow-Cytometrie, DNA Extraktionen, PCR, genetische und phylogenetische Analysen, sowie quantitative Real-Time PCR. Die untersuchten mikrobiellen Planktongemeinschaften werden mittels statistischer Verfahren in Kontext zu Umweltparametern gesetzt. Dadurch werden Informationen zu ökosystemischen Prozessen und räumlichen Mustern der Planktondiversität erarbeitet. Mittel klassischer Färbetechniken und Lichtmikroskopie (Phasenkontrast/DIC) lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer typische Vertreter des Süßwasser-Planktons kennen. Die mikroskopisch erhaltenen Daten werden mit den molekularen DNA Barcodes verglichen, so dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Vor- und Nachteile beider Methoden in der mikrobiellen Diversitätsforschung erkennen. Ein weiterer Teil des Kurses beschäftigt sich mit der biologischen Wasseraufreinigung. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen die Prozesse der biologischen Wasserreinigung teilweise experimentell und teilweise während einer weiteren (kostenfreien) Exkursion. Der Schwerpunkt dieses Kursteils liegt in der Identifizierung mikrobieller Bioindikatoren und der Entwicklung/Anwendung eines molekular-basierten Verfahrens (DNA-Barcoding) zur Identifizierung dieser Bioindikatoren. Insbesondere durch diesen zweiten Teil ist das Praktikum in aktuelle laufende Forschung in der Abteilung Ökologie integriert.

Auch für MA Edu sehr gut geeignet, da sich diese Thematik und Methoden hervorragend im Schulunterricht verwenden lassen

Literature

  • Limnology - Lake and River Ecosystems, Robert Wetzel, Elsevier, 3rd Edition.
  • Weitere Literatur wird zu Kursbeginn vergeben.

Registration

Requirements for attendance (informal)

Inhalte aller 19 Grundmodule

Requirements for attendance (formal)

Zulassung zum Bachelorstudiengang Biologie

Erfolgreiches Absolvieren des [BIO-GM8-M-2] Grundmodul 8: Ökologie/Biodiversität/Evolution

References to Course [BIO-ECO-05-K-3]

Course-Pool Name
[BIO-AM-01-KPOOL-3] Aufbaupraktika für Aufbaumodul Bachelor
[BIO-WPLA-KPOOL-7] Wahlpflicht-Praktikum Lehramt G