Module Handbook

  • Dynamischer Default-Fachbereich geändert auf BI

Course of Study "Infrastructure Water and Mobility" (M.Sc.)

[BI-88.B27-SG#2019]

Department [BI] Bau­ingenieur­wesen
Degree [M.Sc.] Master (M.Sc.)
(88)
Course of Study Infrastructure Water and Mobility
(B27)
Version 2019
Short Name, Number M.Sc. Infrastructure Water and Mobility
[BI-88.B27-SG#2019]
Course of Study Section [BI-BI] Studienfach Bauingenieurwesen
State [NORM] Active
Additional informations

Core Modules (non specialised)

Section Pflichtmodule

P BI-MSCBI-IWM-001-M-7
Transportation Planning 2
in WiSe DE 6.0 CP
P BI-MSCBI-IWM-002-M-7
Advanced Wastewater Treatment
in WiSe DE 6.0 CP
P BI-MSCBI-IWM-003-M-7
Risk Management for Fluvial and Pluvial Flooding
in SuSe DE 6.0 CP
P BI-MSCBI-IWM-004-M-7
Engineering and Urban Hydrology
in WiSe DE 6.0 CP
P BI-MSCBI-IWM-005-M-7
Construction and Maintenance of Sewer Systems
2 Sem. from SuSe DE 6.0 CP
P BI-MSCBI-IWM-006-M-7
Scientific Methods and Fundamentals of GIS‐Based Infrastructure Planning
in WiSe DE 6.0 CP
P BI-MSCBI-IWM-007-M-7
Interdisciplinary Project
in WiSe DE 6.0 CP
Compulsory Elective Modules

Section Studienprofile

In diesem Abschnitt sind Wahlpflichtmodule im Umfang von 30 LP zu belegen. Sie können zwischen drei Studienprofilen mit jeweils fünf vorgegebenen Wahlpflichtmodulen und einem "freien Profil" mit fünf individuell zusammengestellten Wahlpflichtmodulen auswählen.

Bitte beachten Sie:

  • Die Auswahl des Studienprofils erfogt im 1. FS durch Mitteilung an das Prüfungsamt bis zum Beginn der Prüfungsanmeldungsphase.
  • Für das "freie Profil" wird eine "Prüfungsplan" verbindlich festgelegt, dieser muss rechtzeitig vor der fristgemäßen Mitteilung an das Prüfungsamt vom Prüfungsausschuss bzw. den dazu Bevollmächtigeten genehmigt werden.
  • Bei Studienbeginn zum SoSe kann nur das Studienprofil "freies Profil" gewählt werden.
  • Innerhalb der Regelstudienzeit kann das Studienprofil 1x gewechselt werden - unter Mitnahme eventueller Fehlversuche.
  • In einem Studienprofil können nur Module ausgewählt werden, die nicht bereits als Wahlfächer im Wahlmodul belegt wurden.

Eines der Studienprofile muss gewählt werden.

Studienprofil "Wasser"
WP BI-MSCBI-IWM-008-M-7
Advanced Hydraulics
in SuSe DE 6.0 CP
WP BI-MSCBI-IWM-009-M-7
Digital Data Processing
in WiSe DE 6.0 CP
WP BI-MSCBI-IWM-010-M-7
Advanced Hydraulics
in WiSe DE 6.0 CP
WP BI-MSCBI-IWM-011-M-7
Methods and Approaches in Urban Water Management
in WiSe DE/EN 6.0 CP
WP BI-MSCBI-IWM-012-M-7
Pollutant Transport and Treatment Processes
in SuSe DE/EN 6.0 CP
Studienprofil "Verkehr und Stadt"
WP BI-MSCBI-IWM-013-M-7
Mobility Data and Modelling
in SuSe DE 6.0 CP
WP BI-MSCBI-IWM-014-M-7
Public Transport
in SuSe DE 6.0 CP
WP BI-MSCBI-IWM-015-M-7
Applied Transportation Planning
in SuSe DE 6.0 CP
WP RU-MSC-01-M-6
Urban planning and development
in WiSe DE 6.0 CP
WP RU-MSC-35-M-6
Konzeptionen in der Ortsentwicklung
Ab WS 2021/22 ist das Modul [RU-MSC-05-M-6] "Urban renewal" durch das Modul [RU-MSC-35-M-6] "Konzeptionen in der Ortsentwicklung" ersetzt und kann nicht mehr neu im Wahlpflichtbereich belegt werden.
in WiSe DE 6.0 CP
Studienprofil "Baubetrieb und Infrastrukturmanagement"
WP BI-MSCBI-IWM-018-M-7
Organisation and Management of Construction Projects
2 Sem. from WiSe/SuSe DE 6.0 CP
WP BI-BSCIFMT-005-M-3
Maintenance Management
2 Sem. from WiSe DE 6.0 CP
WP BI-MSCBI-IWM-020-M-7
Construction Site Management and Special Topics of Construction Management
2 Sem. from SuSe DE 6.0 CP
WP BI-MSCBI-IWM-021-M-7
Tunnel Construction
2 Sem. from SuSe DE 6.0 CP
WP BI-MSCBI-IWM-022-M-7
Geotechnical Engineering
2 Sem. from WiSe/SuSe DE 6.0 CP
Studienprofil "freies Profil"
Bitte beachten Sie die Hinweise zum Abschnitt Studienprofile bei der Zusammenstellung Ihres "Prüfungsplans".
WP BI-MSCBI-IWM-008-M-7
Advanced Hydraulics
in SuSe DE 6.0 CP
WP BI-MSCBI-IWM-009-M-7
Digital Data Processing
in WiSe DE 6.0 CP
WP BI-MSCBI-IWM-010-M-7
Advanced Hydraulics
in WiSe DE 6.0 CP
WP BI-MSCBI-IWM-011-M-7
Methods and Approaches in Urban Water Management
in WiSe DE/EN 6.0 CP
WP BI-MSCBI-IWM-012-M-7
Pollutant Transport and Treatment Processes
in SuSe DE/EN 6.0 CP
WP BI-MSCBI-IWM-013-M-7
Mobility Data and Modelling
in SuSe DE 6.0 CP
WP BI-MSCBI-IWM-014-M-7
Public Transport
in SuSe DE 6.0 CP
WP BI-MSCBI-IWM-015-M-7
Applied Transportation Planning
in SuSe DE 6.0 CP
WP RU-MSC-01-M-6
Urban planning and development
in WiSe DE 6.0 CP
WP RU-MSC-35-M-6
Konzeptionen in der Ortsentwicklung
Ab WS 2021/22 ist das Modul [RU-MSC-05-M-6] "Urban renewal" durch das Modul [RU-MSC-35-M-6] "Konzeptionen in der Ortsentwicklung" ersetzt und kann nicht mehr neu im Wahlpflichtbereich belegt werden.
in WiSe DE 6.0 CP
WP BI-MSCBI-IWM-018-M-7
Organisation and Management of Construction Projects
2 Sem. from WiSe/SuSe DE 6.0 CP
WP BI-BSCIFMT-005-M-3
Maintenance Management
2 Sem. from WiSe DE 6.0 CP
WP BI-MSCBI-IWM-020-M-7
Construction Site Management and Special Topics of Construction Management
2 Sem. from SuSe DE 6.0 CP
WP BI-MSCBI-IWM-021-M-7
Tunnel Construction
2 Sem. from SuSe DE 6.0 CP
WP BI-MSCBI-IWM-022-M-7
Geotechnical Engineering
2 Sem. from WiSe/SuSe DE 6.0 CP
Thesis

Section Masterarbeit

P BI-MSCBI-IWM-023-M-7
Master Thesis (BIWaM)
irreg. DE/EN 24.0 CP
Free Elective Area

Section Wahlmodule

Informationen und die aktuell gültige Liste finden Sie hier https://bi-serv01.bauing.uni-kl.de/Bauingenieurwesen/Studium/Bi-Bachelor-Master/BI-Master/BI-Master-IWM/wahlbereich_mscbi-iwm.php.

Das Angebot ist in zwei Kompetenzbereiche untergliedert, aus denen bis zu einem jeweils unterschiedlichem Prozentsatz Leistungspunkte auf die zu erbringenden Leistungspunkte angerechnet werden können.

Alle Wahlpflichtmodule des Masterstudiengangs "Bauingenieurwesen - Infrastruktur Wasser und Mobilität" und alle Pflicht- und Wahlpflichtmodule des Masterstudiengangs "Bauingenieurwesen - Konstruktiver Ingenieurbau" können im Rahmen der Wahlfächer eingebracht werden, solange sie im Studiengang "Bauingenieurwesen - Infrastruktur Wasser und Mobilität" nicht als Wahlpflichtmodul oder als Bestandteil eines Wahlpflichtmoduls belegt sind; sie werden dem Bereich "Fachspezifische Kompetenzen" zugeordnet.

Andere Module bzw. Einzelveranstaltungen werden nur dann anerkannt, wenn sie durch Beschluss des Fachbereichsrates in das Modul "Offener Wahlkatalog" des Masterstudiengangs "Bauingenieurwesen – Infrastruktur Wasser und Mobilität" aufgenommen worden sind, oder wenn für sie eine Einzelanerkennung durch einen Hochschullehrer oder durch einen Anerkennungsbeauftragten des Fachbereichs erfolgt ist.

Sofern Anbieter eines Wahlfaches es ermöglichen, kann auf die Studienleistung eine Note vergeben werden. Die Studierenden können beim Prüfungsausschuss beantragen, dass alle diese Noten im Zeugnis eingetragen werden. Wird dies nicht beantragt oder wird bei einem Wahlfach keine Note vergeben, so wird im Zeugnis in der Spalte „Note“ der Text mit Erfolg teilgenommen („mE“) eingetragen.

fachspezifische Kompetenzen: bis zu 100 % der erforderlichen 24 LP
Die Auflistung unten befindet sich in einer Experimentierphase. Die aktuell gültige Liste finden Sie hier https://bi-serv01.bauing.uni-kl.de/Bauingenieurwesen/Studium/Bi-Bachelor-Master/BI-Master/BI-Master-IWM/wahlbereich_mscbi-iwm.php.
W BI-MSCBI-IWM-100-MPOOL-7
aktuell als Wahlfach anerkannte Module
[3.0 - 6.0] CP
W BI-MSCBI-IWM-100-KPOOL-M-6
aktuell als Wahlfach anerkannte Einzelveranstaltungen
in WiSe/SuSe DE
überfachliche Kompetenzen: bis zu 25 % der erforderlichen 24 LP
Die Auflistung unten befindet sich in einer Experimentierphase. Die aktuell gültige Liste finden Sie hier https://bi-serv01.bauing.uni-kl.de/Bauingenieurwesen/Studium/Bi-Bachelor-Master/BI-Master/BI-Master-IWM/wahlbereich_mscbi-iwm.php.
W BI-MSCBI-IWM-25-MPOOL-6
aktuell als Wahlfach anerkannte Module
[1.0] CP
W BI-MSCBI-IWM-25-KPOOL-M-6
aktuell als Wahlfach anerkannte Einzelveranstaltungen
in WiSe/SuSe DE